1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC ohne Maus/Tastatur hochfahren

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Muerte1988, 12. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Muerte1988

    Muerte1988 Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    254
    Hallo!
    Ich baue mir gerade einen Wohnzimmer PC^^
    Nun habe ich die Frage, wie ich den PC hochfahren kann, ohne dass Windows XP Pro meckert, dass weder Maus, noch Tastatur angeschlosen ist?

    Jemand ne Idee?

    Gruß

    Chris
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Wenn da mal nicht schon das BIOS meckert. Das verlangt nach einer Tastatur. Ohne Tastatur ist ein PC doch sinnlos. Oder du startest mit Tastatur und suchst nach einer Einstellung im BIOS, dass er auch ohne bootet. Das probiere mal selbst aus.
    Gruß Eljot
     
  3. Muerte1988

    Muerte1988 Kbyte

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    254
    Wie gesagt ist es ein PC für im Wohnzimmer. Es ist keinesfalls sinnlos, da alles über die Fernebedienung funktioniert!!
     
  4. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Das hättest du gleich anmerken sollen. Nun denn erst mal unter Windows im Gerätemanager Maus und Tastatur deaktivieren. Danach dann im BIOS ähnliches versuchen. Bedenke aber, dass du dich womöglich für immer aussperrst. Dann kommst du ggf. künftig nicht mehr ins BIOS. Nur über ein BIOS-Reset. Das hier sind von mir nur erste Gedankengänge und in der Praxis nicht erprobt. Ich gehöre nicht zu den Leuten, die ihre Wohnungstür zuschlagen und absichtlich den Schlüssel innen liegen lassen.
    Gruß Eljot
     
  5. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Es sollte kein Problem sein:
    Im BIOS stellst du ein, dass bei Fehlern nicht angehalten werden soll, Windows stelltst du das Konto so ein, dass es automatisch geladen wird (also Name und Passwort hinterlegt sind). Solltest du später eingreifen müssen, sollte es reichen eine Tastatur und / oder Maus per USB anzuschliessen. Achtung: mit PS/2- funktioniert das nicht, da in der Regel ein Neustart notwendig ist
     
  6. 1GENNADIY1

    1GENNADIY1 ROM

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Hallo!
    @derupsi
    Es funktioniert!
    Ich habe ein Heim-"Server" aufgebaut mit Ubuntu 7.10 Gutsy Gibbon, darum brauchte ich diesen Rat.
    Danke!
    MfG
    Gena
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen