1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC per Zeitschaltuhr einschalten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Brunni, 21. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Brunni

    Brunni ROM

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    hab da ein kleines Problem. Ich will meinen PC zu verschiedenen Zeiten automatisch starten. Die Funktion im BIOS kann ich leider nicht nutzen, weil ich ihn zweimal am Tag einschalten muß, im BIOS gehts nur einmal und per Zeitschaltuhr gehts auch net, weil der PC net hochfährt, da erinnert man sich gerne an die alten PC}s, die man noch manuell ausschalten mußte. Gibt es denn eine Möglichkeit irgendwo einzustellen, dass der PC hochfahren soll, wenn er Strom aufs Netzteil bekommt, oder gibts irgenein anderes Gerät, was das hochfahren vom PC ermöglicht? Also z.B. ne Zeitschaltuhr mit USB-Anschluß oder so? Wake On Lan kann ich auch net machen, weil das der Haupt-PC ist, der die anderen erst weckt und vor ihm ist kein anderer an.
    Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Tschüß

    Brunni
     
  2. Limer

    Limer Kbyte

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    460
    danke und relais ist singular, oder? ist relaises dann plural? *rofl*
     
  3. le:(s)]] , - [[rwa \'le:s; frz. relais, eigtl. Station für den Pferdewechsel, zu afrz. relaier = zurücklassen]: ] 1. (Elektrot.) automatische Schalteinrichtung, die mittels eines schwachen Stroms Stromkreise mit einem stärkeren Strom öffnet u. schließt: ein elektromagnetisches, elektronisches R.; Fernsprechverbindungen werden über R. hergestellt. 2. (früher) a) Pferdewechsel im Postverkehr u. beim Militär; b) Relaisstation. 3. (Milit. früher) (zur Überbringung von Befehlen, Nachrichten) an bestimmten Orten aufgestellte kleinere Abteilung von Reitern. 4. (früher) Weg zwischen Wall u. Graben einer Festung;
    Quelle: DUDEN - Deutsches Universalwörterbuch

    Gruß MM ;-)
     
  4. gatterj

    gatterj Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juli 2000
    Beiträge:
    144
    "Relais" wäre richtig gewesen. ;-)

    Gruß, Gatti
     
  5. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    229
    PC nach Stromausfall wieder einschalten\' (frag mich nicht, wie das jetzt auf BIOS-Englisch heißt, müßte aber bei den Funktionen zum Timer zu finden sein) zu aktivieren. Damit sollte der PC sich jedesmal sofort anschalten.

    Christoph
     
  6. Genau das meinte ich, danke ;-)
     
  7. Bei mir gibt es im BIOS eine Funktion, was der PC nach einem Stromausfall machen soll. Dort gibt es dann zur Auswahl : starten bzw aus. Den genauen Namen kenne ich nicht auswendig, sorry. Aber wenn da starten aktiviert ist, dann fährt der PC auch hoch. (Ich erledige das über den An-Schalter an dem Verlängerungskabel, was einer Zeitschaltuhr ja ähnelt, nur ohne Zeit ;-) )

    Gruß MM
     
  8. Limer

    Limer Kbyte

    Registriert seit:
    19. März 2001
    Beiträge:
    460
    du müsstes doch einfach nur eine zeitschalt uhr mit einem relai (sprich RELE aber wie wird das richitg geschrieben?) in das kabel der powertaste vom pc einbauen.
     
  9. megatrend

    megatrend Guest

    After AC Power Loss oder ähnlich\' = Power On möglich sein.

    Gruss,

    Karl
     
  10. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    Lies mal hier, ähnliches Problem.
    Das Runterfahren ist auch gelöst.

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=64264#260013

    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen