1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC nach RAM Einbau hin

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von h3lpl3ss, 31. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. h3lpl3ss

    h3lpl3ss ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Also hier folgendes Problem:
    wollte mir neuen Arbeitsspeicher zulegen - zu Conrad hingewalklt und mit dem (übrigens sehr unfreundlichen) Verkäufer gesprochen er bot mir jedenfalls an NoName (Firma war irgendwas mit X) Speicher zu nehmen - ich griff zu: 512MB DDR333 für €46,95
    naja - ich schnell nach haus - rechner aufgeschraubt - noch fix geerdet und dann rin in steckplatz - rechner wieder zu - angeschaltet - und jetzt kommt das furchtbare :aua: rechner beginnt zu laufen, mainboard piept ABER NICHT UND ES PASSIERT SOWIESO NICHTS WEITER - hm... - hab dann rechner wieder aufgeschraubt - ram rausgenommen und nochmal probiert - aber es ging immer noch nichts.
    ich zurück zu conrad den verkäufer angehauen - nahm speicher zurück und sagte mir der sei richtig kaputt - zwei kontakte verschmorrt - konnte aber nicht sagen ob es schon so war oder mein pc das verursacht hat - er meinte irgendwas von kontaktschaden am mainboard - aber in hardwaredingen hab ich eher keine ahnung.
    so - ich hoffe es findet sich jemand der mich aufklärt, was ich falsch gemacht hab und wieviel mich de reparatur kostet - und was alles ausgetauscht werden muss.
    zur rechnerconfig: hab wie gesagt wenig ahnung - das war ma so'n komplett pc von MBO - auffer packung steht Volks-PC
    mainboard lampe leuchtet übrigens schön grün und alle lüfter laufen wenn ich ihn anschalte
    schon ma danke für eure hilfe, h3lpl3ss :confused:
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.000
    Hi!
    Wenn Kontakte verschmort sind, dann liegt das meistens an Staub oder sonstigen Fremdpartikeln, die vielleicht im Speichersockel waren.
    Evt. auch an Korrosion etc.
    Wenn in dem verschmorten Slot Speicher mehr steckt und der Rechner nicht bootet, ist wohl mindestens das Mainboard hin, evtl. auch oder nur die anderen Speicher-Module.
    Im Prinzip kann man nur die Einzelnteile auf Funktion testen (z.B. in einem funktionierenden Rechner) und ggf. austauschen.
    Die Chance, dabei noch mehr zu zerstören, ist zwar gering aber durchaus vorhanden.

    Gruß, Andreas
     
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Jau! Ich würde auch sagen, dass das Mainboard hin ist! Du kannst versucen den PC nochmal umzutauschen... ansonsten wirds schwierig.
    Ich denke mal, dass andere Komponenten nicht in Mitleidenschaft gezogen wurden, aber sicher kann man da nie sein.
     
  4. h3lpl3ss

    h3lpl3ss ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    danke für die i-fos
    mal gucken was sich da machen lässt - jedenfalls ne schöne scheisse und jetzt muss ich erst auf nächste gehalt warten um zu reparieren :heul:
    hab nur bisl angst, das die anderen beiden ram - bausteine in mitleidenschaft gezogen worden - da ich in meiner verzweiflung - die alle mal wo anders reingesteckt hab
    naja ma guggn was der fachmann sagt
    falls mir jemand noch sagen kann wie das ist mit winxp und mainboardaustausch wär das supi
    danke
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    54.000
    winxp und mainboardaustausch:
    Entweder ein baugleiches Board nehmen, dann sollte sich nix ändern oder lieber gleich neu installieren/neu registrieren - falls Du das wissen wolltest.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen