1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC schaltet nach Anschluß über USB ab?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von KelzO, 25. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KelzO

    KelzO Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    99
    s zu kopieren. Bei meinem Rechner ist es komischerweise so, dass er einfach ausgeht und auch nicht wieder angeht, solange der Player noch verbunden ist. Bei 2 weiteren PC\'s wird der Player unter XP nicht erkannt, obwohl er das eigentlich sollte.
    Bei dem System, das einfach abschaltet handelt es sich um ein EpoX 8K3A+ Board mit USB onboard.
    Könnte es vielleicht ein Problem darstellen, dass ich kein USB 2.0 habe? Auf der Verpackung steht allerdings, dass USB 1 und 2 unterstützt werden...

    Bitte um Rat! Danke!
    [Diese Nachricht wurde von KelzO am 25.06.2003 | 18:47 geändert.]
     
  2. KelzO

    KelzO Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    99
    Hi!

    Ich habe von der Herstellerfirma kostenlos ein neues Kabel zugeschickt bekommen und jetzt läuft alles super!
     
  3. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Nein, ein neues Netzteil brauchen Sie nicht, Sie müssen bei dieser Karte nur drauf achten, dass jeder von diesen 4 Hubs 500 mA Stromstärke abgeben kann. Ich habe mir so eine Karte auch in meinen "alten" Rechner eingebaut, und es funzt einwandfrei.

    Gruß Cheetah
     
  4. KelzO

    KelzO Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    99
    Das habe ich mir natürlich schon gedacht ;) aber ich bin nicht sehr angetan von dem Gedanken, mir ein neues Netzteil und eine USB-Karte zu kaufen...
     
  5. Helkaruthion

    Helkaruthion Byte

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    68
    Naja, wo kommt denn der Strom für die PCI-Karte her? Richtig... Kommt alles von deinem Netzteil.
     
  6. KelzO

    KelzO Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    99
    Ich brauche aber kein neues Netzteil, wenn ich mir eine USB 2.0 PCI-Karte kaufe, die genügend Strom liefert? Wird das Netzteil dabei belastet?

    Thx
     
  7. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Es gibt USB-Verteiler die schaffen pro Port eine Stromleistung von 500 mA pro Hub. Wenn Sie USB-Geräte mit hoher Leistung an einen Port anschließen der diese Stromstärke von 500 mA nicht zur Verfügung stellen kann, so bricht die Stromversorgung auf dem Mainboard zusammen, und der PC stürzt ab. Wie gesagt, Abhilfe schafft hier ein aktiver USB-Hub, oder Sie rüsten den Rechner mit einer hochstromfähigen USB-Karte für 2.0 auf.

    Gruß Cheetah

    PS.: Hatte mal das gleiche Problem mit einer Docking Station von Palm
     
  8. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    evtl liefert dein netzteil nicht genug strom. so ein gerät am usb port könnte zuviel strom ziehen, wobei der rechner abstürzt. am besten mal die netzteildaten posten (ampère zahlen auf dem netzteil).

    usb 2.0 und usb 1.1 sind kompatibel zueinander.
     
  9. KelzO

    KelzO Byte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    99
    Hi!

    Irgendwie scheint es mir doch ziemlich riskant, einfach so meinen MP3-Player zu irgendjemandem zu schicken...
    Wie wollen Sie ihn denn überhaupt testen?

    MfG
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Hallo,
    "Wie wollen Sie ihn denn überhaupt testen?"
    ich habe mehrere Rechner mit verschiedenen Boards wo ich den testen kann mit verschiedenen USB Schnittstellen.

    "Irgendwie scheint es mir doch ziemlich riskant, einfach so meinen MP3-Player zu irgendjemandem zu schicken..."

    Was soll ich hierzu sagen, mmmm, ich habe nicht viel aufzuwarten auser mein Wort, meine Bewertungen bei E-Bay ( schloesser33 )
    und das Angebot das Sie auch nach Terminabsprache mit dem Teil selbst vorbeikommen können, es gibt natürlich auch den Weg einer Anzeige falls ich Sie linken sollte.
    Wenn Sie meine beiträge der Pc-Welt lesen sollten Sie erkennen das ich ein sehr starker verfechter der geltenten Gesetze bin ( hierfür wurde ich oft genug gerügt ).
    Ich kann Ihnen leider nicht mehr als diese unabhängige Überprüfung anbieten.
    Mfg Schlößer
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hallo, alle usb 2.0 geräte sollten abwärtskompatibel sein.
    Ich denke eher das Dein Kabel oder Gerät defekt ist.
    Ich biete Dir an das Gerät kostenlos ( auser Portokosten ) unabhängig zu überprüfen.
    Mfg Schlößer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen