PC reboot nach kurzer Zeit Online

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von jeba, 12. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jeba

    jeba ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    habe folgendes Problem:

    Wenn ich mit meinem PC kurz online bin geht der PC aus und fängt an neu zu booten.

    Das passiert mit dem IE 6.0 und Mozilla Firefox.

    Ich benutze T-DSL
    Sinus 154 USB-WLAN-Stick
    Sinus WLAN Router 154 Basic
    Betriebssystem XP SP2

    Habe gestern den PC ganz neu installiert (Festplatte formatiert
    usw.) und trotzdem das Problem. :aua:

    Kann mir jemand helfen???

    Vielen Dank.
    Gruss
    Jens
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Schalte den automatischen Reboot aus und poste die Fehlermeldung. Ein Blick in die Ereignisanzeige kann auch nicht schaden.

    Wolfgang77
     
  3. jeba

    jeba ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo Wolfgang77,

    ich bin leider absoluter Laie was PCs angeht.

    Reboot ausstellen im BIOS?
    Wie bekomme ich die Ereignisanzeige?

    Sorry für die dummen Fragen.

    Gruss
    Jens
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    Neustart bei Systemfehler deaktivieren:

    Windows XP ist nach der Installation so konfigruiert, das es bei jedem Systemfehler automatisch neu startet. Schalte diese Funktion aus damit du einen BSOD (Blue Screen Of Death) mit eventueller Fehlermeldung zu sehen bekommst:
    Start-> Systemsteuerung-> System-> Erweitert-> unter Starten und Wiederherstellen-> Einstellungen.

    Dort den Haken vor "Automatisch Neustart durchführen" entfernen.

    Habe gerade kein Win XP am laufen, aber die Ereignisanzeige solltest du unter Verwaltung - Computerverwaltung finden.

    Wolfgang77
     
  5. jeba

    jeba ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    vielen Dank, :bet:
    werde ich gleich nach Feierabend machen

    Gruss
    Jens
     
  6. jeba

    jeba ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    also hier die Fehlermeldung:

    Blue Screen Meldung:

    DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Technische Information:

    *** Stop: 0x000000D1 (0x80FE072A, 0x00000002, 0x00000000, 0xA6E15B54)

    *** Prisma02.sys - ADRESS A6E15B54 BASE AT A6DEA000, Datestamp 40acf1db


    Nach dem Neustart des PC:

    Das System wird nach einem schwerwiegenden Fehler wieder ausgeführt.


    Problemsignatur:

    BCCode : 100000d1 BCP1 : 80FE072A BCP2 : 00000002 BCP3 : 00000000
    BCP4 : A6E15B54 OSVer : 5_1_2600 SP : 2_0 Product : 256_1

    Die folgenden Dateien werden in Ihren Problembericht aufgenommen:

    C:\DOKUME~1\Jens\LOKALE~1\Temp\WER7582.dir00\Mini101205-01.dmp
    C:\DOKUME~1\Jens\LOKALE~1\Temp\WER7582.dir00\sysdata.xml

    Den Bericht habe ich natürlich nicht abgeschickt!!!

    Ich hoffe Ihr könnt damit was anfangen und wäre Euch für eine Problemlösung sehr dankbar.

    Gruss
    Jens
     
  7. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Hallo,

    wie Du hier http://www.dslteam.de/forum/showthread.php?t=97332 sehen kannst, haben andere das Problem auch. Verantwortlich ist wohl der Treiber für den Router oder den W-Lan-Stick bzw. der USB-Chipsatz-Treiber des Boards.
    Nach durchsicht einiger anderer Threads: Probier ein BIOS-Update und ggf. andere USB-Treiber. Sollte das nicht helfen, bleibt wohl nur der Umstieg auf einen anderen USB-Stick oder einen anderen Router.
     
  8. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    http://www.pcwelt.de/forum/thread166009.html


    http://www.dslteam.de/forum/showthread.php?t=111327


    http://www.webmasterpark.net/forum/showthread.php?threadid=69890


    Hier sind ja alle möglichen Ursachen aufgeführt, und keine(?) Lösung. Andere Treiber auf neuestem Stand(Mainboard....)?

    Mein Vorschlag, den WLAN-USB-Stick mal in einen anderen USB-Anschluß stecken. Bringt aber wahrscheinlich auch nichts. Hat aber bei meiner Tastatur(LogitechCordlessInternet Pro) geholfen. Allerdings war das bei der nächsten OS-Neuinstallation wech.

    Lade Dir mal EVEREST Home Edition runter. Am besten als .zip. Dann einfach irgendwohin entpacken und .exe ausführen. Da kannst Du nachschauen was Du so für Zeugs inne Gehäuse hast.

    So läßt sich leicht ein veralteter Treiber aufspüren.

    Dann vieleicht noch HiJackThis. Anleitung hier.

    Dann sehen wir mal weiter.

    90% meiner BSoD's waren auf Temperaturprobleme zurückzuführen(mit unterschiedlichen Fehlermeldungen). Die anderen 10 waren eine sterbende Festplatte.
     
  9. jeba

    jeba ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    erst mal vielen Dank für die Infos.

    Werde die Hinweise heute Nachmittag mal ausprobieren.

    Komisch nur, dass mein System eine ganze Weile ohne Probs gelaufen ist (3/4 Jahr) und nun auf einmal das :aua:

    Naja, evtl. bekomme ich das mit Eurer Hilfe in den Griff :)

    Gruss
    Jens
     
  10. jeba

    jeba ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    habe nun gestern mal den USB-Stick an einen anderen USB-Anschluss gesteckt und siehe da es funzt jetzt wieder.

    Werde mich aber nun mal nach aktuellen Treiber, BIOS-Update usw. umschauen um meinen PC auf den neuesten Stand zu bringen.

    Erst mal herzlichen Dank an alle hier im Forum

    Ich werde weiter berichten.

    Gruss
    Jens
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen