1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC rattert !!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von RaBerti1, 14. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hilfe ....mein PC rattert manchmal tierisch. Insbesondere ist dies bei der Defragmentierung der Fall. An was kann das liegen, bzw, wie kann ich es beseitigen ? (Sony-PC ). Danke !
     
  2. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    das mit der Garantie stimmt nicht ganz. 2Jahre Gewährleistung durch den Händler ab 2002, nicht von Seagate. Du kannst die Platte also zu dem zurücktragen, von dem Du sie gekauft hast, wenn Du die Rechnung noch hast.
    Allerdings kann der Garantiestaus der Platte bei seagate online mit der Seriennummer abgefragt werden, und die Wahrscheinlichkeit ist groß, daß es sich noch um eine Platte mit 3 Jahren Garantie handelt, die kann also dann eingeschickt werden.
    Grüße
    Gerd
     
  3. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    bin wieder da. Hab bei ciao.com 3 Erfahrungsberichte gefunden, die mich aber nicht weiterbrachten. Einer schreibt, sie sei leise, der andere, sie sei laut, der 3., daß sie nach 2 Tagen kaputt war...
    Also bleibt wohl nur eines übrig, nachdem Deine lauter wird: die Daten regelmäßig auf CD sichern, und wenn sie den Geist aufgibt, ab damit nach Amsterdam zum Tausch. Und wenn der Platz auf CDs nicht reicht, würd ich schnell ne 2. Platte einbauen und die Daten dort sichern.
    Das Lauterwerden deutet darauf hin, daß die Positionierung des Schreib-Lesekopfes nicht mehr ganz stimmt und der Kopf in die Ruheposition aufschlägt, das geht in der Regel nicht lange gut. Dieser Fehler wird imho von Diagnosetools nicht erkannt, da es sich um einen reinen mechanischen Fehler handelt.
    Grüße
    Gerd
     
  4. erna 68

    erna 68 Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    238
    Bleib mal ganz ruhig!
    Es meldet sich bestimmt jemand der dir ein Tool empfiehlt mit dem du prüfen kannst.Wie es aber mit Garantie aussieht weiß ich nicht.Außer du hast sie ab dem 01.01.2002 gekauft.Dann hast du 2 Jahre Garantie.Mir sind 4 Platten schon verreckt.Ich prüfe nie ich schicke ein.Hat bis jetzt immer geklappt.Weil großartig geprüft werden sie nicht.

    Niko

    war wohl einer schneller
    [Diese Nachricht wurde von erna 68 am 14.01.2003 | 21:44 geändert.]
     
  5. thommy99

    thommy99 Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    tolle Aussichten, trotzdem vielen Dank an alle !!! Ihr seid echt klasse..........
     
  6. thommy99

    thommy99 Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    und jetzt ? muss ich warten bis sie in rauch aufgeht ?
     
  7. thommy99

    thommy99 Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    ja stimmt, ca. 1 jahr alt
     
  8. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Also ne relativ neue 80GB-Platte mit 5400U/min, Danke
     
  9. thommy99

    thommy99 Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    ST 380020A und SONY MSC UO2N USB Device
     
  10. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    reicht noch nicht, wir brauchen die Typbezeichnung (fängt bei Seagate normalerweise mit ST an, dann kommt ne Zahlenkolonne).
    Grüße
    Gerd
    Nachtrag:
    k, hab}s weiter unten gelesen
    [Diese Nachricht wurde von schipperke am 14.01.2003 | 21:28 geändert.]
     
  11. thommy99

    thommy99 Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    supi.....

    da steht ST 380020A und SONY MSC UO2N USB Device
     
  12. thommy99

    thommy99 Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    ist ne seagate
     
  13. thommy99

    thommy99 Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    jetzt aber.... ist ne seagate da steht ST 380020A und SONY MSC UO2N USB Device

    [Diese Nachricht wurde von thommy99 am 14.01.2003 | 21:28 geändert.]
     
  14. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Wenn}s mit der Zeit lauter geworden ist: so schnell wie möglich alles an Daten sichern, was sichernswert ist...
    Grüße
    Gerd
     
  15. McDog

    McDog Kbyte

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    144
    Z. B. im BIOS.

    Ins BIOS kommst du, wenn der beim Hochfahren auf die Taste Entf bzw Del drückst. Es wird auf jeden Fall beim Hochfahren an gezeigt, auf welche Taste drücken mussten ins BIOS zu kommen. Wenn du dich dadurch klickst, findest auf jeden Fall auch die genaue Bezeichnung der Festplatte.

    Die Bezeichnungen der Festplatte findest du eben so in der Systemsteuerung, System, Hardwaremanager, und dann die entsprechenden Symbole anklicken.

    Viel Erfolg!

    McDog
     
  16. erna 68

    erna 68 Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    238
    Hallo auf der platte selbst.Ist ein aufkleber drauf.Es gibt aber diverse Progies wie z.b. Dr. Hardware 2002 der zeigt dir das an.
    (habe ich).Weiß jetzt nicht wie es mit SiSoft Sandra aussieht.
    Wenn se kein großer Akt ist mach mal Seitenteil ab und schau mal nach!

    Niko

    genau beim booten steht es kurz da.ansonsten Pause Taste drücken.
    [Diese Nachricht wurde von erna 68 am 14.01.2003 | 21:05 geändert.]
     
  17. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Gerätemanager wär sicher eine gute Anlaufstelle...
    Oder die Registry...
    Oder msinfo32.exe
    Oder ein Sys-Tool...
    Oder ein schneller Blick auf den PC beim Booten. ( Jetzt kommt aber nicht die Frage: "Was ist "Booten"?", gell?)

    Und noch was:
    Egal, wie gut oder schlecht die Festplatte noch ist:
    <b>Daten sichern! </b> ist immer eine gute Idee.

    MfG Raberti
     
  18. thommy99

    thommy99 Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    wo finde ich denn die Bezeichnung der Festplatte ? (XP)
     
  19. thommy99

    thommy99 Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    wo finde ich denn die Bezeichnung ??? (XP)

    der PC war vorher nicht so laut wie jetzt..........
    [Diese Nachricht wurde von thommy99 am 14.01.2003 | 20:58 geändert.]
     
  20. thommy99

    thommy99 Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    Danke für die schnelle Antwort. Mein PC sieht wie folgt aus :

    Intel P 4 1,7 - NVIDA Geforce2MX/MX400 - Sony MSC-Laufwerk - Soundkarte von Yamaha AC-XG
    ACPI-Uniprozessor - Pioneer DVD - Sony CD-RW

    reicht das ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen