1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC Problem: Kein Bild! Alles richtig angeschlossen?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von erdin.ger, 27. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Hey

    Motherboard: Gigabyte GA-7VASFS

    Ich habe mein Computer in ein neues Gehäuse verfrachtet und bin ein bisschen am Zweifeln, ob so alles richtig angeschlossen ist.

    Als ich den PC gestartet habe, startete der PC, LEDs gingen an, jedoch blieb der Bildschirm schwarz...der PC bootet, läuft eig alles.


    Grafikkarte habe ich kontrolliert, daran ist nix (heute hat es auch noch geklappt und richtig eingesteckt ist sie)


    Nun noch weitere Fragen:


    1) Was ist denn der Anschluss IRQ (so ein roter)
    2) Was kann das sein, dass ich kein Bild bekomme?

    mfg
     
  2. Systemfailure

    Systemfailure Byte

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    113
    Also zu erst mal ne blöde Frage, hast du beim Boardeinbau Abstandhalter hergenommen?

    Versuche folgende Problemlösungen.
    CMOS Clear/Bios Reset
    RAM durchtauschen
    Mainboard evt. open air testen.
     
  3. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Also Abstandhalter sind ja in Ordnung, CPU Lüfter läuft ja...und der Rest auch..

    Was soll denn ein CMOS clear bei DIESEM Problem bewirken..?
     
  4. Systemfailure

    Systemfailure Byte

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    113
    Oft kommt dann zumindest wieder ein Bild. Das Bios reset wirkt oft wunder, ich mache das in der Arbeit regelmäßig.
     
  5. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Wirklich? Mh, einfach dann den CMOS (also das silberne Ding) paar Sekunden/Minuten raus und dann wieder rein? Muss ich dann wieder BIOS einstellungen vornehmen?
     
  6. Systemfailure

    Systemfailure Byte

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    113
    Mit dem silbernen ding meint du warscheinlich die Batterie. Ja, auf diese art kannt du ein Reset machen, es gibt allerdings noch die Möglichkeit den Jumper umzustecken. Aber wenn du dir nicht sicher bist bleib lieber bei der Batterie. Lasse die Batterie einfach 3-4 Minuten drausen und setze sie wieder ein. Im Bios musst du nur einstellungen vornehmen wenn es wiklich nötig ist, denn nach dem Reset geht das Bios wieder auf Werkseinstellungen zurück.
     
  7. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Wie krieg ich die Battery genau raus? Krieg die irgendwie nicht raus...
    Was kann es denn noch sein?

    btw: es piept kein mal, glaube liegt aber an dem fehlenden kabel audio...
     
  8. Systemfailure

    Systemfailure Byte

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    113
    Der Rechner piep jetzt gar nicht mehr, habe ich das jetzt richtig verstanden? An einer Stelle musst du den Knopf rausdrücken, dann sie Batterie entfernen, aber versuchen wir mal die andere Variante. Suche eine 3 Pin auf 2er Jumperung ummittelbar in der nähe der Batterie.
     
  9. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    ich seh das clr cmos, aber mit welchen jumper soll ich das machen?
    soll ich den auf den 2 pin jumpern, und dann starten oder nur 3-4 min auf 2 pin jumpern, dann entfernen und wieder pc starten?

    merke gerade, dass das kleine floppy kabel, das kabel zum cardreader usw (dvd und cd weiß ich nicht) nicht angeschlossen sind (ich meine nicht den 4pin netzstecker)
    die dinger sind noch im alten gehäuse und krieg das nicht so raus...müsste das nicht eig beim neuen gehäuse dabei sein?
    klönnte das ein grund dafür sein?
     
  10. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Gerade ist mir aufgefallen, dass mein Grafikkartenlüfter nicht läuft...
    *EDIT*
    Alte Grafikkarte eingesetzt, allerdings besteht da das gleiche Problem. An der Grafikkarte liegt es also nicht!

    Wie bekomm ich nun die Batterie raus?
     
  11. Systemfailure

    Systemfailure Byte

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    113
    Also das ding habe ich nicht so ganz verstanden aber wenn du alle Kabel angeschlossen hast dann past das schon. Hast du auch alle Stromstecker am Mainboard angesteckt?

    Las mal die Batterie, suche dir wie oben beschrieben die 3 Pin reihe. Der Jumper müsste nurmalerweißeweiße auf den rechten beiden sein. Wenn das so ist versetzte den Jumper um eins nach rechts, warte ein paar minuten und setze den Jumper wieder zurück. Dann versuche es erneut.
     
  12. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    da ist ein 3 pin und daneben ein 2 pin anschluss, jedoch kein jumper...was soll ich nu machen?
    die battery krieg ich nicht raus / weiß nichz mit welcher technik
     
  13. Systemfailure

    Systemfailure Byte

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    113
    An der Batterie ist ein kleiner Hebel, denn musst du nach außen drücken, gehe dann mit einem kleineren Schlitzschraubenzieher unter die Batterie und hebel sie aus.
     
  14. erdin.ger

    erdin.ger Megabyte

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.214
    Habs geklärt...

    Das Mainboard war irgendwie nicht richtig gerade verbaut, da eine Schraube nicht fest genug gezogen wurde, dadurch war die Grafikkarte aus dem Slot teilweise gerutscht, als diese festgezogen wurde.

    Jetzt geht`s wieder
     
  15. Systemfailure

    Systemfailure Byte

    Registriert seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    113
    Also geht doch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen