1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC schaltet sich nach wenigen Sekunden ab...

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von trivial, 22. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. trivial

    trivial ROM

    Registriert seit:
    22. Mai 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    seit gestern lässt sich mein PC nicht mehr starten. Das Mainboard wir augenscheinlich auch nicht mehr mit Strom versorgt da die Status-LED der Onboard-Netzwerkkarte nicht mehr eingeschlatet wird. Früher leuchtete diese LED auf, sobald der PC mit Strom versorgt wurde. Daher habe ich auf einen Defekt am Netzteil getippt und das gegen ein älteres ausgetauscht. Dieses ältere startet zwar den PC zuerst ganz normal, also alles sichtbare läuft, es hört sich normal an allerdings bleibt der bildschirm schwarz und der strom schaltet sich nach 3-4 Sekunden wieder ab.
    Beide Netzteile habe ich daraufhin an einem alten PC getestet und sie liefen einwandfrei. Daher kann ich höchstwahrscheinlich einen Defekt am Netzteil ausschließen. Kannn es sein, dass sich das Netzteil aufgrund eines Kurzschlusses oder Defekt im System nach ein paar Sekunden wieder abstellt bzw. nicht startet?
    Der PC lief vorher ziemlich genau 1 Jahr lang normal.
    Wenn der Fehler nicht im Netzteil liegt, woran könnte es dann liegen? Bitte helft mir!!!

    PC Konfiguration:
    AMD Athlon 64 3200+
    Gigabyte K8NS Ultra-939
    Windows XP Pro SP2
    ATI Radeon 9600 Pro
    350 Watt-Silent Netzteil (Ersatznetzteil 300 Watt)
     
  2. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Ich vermute mal dein Mainboard hat den Geist aufgegeben.
    Also wär der nächste Schritt: Neues MB besorgen.

    Mfg
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Möglich dass das Board defekt ist, kann aber auch ein anderes Gerät sein das den Kurzschluss verursacht. Alles abhängen.. Festplatten, CD-ROM usw. und testen.

    Im Forum Hardware allgemein den ersten wichtigen und gepinnten Beitrag natürlich lesen und die Kondensatoren einer Sichtprüfung unterziehen.

    http://www.pcwelt.de/forum/forumdisplay.php?f=22

    CPU- Kühlung / Lüfter überprüfen, wenn der stehen bleibt schaltet der PC auch ab.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen