1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC schaltet sich ungefragt ein

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Gast, 18. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo,

    habe neuerdings ein seltsames Problem: Saß gestern abend bei ausgeschaltetem PC am Schreibtisch. Plötzlich hörte ich das vertraute Lüfterrauschen - die Kiste war ohne mein Zutun angesprungen und XP fuhr bis zum Anmeldungsbildschirm hoch. Ich fuhr den PC runter und wartete ab. Ca. 15 - 30 Min später das gleiche. Da es schon spät war, machte ich dem Spuk über den Netzschalter ein Ende.

    Heute morgen legte ich den Netzschalter wieder um, aber es tat sich nichts. D. h. um diesen thread zu schreiben mußte ich den PC höchstpersönlich einschalten.

    Aber ganz geheuer ist mir die Sache nicht. Weiß jemand was das war? Im BIOS habe ich nichts verdächtiges gefunden. Muß ich mir vielleicht Gedanken über ein neues Netzteil oder ein neues Board machen?
     
  2. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi
    an diesen beispiel kannste sehen das wenn er ein entsprechendes programm drauf hätte meisst unbemerkt daten verschicken könnte.
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Zunächst mal vielen Dank für die Tipps.

    Der PC hängt übrigens per Ethernet an einem DSL-Modem.

    Habe nochmal im BIOS nachgeschaut. Modem Ring On / Wake On Lan waren enabled, danke für den Hinweis!!!. Hatte ich übersehen, meine Aussage, es sei nichts Verdächtiges im BIOS war daher nicht ganz richtig. Habe jetzt auf disabled geschaltet und warte mal ab, was passiert.
     
  4. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    @kuckuck

    du unterschätzt die möglichkeiten
    wenn ich die ein kleines programm auf deinen rechner schicke
    dann fährt dein rechner zb nach dem aus schalten 5min später wieder hoch stellt eine verbindug zu mir her sendet mir die daten die ich brauche um auf deinen rechner zu kommen .

    noch ausführlicher darf ich nicht werden.

    das mag sich jetzt von mir eifnach anhören ,ist es aber nicht.

    möchte auch weiter keine anregung dazu geben und nimm es nicht wörtlich was ich dazu geschrieben habe es sind noch andere voraussetzungen nötig um das zu realisieren zu können.
     
  5. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi
    das sollte nur stichpunkt artig sein.
    wollte keine ausführliche anleitung über portscannen usw geben.
    aber mal ne frage an euch habt ihr es mal erfolg reich geschafft ?bevor ihr so antwortet?
    ich habe das mit einverständniss des benutzers vor 1jahr aus führlich und erfolgreich getestet.!!!!

    :D
     
  6. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    :klappezu:
     
  7. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    du verwechelst da was
    ein trojaner zb. ist aktiv wenn der rechner an ist kann informationen an den absender des gleichen schicken die er braucht um deinen rechner zu manipulieren wie er das möchte .somit ist es für ihn kein prop deinen rechner übers netzwerk wake of lan zu starten.
     
  8. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi
    möchte dir nur dazu sagen das ein rechner nur dann ganz aus ist wenn er vom netz getrennt ist.

    hinweis :
    nen trojaner kannste z.b auch nen rechner hochfahren lassen wenn er aus ist.
    nur wissen oder glauben viele nicht daran das sowas möglich sein kann.

    ach ja er wird zb änlich wie im netzwerk aktiviert
    entweder von aussen(ip adresse bekannt) oder durch zeitprg.


    selbst verständlich wäre auch ein hardware prob möglich.
    (schalter wachelkontakt)
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hallo nochmal!

    Zu Viren, Trojaner und Co.:
    NAV war negativ, die kritischen Ports sind zu (über NIS). Ich habe auch gleich an einen Trojaner gedacht. Aber wenn der PC aus ist, wie soll er sich aktivieren?

    Der Rechner ist in keinem Netzwerk.

    Ich tippe auf ein Hardwareproblem: Schalter kaputt, Netzteil oder Board - nur habe ich da nicht die nötige Ahnung.
     
  10. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    ist der rechner im netzwerk ?
    es gibt da noch die Funktion Wake on lan, die ebenfalls den pc hochfahren kann.

    Einen virus würde ich mal eher nicht in betracht ziehen, da dieser ohne laufendem pc nicht aktiv ist.

    mfg
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Hi,
    danke für den Tipp!

    Was ich vor dem 1. selbständigen Einschalten gemacht habe, weiß ich nicht mehr 100%, meine aber, das System ganz normal runtergefahren zu haben. Nachdem der PC zum 1. mal selbständig angesprungen war habe ich ganz sicher runtergefahren (wollte ja gucken was passiert)
     
  12. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi
    wenn nicht zutrifft was mein vorredner schreibt dann hast du einen trojaner auf deinen rechner.
     
  13. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    wurde der pc vielleicht nur in suspend to ram oder standby versetzt ?
    da reicht meistens eine Mausbewegung um den pc wieder in Gang zu setzten.

    mfg

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen