1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC schaltet ab!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von groovetone, 24. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. groovetone

    groovetone ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Hi, Leute!

    Habe mir jetzt meinen ersten PC zusammengebaut, allerdings läuft das Teil nicht ganz so wie es soll!
    Ein Problem ist, dass mir der nette Laden eine Falschen CPU vormontiert hat (Sempron 2,6MHZ), ich aber die richtige bezahlt habe! (Athlon XP2,6MHZ,Barton). Das wird noch reklamiert...
    Das eigentliche Problem:
    Der PC schaltet sich spontan ab, die Betriebs-LED leuchtet aber weiter!
    Dieses Abschalten kann nach 30 Sekunden oder auch 45 Minuten passieren und hat NICHTS mit der Systemtemperatur zu tun!!! Um das System neu zu booten muss ich den PC erst vom Netz nehmen... Vielleicht Netzteil oder Mainboard???
    Wo könnte der Fehler liegen??? Hat jemand eine Idee?
    Hier einmal die Daten:

    Mainboard: Asus A7V8X-E Deluxe
    CPU: Sempron 2,6MHZ (Flaschlieferung, reklamiert)
    Speicher: 1x Samsung 256MB DDR 400Hz
    1x Infenion 256MD DDR 400Hz (Falsch geliefert, reklamiert)
    Grafik: Palit GeForce4 64MB

    Schon einmal besten Dank im Vorraus!!!
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hi ;)

    Welches ist denn nun die falsch gelieferte CPU, und welche ist drin? XP oder Sempron? (Meinst wohl 2600+!?)
    Und keine Ahnung ob das nur meine Meinung ist (gibt ja auch ab und an hier im Forum Probleme damit), aber das A7V8X ist unter aller ***, finde ich zumindest! Hättest mal vorher was gesagt, hätte ich dich gewarnt, aber naja, muss ja jetzt nicht das Board dran schuld sein! Ist aber sehr ähm... nennen wirs mal "Fehleranfällig"! :aua:
    Also möglicherweise hast du irgendwo einen Kurzschluss fabriziert (ein Abstandhalter wo keiner hingehört oder so)! Dann sollte er aber normalerweise erst garnicht an gehen...
    Wasfür ein Netzteil ist verbaut? Ist vielleicht zu schwach und bricht zusammen, auch eine Möglichkeit!
    Teste auch mal einen anderen RAM-Riegel, ob er dann stabil läuft! Und kontrolliere zur Sicherheit nochmal, ob alles fest sitzt!
     
  3. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    desweitern würd ich dir echt raten 512 mb ram zu nutzen!

    wie siehts aus mit dem temps? normal und unter last?
    teste den ram mit memtest86
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Probier mal immer nur einen RAM-Riegel. Außerdem soll Infineon nicht auf der (recht kurzen) Kompatibilitätsliste von Asus stehen, aber wenn der eh wieder zurückgeht...

    Wenn es ein Sempron2600+ ist, so muß der mit 11x166=1833MHz laufen.

    Gruß, MagicEye

    PS: warum hast Du den PC überhaupt mit den falschen Komponenten zusammengebaut? Ich hätte das Zeug sofort nach dem Auspacken reklamiert.
     
  5. groovetone

    groovetone ROM

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Danke für die Tipps!

    Also an einen Kurzschluss kann es nicht liegen...
    Das Netzteil ist ein Levicom mit 350Watt. Es sind ZWEI 256MB- Riegel installiert und ich habe auch schon mit einem Riegel getestet... Der Grund warum ich das ganze mit dem falschen Komponenten gestet habe ist, weil der Laden diese schon vormontiert hat...
    Ich habe mitlerweile auch das Naetzteil auf dem Kicker... Es ist nicht mehr neu und ich vermutet es hat einen Defekt... Irgendwelche Ideen? :rolleyes:
    Was haltet ihr den von dem Asusboard? Habs gekauft weil ich so viel gutes davon gehört habe...
    Viele Grüße!
    :jump:
    Kim
     
  6. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Was ich davon halte weisst du, es hat mich zutiefst in meiner Ehre verletzt, mehrmals! :D
    Nein ohne Witz, vielleicht steh ich allein da mit der Meinung... Was meint ihr anderen zu dem Board?
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Tja, ich hab Asus extra nicht gekauft, weil ich nicht sonderlich viel Gutes darüber gehört habe und es mir einfach zu teuer ist/war.
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    ...Das neu gekaufte Netzteil war schon gebraucht? Ich würde den Rechner im Ganzen zurückgeben und mein Geld wiederverlangen, was sind das denn für Zustände?!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen