1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC reagiert nach ausschalten nicht mehr auf Power-On-Taster - HILFE !!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Schaffel, 19. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schaffel

    Schaffel ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Hi,
    oder eher Hilfe...

    ich habe mir letztens das ASUS A7N8X-E DELUXE gegönnt. Ich habe das MB dann eingebaut (mit meinem Athlon XP 1800+ und dem restlichen Klimm-bimm, der noch in den rechner gehört).
    Der Rechner lief super, bis auf einen Punkt:
    ich habe das neu installierten WinXP heruntergefahren und ab diesem Zeitpunkt rührte sich beim nächsten Versuch, den PC einzuschalten nichts mehr - kein lüfter - nichts, als wäre der Taster defekt.
    nach einigem herumprobieren fand ich folgendes heraus:
    wenn man den PC solange vom Strom trennt, dass das LED auf dem Mainboard nicht mehr brennt und wieder Strom gibt, dann startet der PC wieder ohne Probleme und macht auch keine anstalten mehr - BIS MAN IHN WIEDER AUSSCHALTET !!!
    dann beginnt das spiel wieder von vorne... NERV!!! und bei einem Neukauf darf sowas nicht sein... (nebenbei bemerkt, aber ich glaube nicht, dass das daran liegen kann, erkennt das MB wohl auch nicht den CPU-Lüfter, der aber 1A dreht)

    ...kann mir da jemand etwas weiterhelfen???
    nebenbei habe ich auch schon sämtliche laufwerke auf funktion getestet, doch alles ist ok - kann also nichts falsch angeschlossen sein
     
  2. Schaffel

    Schaffel ROM

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Ich habe mitlerweile das besagte MB umgetauscht und ein neues bekommen.
    ich habe dieses auch gleich mit einer runderneuerung verbunden:
    neues gehäuse, neue GraKa (NVidia GeForce 5900XT), einen 2ten 512er-Reigel rein, Athlon XP 3200+ mit neuem Kühler, neuer DVD-Brenner und neues Targan 380W Netzteil. ansonsten steckt jetzt nurnoch ein älteres DVD-Rom, ein älterer 512er Riegel und meine 2 80er HDs an älteren Teilen drinnen...

    der Rechner lief daraufhin wieder wunderbar - kein problem mehr mit dem taster,(etwa 3 wochen lang bei häufigem gebrauch) bis ich gestern die HD meines Cousins zur Datensicherung anstatt der 2 DVD-Laufwerke ansteckte

    SEIT DEM HABE ICH WIEDER DAS GLEICHE PROBLEM!!!

    DVD-ROM sind wieder dran und das prob ist immernoch da!!!

    HILFE !!!

    jetzt muß ich wieder den PC am Netzteil ca 3 Sec ausschalten, einschalten und dann geht er wieder - ARGH!!!

    habe jetzt schon ohne DVDs versucht, nur mit neuem RAM-Riegel, jetzt fällt mir nix mehr ein

    bitte helft mir - ich habe schon so einige PCs umgebaut, aber sowas hatte ich noch nie...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen