1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC schaltet sich selber ein und aus

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von eldiablo666, 25. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eldiablo666

    eldiablo666 ROM

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    Ich habe: P4 3,2 GHz, Asus P4U800, GT6600GT128, 400W Netzteil
    Problem: beim Einschalten des Rechners läuft er ein paar Sekunden, dann schaltet er ab. Warte ich paar Sekunden fährt er wieder hoch, etc.

    Was kann das sein, könnt Ihr mir helfen ?
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.478
    Hi,
    könnte ein Lüfterproblem sein. Wahrscheinlich hängt Thermogeregelter CPU-Lüfter dran und dreht am start des PC´s nur langsam und das Bios denkt der lüfter sei defekt. Also mal ins Bios gehen und die Lüfterüberwachung "CPU-Fan" o. ä. suchen und ändern.

    Snake
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen