PC Monitor und Fernseher in einen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von weißnicht123, 21. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. weißnicht123

    weißnicht123 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    10
    Hallo
    Ich suche ein Fernseher denn man auch als PC Monitor nehmen kann und der auch bezahlbar ist sollte als nicht mehr als 400€ kosten außerdem sollte er eine Größe von min. 19 Zoll haben und sich auch zu Spielen eignen. Kennt ihr einen solchen Monitor dann nennt ihn mir.
    Danke schon mal im voraus an alle die mir helfen.
    :)
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Ich würde zu einem reinen TFT-Monitor und einer TV-Karte (analog) oder DVB-Karte (digital) für den PC raten.
    Das ist flexibler und günstiger, falls was kaputtgeht.

    edit:
    Ein Mod könnte den Thread in die Kaufberatung verschieben. :)
     
  3. weißnicht123

    weißnicht123 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    10
    Danke für die schnelle Antwort:)
    Ich bin jetzt nicht so der PC Fachmann zu was für ein TFT-Monitor und TV-Karte würdest du mir raten zu kaufen. Habe eine Radeon 9800 Pro reicht die oder muss ich mir noch eine weitere Karte zu legen.:confused:
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hardware-Info über 19"-TFTs gibts hier:
    http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=760

    Welchen TV-Empfängerbaustein man sich anlacht, ist ziemlich egal. USB-Teile haben den Vorteil, daß man sie auch mit Laptop oder PC nutzen kann. Eingebaute PCI-Karten passen eben nur in den PC. Außerdem wär noch die Auswahl zu treffen, ob damit nun eine Satelliten-Schüssel angesteuert werden soll, oder ob terrestrischer Empfang mit Zimmerantenne genutzt werden soll.

    Für die Aufbereitung der Bilder ist dann in jedem Fall die Grafikkarte zuständig. Die sollte in Deinem Fall am wenigsten Probleme bereiten.

    MfG Raberti
     
  5. weißnicht123

    weißnicht123 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    10
    Ich habe einen kleinen Shuttle XPC und habe deshalb wenig Platz im PC, deshalb die Frage sind USB Karten schlechter als PCI Karten und wegen der Empfangsart wo ist der Unterschied zwischen Satelliten-Schüssel und terrestrischer Empfang.
     
  6. weißnicht123

    weißnicht123 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    10
    Habe mich mal ein bisschen umgesehen und bin dabei weil mein PC klein ist auf die All-In-Wonder X800 GT gekommen was halte ihr von solchen Karten sind die gut oder schlecht.
     
  7. weißnicht123

    weißnicht123 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    10
    Hallo noch mal ich suche eine TV-Karte mit Kabel Anschluss kennt jemand eine gute?:confused: :confused: :confused:
     
  8. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Schau mal da nach:

    http://www2.tomshardware.de/praxis/20060131/index.html

    Da gehts um einen Eigenbau PC fürs Wohnzimmer mit TV-Empfangsmöglichkeiten und Videorecorderfunktion.
     
  9. weißnicht123

    weißnicht123 Byte

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    10
    Danke werde man rein schauen.Ihr könnt mir noch weitere TV-Karten nennen.
     
  10. Lekgolo

    Lekgolo Byte

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    11
    Hallo zusammen,
    ich denke ich poste meine Frage mal hier mit rein.
    Ich spiele schon seit einer Weile mit dem Gedanken mir einen größeren TFT Monitor.
    Ich würde mich sehr für den unten genannten Monitor/LCD-TV Kombination Interessieren, weil diese auf Grund seiner Größe genau in meinen PC Schrank passsen würde.
    Das Gerät wollte ich idealerweiße zum Spielen, Fernsehen sowie am besten für Datenverarbeitung gleichermaßen nutzen.
    Leider sind Tests o.ä. im Internet nur spährlich zu finden!
    Hat jemand von Euch vielleicht dieses Gerät zuhause oder erfahrungen mit ähnlichen geräten bzw. deren Daten?

    Hier mal einige Daten:
    LG Electronics M2343A
    LCD/TFT-Monitor / Bildschirmdiagonale: 23,00 Zoll / Auflösung max.: 1366 x 768 Pixel / Bildaufbauzeit: 8 ms / Kontrastverhältnis: 550:1 / Helligkeit: 600 cd/m² / maximale vertikale Frequenz in Hz: 85 / Betrachtungswinkel(H/V): 178°/178° / Eingänge: D-Sub 15pol., Cinch/RCA Jack (Composite Video), 3x Cinch (Komponente/YUV), DVI-D, RS-232, Hosiden/Mini-DIN (S-Video) / Gewicht: 7,2 kg / Abmessungen: 598 x 465 x 285 mm

    Vielen Danke für eure Tipps u./oder Erfahrungsberichte.

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen