1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC - Satellit - Empfang?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von DUDU4660, 15. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DUDU4660

    DUDU4660 Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    105
    Hallo! Ich bräuchte einmal einen Ratschlag in Bezug auf Nachrüstung meines PCs mit einer TV-Karte, die aber per Satellit empfangen sollte. Ich habe einen Athlon 2200 Ghz Prozzi, eine Radeon 8500 Graka mit 128 mb Ram, ein Enmic Motherboard, eine
    digitale sowie eine analoge Satellitenanlage. Jetzt die Frage, womit sollte ich den Rechner ausrüsten, damit ich am PC fersehen kann. Eine TV Karte (einen analogen Satellitenreceiver habe ich noch) oder muß es eine Karte sein, die gleichzeitig der Satreceiver ist? Ich habe leider recht wenig Ahnung von dieser Materie und hoffe auf viele Tips.
    Danke und Grüße DUDU:)
     
  2. DUDU4660

    DUDU4660 Byte

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    105
    Hallo!!
    Uuuups da ist mir wohl etwas falsch geraten :D
    Ich meine natürlich Ghz 2.2 -!Vielleicht wird das andere
    ja mal in ein paar Jahrzehnten möglich sein.
    Trotzdem vielen Dank:p

    Grüße DUDU (Sabine)
     
  3. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi dudu,

    das mit der 2200 ghz cpu war bestimmt ein schreibfehler ;)

    du kannst beides haben:

    entweder eine normale analoge tv karte an deinen receiver dran oder eine analoge sat-karte als receiver ersatz.

    wenn dein receiver noch einen s-vhs anschluss oder normalen scart anschluss frei hat, geht das auch über eine grafikkarte mit video in.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!

    Am preiswertesten wäre eine analoge TV-Karte (so ab 50? zu bekommen), in Zusammenhang mit dem vorhandenen Receiver. Bei Deiner 2,2Terrahertz-CPU :D klappt auch das Aufnehmen in hoher Quali problemlos.

    Wesentlich komfortabler ist dagegen eine digitale Karte (DVB-S), das Bild ist immer hervorragend und der MPEG-Stream kann einfach auf die Platte gespeichert werden, ohne großartig komprimiert werden zu müssen.

    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen