1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC sehr sehr LAUT!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von battaglia, 12. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. battaglia

    battaglia Byte

    Registriert seit:
    14. August 2001
    Beiträge:
    31
    Mein PC ist derart laut dass es einfach nur noch nervt!
    Ich bin mir allerdings nicht sicher wegen der Lärmquelle.
    CPU-Lüfter oder Netzteil-Lüfter?? Ein "Fachmann" hat noch
    den Chipsatz-Lüfter erwähnt, davon habe ich allerdings noch
    nie was gehört.
    Kann mir jemand Auskunft geben?

    Tower Viper IW-S500 mit 300 W Netzteil
    CPU Athlon C 1000 Mhz
    CPU-Cooler Titan TTC-D3T

    Gruss,
    Battaglia
     
  2. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Der Lüfter auf meinem Asus A7v 133 hatte mal 3 Wochen krach gemacht, seither läuft der wieder prima...., is jetzt 3/4 jahr her.....

    MfG

    Schugy
     
  3. Alizee

    Alizee Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    234
    sind... Ich denke mal die verhalten sich dann wie die Pentium-CPU-Lüfter und laufen nicht mehr rund sondern rattern/quietschen.. Wenn es daran liegt... Ich mach bei sowas immer den PC auf/an und halte die Lüfter mit dem Finger an... Wenn\'s dann nicht mehr quietscht hast Du den Fehler gefunden... Ich weiß nur nicht ob man das Vorgehen weiterempfehlen kann, aber allzuviel sollte nicht passieren wenn man so einen Lüfter nur kurz anhält...
     
  4. weedmaster

    weedmaster Kbyte

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    181
    Hi,
    jeder Kühler produziert Lärm. Ich würde sagen, dass der Chipsatzkühler nicht sehr laut sein kann (Das ist ein Kühler, der nur auf neuen Boards ist und den Chipsatz kühlt). Alos ist es entweder das Netzteil oder der CPU Kühler. Ich würde einfach mal aufschrauben und hören was zu laut ist und dann den Teil neu kaufen.

    Stefan
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Halte einfach mal die Hand hinter die Netzteilöffnung. Wenn da ein hoher kalter Luftdruck rauskommt, sollte der Lüfter mal etwas gedrosselt werden. Bei warmem Luftstrom hat der Lärm wohl seine Ursache in hoher Wärmeentwicklung, z.b. durch ein Netzteil mit schlechtem Wirkungsgrad.
    Die CPU-Temperatur solltest Du ebenfalls man anschauen (z.B. mit Vcool). Wenn die z.B. bei Vollast bei ca. 40° liegt, kann man da sicher auch ein wenig drosseln.
    Für die internen Lärmquellen(Chipsatz-,CPU-,Grafikkartenlüfter)empfiehlt sich auch der Einsätz von Dämmmatten (z.B. Kork) die ans Gehäuse überall geklebt werden. Das bringt allerdings nicht viel, wenn das Netzteil Lärmquelle Nr.1 ist...
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen