1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC schaltet nach 20 sec. ab !!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von samba224, 21. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. samba224

    samba224 Kbyte

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    163
    Hi,

    mein PC schaltet sich automatisch nach ca. 20 sec. ab !! Ich habe das Netzteil schon getauscht.. jedoch ohne erfolg :(

    was kann getan werden dass die "kiste" wieder läuft ?

    bitte nicht Mainborad tauschen :heul:

    *thx
     
  2. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  3. samba224

    samba224 Kbyte

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    163
    ja guda...

    Pentium4 2.8GHz 512 MBRAM
    Asrock P4561
    300W Netzteil
    3,3V 5V 12 V
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    3.3 volt = Ampere ?
    5 volt = Ampere ?
    12 volt = Ampere ?

    steht alles auf dem Aufkleber, der auf dem Netzteil ist.
    300 Watt hat nichts zu bedeuten.
     
  5. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    302
    So...

    1. Netzteil sollte eigentlich reichen, obwohl natürlich die Amperezahlen wichtig sind um das genau zu beschreiben.
    2. Temperaturprobleme, vorrangig im BIOS die CPU kontrollieren
    3. der Prozessor ist gelockt und kann nich übertaktet werden und du hast es "nur" mal versucht. Da sind bei meiner alten CPU auch immer während des Win-Boots die Lichter aus gegangen.

    Greetzy

    Bananchen
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.638
  7. samba224

    samba224 Kbyte

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    163
    schon mal danke an alle für die antworten...


    hab gerade mal die cpu temp gecheckt... beim start hat die CPU noch ca 55 Grad im Hardware monitor vom bios steigt sie dann innerhalb diesn 20sec. auf 94 Grad :eek: (PC schaltet dann ab)

    lüfter läuft bei 3400 rpm...

    was meint ihr Neuen Kühler ?? oder evtl. Wärmeleitpaste nicht angebracht worden ?!?!
     
  8. nuklas

    nuklas ROM

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    3
    Den Kühlkörper mal von dem ganzen Staub befreien.
    Wärmeleitpaste kann auch nicht schaden.
     
  9. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    302
    und den Auto-Shutdown im BIOS bei 70°C einstellen, sofern vorhanden. Alles drüber gefährdet dir die CPU maximal
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen