1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC schaltet sich immer wieder aus

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von dave11, 25. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dave11

    dave11 ROM

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4
    also wie gesagt mein pc schaltet sich selber immer aus oder besser gesagt er geht immer in den standby modus (sogar schon beim anmelden wenn ich den ersten buchstabe vom password eingebe schaltet er sich aus) und ich weiße nicht warum habe schon die hitze und alles geprüft (cpu hat beim spielen 52° aber dürfte nicht so schlimm sein) neues netzteil usw sogar schon formatier es hilft alles nicht. aber im abgesicherten modus geht er perfekt nur im norm windows net :\

    mein pc:
    asustek
    amd athlon xp 1900+
    512mb ddr
    geforce4 ti 4200
    win xp

    hoffe das reicht an informationen und hoffe das mir jemand helfen kann :)
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hi!
    Kommt er aus dem Standby dann wieder hoch oder musst neustarten?
    Was für ein ASUS Board ist es denn (Bezeichnung)? Poste auch mal die Ampere Werte des NTs!
    Ist der Fehler reproduzierbar? Weil du das mit dem Passwort ansprichst, kommt es immer dann wenn du was tippst? In dem Zusammenhang, hängt die Tastatur am PS/2 oder an USB?

    Fragen über Fragen! ;)
     
  3. dave11

    dave11 ROM

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4
    jo er kommt normal wieder innen login screen und meine tastatur hengt an ps/2

    ASUSTeK Computer INC. A7N8X

    NetzTeil:
    +5v +12v -12v
    30A 8.0A 0.5A
    +3.3V 14A +5VSB 2.0A

    hoffe das reicht ^^
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Das NT ist auf dem Papier in Ordnung, du könntest mal noch die Spannungen auslesen, zb. mit Everest: www.lavalys.com
    Stehen in der Rubrik "Sensoren", alles was innerhalb +-5% liegt ist OK.
    Gibts sonst noch irgendwelche Zeitpunkte, wo das passiert?
     
  5. dave11

    dave11 ROM

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4
    jo manchmal einfach so muss einfach nur ts2 oder nen game starten oda sowas und dann geht er in standbymodus kann es vllt sein das cpu abkackt oda sowas ?
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Das Netzteil erscheint mir ein bissel schwach, besonders auf der 12V- aber auch auf der 3,3V-Leitung. Probier mal möglichst ein stärkeres aus (mind. 20/30/15A bei 3,3/5/12V).

    Gruß, Magiceye
     
  7. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Nö, CPUs verrecken eigentlich immer auf einen Schlag, wegen Hitze oder wenn sie zu hoch getaktet sind (im Endeffekt dann auch wegen der Hitze)!
    Hast mal die Spannungen ausgelesen? Obwohl das ganze seltsam ist, würde der neustarten oder ausgehen, würde ich eher sagen, okay, das NT ist schwach... Startprobleme hat er keine?
    Ein CMOS Clear könnte evtl. auch helfen! Und mal den Standby Modus bei den Energiespar Optionen ausmachen (in Windows)!

    @magiceye: Hab ich nicht gesehen! Hatte mehr auf +3,3/+5/+12 geguckt! Sorry soll nicht wieder vorkommen! :D
    Das wirds wohl sein...
     
  8. dave11

    dave11 ROM

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4
    ne startprobleme hat er net lauft einwandfrei und standby modus hab ich schon ausgemacht.

    cmos clear hab ich noch nie gemacht und weiß somit auch net wie das geht :P und das mit der spannung auslesen naja hab ich auch net so ganz gefunden ^^ und das NT habe ich schon ca 3wochen weil mein altes verreckt ist und das mit dem prob habe ich auch erst seit 3-4 tage tauchte aufeinmal auf
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen