1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC muckt nicht mehr nach Bios-Update

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von JohnnyRotten, 13. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JohnnyRotten

    JohnnyRotten ROM

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    mein Bruder hat ein BIOS-Update mittels eines Programms in Windows probiert und jetzt geht nichts mehr.
    Die Batterie hat er schon ausgebaut um das CMOS zu löschen, das hat nix gebracht.
    Dann haben wir es mittels einer DOS-Diskette probiert, aber auch da rührt sich gar nichts.
    Er piepst auch überhaupt nicht oder ähnliches. Der Bildschirm zeigt auch nichts an
    Er hat einen Shuttle Barebone SN85G4 V2 mit FN85 Mainboard.

    Hat einer nen Lösungsvorschlag ?
    Danke
     
  2. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    Bios zerschossen !!!!
    Bei Shuttle einen neuen Biosstein besorgen.
     
  3. JohnnyRotten

    JohnnyRotten ROM

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    2
    hmm, gibts denn keine andere option ?
    ich kenn keine, einer von euch vielleicht ???
    ich wäre auch sehr dankbar :bet:
     
  4. Allgaeuer

    Allgaeuer Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    382
    Es gibt Hauptplatinen, bei denen man einen bestimmten Jumper auf der Hauptplatine setzt. Dadurch wird das Bios beim nächsten Start in den Auslieferungszustand gesetzt. Ist der Speicherbaustein defekt hilft das nicht.
    Das müßte im Handbuch des Pc`s zu lesen sein.
     
  5. theliquid

    theliquid Kbyte

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    165
    Ja die andere Option bei Bios zerschossen und kein neues kaufen währe neuer PC
    Weil bei Barbones ist das so eine Sache mit reperieren die sind so genau angepasst ...
    Vl. gehts ja mit Garantie ?
     
  6. SurfKing

    SurfKing ROM

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    4
    Normalerweise besteht beim Bios-flashen die Option vorher das alte zu backen, also zu sichern. bei manchen geht das sogar automatisch. Habt ihr das neue Bios von der Platte oder der floppy installiert? Wenn der PC so nich mehr hochkommt beim Support anrufen. Bei einigen Modellen kann man selbst bei falsch geflashten Bios mit einem Floppy-Disk Boot noch was retten - ist aber Mainboardabhägig und vom hersteller - nachfragen!
     
  7. Level 5

    Level 5 Kbyte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    179
    Eventuell schon :D

    ......aber nur, wenn Du keine Angst hast.
    Eine gute Seite - Lumberjack-Kettenfett (z.Zt. in Renovierung = leider) hat eine Rettungsdiskette + passendem Bios, welches im ohne Sichtmodus eventuell ein zerschossenes Bios retten kann.

    Ich suche diese raus und gebe Dir die Adresse zum dl bekannt - wenn haben wollen ?
     
  8. Defender666

    Defender666 ROM

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo, habe das gleiche Problem.

    Benötige unbedingt eine Anleitung zum flashen ohne Bild beim SN85G4

    Danke
     
  9. Level 5

    Level 5 Kbyte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    179
    Hier ein Rescue-Set (made by Lumberjack)

    Rescue-Set made by Lumberjack

    Inhalt:
    a) eine *.zip zur manuellen Erstellung einer Rettungsdiskette
    b) eine *.exe - erstellt automatisch eine Diskette

    Bitte Rescue.txt aufmerksam durchlesen !!
    Beschreibung ist für Award-Bios - aber für AMI ebenso machbar.

    Gruss Level 5
     
  10. Defender666

    Defender666 ROM

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    2
    Hi,

    hat leider nicht geklappt. Der Rechner greift nicht aufs Diskettenlaufwerk zu.

    Das Bios und/oder Board ist wohl hinüber.
     
  11. CJohnke

    CJohnke Byte

    Registriert seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    15
    Hallo :-)

    bei mir war der biosbaustein gesteckt.
    habe bei einem kumpel diesen eingebaut ( bios wurde repariert)
    kiste läuft
    noch fragen gerne johnke23@aol.com
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen