1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

PC-Restauration

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Pumuckl Online, 27. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo PC-Welt, Welt der Profis!!

    So ein scheiß. Da meint man Ahnung von der Materie zu haben, glaubt einen alten PC schnell wieder flott zu bekommen, scheisse: nix klappt. Folgendes Problem: Ich hab ein altes Pentium-Board (P/I P55TP4XE) zu einem neuen PC aufgebaut. Erst fuhr er hoch, zählte also RAM durch und startete den Versuch auf die unformatierte Festplatte zuzugreifen. Dann versuchte ich anhand der Bezeichnungen auf dem Board PWR- und Turbo-LED auf gut Glück anzuschliessen. Seitdem gings bergab. Das Hochzählen bleibt aus, lediglich Grafikkarte und Biosversion erschienen auf dem Bildschirm und die Meldung: No Keyboard present. QUATSCH! Keyboard ist doch dran. Nach einigen Veräderungen der Bios-Programming-Jumper ist auf dem Bildschirm jetzt gar kein Signal mehr.
    Wo kann ich nun die Fehlersuche starten? Oder muss ich hier aufgeben und das Ding in die Tonne drücken?
    Ich hoffe auf nen guten Tipp.
    Vielen Dank!

    Viele Grüsse an Euch alle!
    Mario
     
  2. Mad-Max

    Mad-Max Byte

    Versuch doch mal einfach das ganze BIOS/CMOS zu löschen.
    (Clear CMOS)
    Vielleicht klappts ja danach...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen