1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC schaltet sich von selbst wieder ein.

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Yzerman, 13. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Yzerman

    Yzerman ROM

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    5
    Hallo !!!

    Habe heut um ca. 13.00 Uhr ein Posting (PC schaltet sich nicht mehr aus) gesetzt, dass sich mein Rechner nicht mehr ausschalten lässt. Nun habe heute nach der Arbeit mal alle Dateien im Temp gelöscht, Papierkorb geleert, Desktop aufgeräumt und Scandisk laufen lassen. Dann hab ich Windows 98 SE runterfahren lassen. Und der Rechner ging aus. Welche Freude - ich leg mich auf mein Sofa glotze fern und nach einigen Minuten fährt die Kiste von allein wieder hoch, ohne dass man irgendetwas gedrückt hat.
    Seltsam war auch, dass nach dem ausschalten immer noch ein Lämpchen der Tastatur blinkte. Habe im Bios die WakeUp funtionen bei PS2KB und Lan disablet und auch die Primary INTR auf off gesetzt, aber das hilft auch nichts.

    Hoffe jemand weiss Rat - vielen dank... PC der Win Shutdownpatch ist drauf...
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Antworten bitte nach hier http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=101061 posten, da es sich zum einen um ein Doppelposting, bzw. ein nochmaliges Posting mit erweitertem Thema handelt.

    Nutzungsbedingungen nochmals verinnerlichen http://www.pcwelt.de/forum/nutzungsbedingungen.html
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 13.03.2003 | 22:03 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen