1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC schaltet sich öfters einfach ab.

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von hitman85, 9. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hitman85

    hitman85 Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    Hallo Leute.

    Ich hab ein riesen Problem seit ner Lan-Party. ich hoffe ihr könnt mir helfen!
    Zur Sache: Ich war auf ner Lan und hab Counter-Strike gezockt. Da irgendein Depp mehrfach (4-5mal) die Stromzufuhr unterbrochen hat, ist mein PC mehrmals eben wie bei einem Stromausfall einfach ausgegangen. Beim letzten mal allerdings ging er nicht gleich wieder an. also...netzstecker raus...bissl gewartet und alles ging wieder.
    wieder zuhause angekommen, besteht folgendes problem das ich gerne lösen möchte:
    immer bei aufwendigen spielen wie z.b. Hitman 2 oder Counter Strike Source fällt mein PC nach ner Weile einfach aus wie bei nem Stromausfall eben. Dann muss ich immer netzschalter ausmachen...netzstecker paar sekunden ziehen...alles wieder rein und es geht wieder. aber es nervt halt übelst weil ich jetzt nicht online zocken kann weil ich dauernd ausfalle und so.
    bei normalem betrieb bleibt der pc ohne probleme tage lang an. auch bei weniger aufwendigen spielen wie empire earth passiert garnix. nur eben bei spielen mit ordentlichen anforderungen an das system.
    welches teil kann da nen treffer haben? netzteil? board? prozessor? grafikkarte?

    bitte helft mir...bin für jede anregung dankbar!!!

    Gruß andy
     
  2. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
  3. hitman85

    hitman85 Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    ja sorry...bin noch ni so versiert. kannst mir nicht trotzdem mal nen tipp geben? ist wirklich wichtig!
    bin hier voll am verzweifeln

    gruß andy
     
  4. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @hitman85

    Wie soll dir denn jemand helfen, wenn du uns nicht sagst welche Hardware verbaut und welches OS(ServicePack's?) du auf dem Rechner hast? Kommen denn Fehlermeldungen, und wenn ja, welche?
    So, nun erstmal kurz die Luftanhalten und dann tief... durchatmen.
    Nun bist du dran.

    Manfred
     
  5. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
    Es könnte sein, das dein Netzteil einen Knacks wegbekommen hat. Tausche dein Netzteil zu Testzwecke aus. Sollte der Fehler nicht mehr erscheinen haben wir den Übeltäter gefunden.


    Gruß Red
     
  6. hitman85

    hitman85 Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    danke erstma fürs zeit nehmen..ok.
    -windows xp professionell service pack 2
    -amd athlon xp 2400+
    -asrock k7s8x
    -ati radeon 9200 SE 128MB DDR

    ne nix fehlermeldung. mit einem mal alles aus so als wenn du den stecker ziehst. deshalb würde ich ein software-problem eigentlich ausschließen. wie gesagt. im normalbetrieb mehrere tage ohne probs. nur bei aufwendigen spielen läuft ca ne halbe stunde...oder stunde...dann *bum* aus.
     
  7. hitman85

    hitman85 Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    @ret zet
    wenns das netzteil wäre würde es doch aber immer ausgehen und nicht nur bei aufwendigen spielen oder?
     
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    das kann schon sein. bei games wird neben der CPU auch die graka gefordert. das belastet das NT sehr stark, auch wenn deine hardware nicht sehr viel strom zieht.

    wenn sich der PC immer nur unter last abschaltet, dann deutet das schon auf das NT hin...

    was ist das für ein netztzeil? marke? bezeichung? was steht alles auf dem aufkleber im bezug auf die 3,3V-, 5V- und 12V-schiene? wie hoch ist die combined power?
     
  9. hitman85

    hitman85 Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    @poweraderrainer
    komm ich jetzt ni ran zum nachschauen.
    also du meinst board, prozessor grafikkarte ist eher unwahrscheinlich?
    eher netzteil? es ist auch so: wenn er ausgefallen ist. musst ich den kleinen netzschalter hinten am netzteil immer erst ausmachen bevor ich den netzstecker ziehe...dann stecker wieder rein...netzschalter an...pc anmachen und los gehts.
     
  10. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
    im Ruhezustand (beim z.B surfen) brauch deine Kiste fast kein "saft", hast du aber ein No-Name Nt verbaut mit was weis ich wieviel Watt, aber schwache Ampher ist das Nt fast am limit.

    Bei aufwändigeren Games brauch der Prozessor, die Graka und die anderen Komponenten mehr Energie, als wie das NT ausgelegt ist.
    Das Nt Werkelt also sagen wir mal auf 100% und plötzlich gibt es starke Stromschwankungen aus welchem grund auch immer...

    Billig Nt`s sind deshalb Billig, weil an ner anderen Stelle gespart wurde.

    Du kannst mich aber gerne vom gegenteil überzeugen, in dem du deine Netzteildaten Preisgibst. Damit meine ich Hersteller und Amper auf den einzelnen leitungen.


    Gruß Red
     
  11. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    wieso kommst du nicht dran? nicht zuhause?

    du kannst dir höchstens mal die elkos auf dem boar anschauen ob die noch ok aussehen oder ob die auslaufen bzw. sich wölben.

    was passiert wenn du die kiste nicht erst am NT-schalter ausmachst sondern einfach so wieder auf den powerknopf drückst nachdem sich der rechner abgeschaltet hat?

    schau dir außerdem mal die kabel an..ein wackelkontakt kann sowas auch auslösen.

    die exotischen theorien hebe ich mir für später auf :p
     
  12. hitman85

    hitman85 Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    @power...
    wenn ich netzschalter nicht vorher aussschalte und so probiere wieder anzuschalten geht nix. ich muss IMMER erst netzschalter ausmachen und stecker paar sekunden ziehen.

    ich muss jetzt auf arbeit...ich werd heut abend gegen 23Uhr nochmal reinschauen. netzteil werd ich mal mit nem kumpel tauschen und probieren.
    ich danke euch erstma unheimlich für eure hilfe! hoffe ihr guckt morgen oder so nochmal rein.
    so...bis denn gruß andy
     
  13. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    also ich tipp auch aufs nt...
    wenn des so ein billigteil is dann gehen die doch recht schnell den bach runter...

    Allerdings kann das auch noch nen anderen grund haben: Deine CPU wird zu heiß und das Motherboard besitzt so was wie COP (CPU Overheating Protection) und schaltet ab. Also wenigstens bei des Asus-Boards muss man dann die Stromversorgung für kurze Zeit komplett wegnehmen ; also auch auf der 5vsb leitung sprich nt hauptschalter aus.

    Was für eine cpu temp hast du denn?

    mfg ,httpkiller
     
  14. hitman85

    hitman85 Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    hi jungs...
    also ich hab heut mit nem kumpel mein nt aufgeschraubt. der temperaturfühler war bissl geschmort. wir haben das nun alles bissl gebogen und so. und ich hab heut abend schon 3 std ohne probs cs gespielt. ich denk ma wir ham das prob gelöst. ich werd jetzt ma wieter testen.
    ich dank euch vielmals leute ihr seit echt super!!!

    gruß andy
     
  15. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576

    nicht gesund .. :heul:

    Irgendwas ist in deinem NT deutlich zu warm geworden bzw. gewesen. Richte dich mal daauf ein, das du - je nach rechnernutzung - kurz bis mittelfristig ein neues NT benötigst.
    Am besten vor dem Ableben deines NT´s, das im schlimmsten falle noch ein paar baugruppen mit in den Tot nehmen kann.

    mfg
     
  16. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ack

    mit einem NT, was so heiß wurde stimmt was nicht bzw. es arbeitet an seinen limit oder knapp darüber. ICH würde den rechner garnicht mehr anschalten mit diesem Netzteil. wie schon gesagt kann dir das NT bei seinem tod noch alles andere im rechner mit in den tod reißen..und dann hast du den salat.

    was ist das für ein netzteil? marke? amperewerte?
     
  17. brzl

    brzl Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    730
    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, habt Ihr den Temperaturfühler ein bisschen gebogen, dass er jetzt nicht mehr die "wahre" Temperatur misst, sondern eine etwas tiefere. Damit ist die Temperatursicherung halbwegs ausser Kaft gesetzt. Das ist so ähnlich, wie wenn man früher die Haushaltssicherungen mit einem Stück Alufolie "repariert" hat. Tu so etwas lieber nicht! Ersetze lieber das NT, solange keine Folgeschäden aufgetreten sind! Ich wünsche Dir, dass du die Gratistips befolgst und kein teures Lehrgeld in Form von Folgeschäden zahlen musst. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen