PC selber zusammenstellen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von enjoy21, 17. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. enjoy21

    enjoy21 Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    15
    Hallo,

    nachdem ich vor ein paar Tagen nach einer neuen Grafikkarte gefragt hatte, wurde mir geraten, dass ganze System aufzurüsten. Nun bräuchte ich von euch nur ein paar Tips und Vorschläge. Der PC sollte zum Spielen taugen und in Sachen Videobearbeitung nicht der allerlangsamste sein.Bin bereit bis zu 1000 Euro aus zugeben, allerdings nur wenn ich die Überbleipsel des alten PC´s nicht mehr verwenden kann.Wenn doch,dann bis ca.700 Euro.

    Aus dem alten PC habe ich noch:
    -2 IDE Festplatten (Samsung SV1604N und Seagate ST380011A 80 GB)
    -LG 4120B DVD Brenner
    -Diskettenlaufwerk
    - MR 2800 W SEC Modem (Hatte ein Computerfachmann seinerzeit eingebaut, gehe aber mit DSl über in Netzwerk ins Netz, wofür brauche ich das also?)
    -Netzwerkkarte
    Würde natürlich sehr gerne die Festplatten, Netzwerkkarte und denn Brenner wieder benutzten.

    Der PC sollte auch zukunftsorientierd sein, soll heißen, man kann sich in 3 Jahre noch eine neue Grafikkarte zulegen.

    Für Prozessor ist Sockel 939 am sichsersten, oder?
    Prozessor: AMD Athlon 64 3200+
    http://www.geizkragen.de/preisvergl...hlon-64-3200-s939-winchester-tray/223538.html
    Winchester Kern ist doch in Ordnung? oder soll ich lieber den 3000+ nehmen, habe gelesen der lässt sich sehr gut übertakten.

    Mainboard: Habt ihr irgendwelche Vorschläge, bin doch da ziemlich verwirrt.

    Grafikkarte:Bin ich auch noch unentschlossen, eventuell MSI NX6800-TD128

    TV Karte:KNC TV-Station DVB-T Plus(129 Eeuro) oder Terratec Cinergy 1200 DVB-T (99 Euro)

    Arbeitsspeicher: 2x512 MB Dualchannel, weiß noch nicht welche Marke
    Welche Vorteile hat 2x Dualchannel gegenüber 1024 MB eigentlich, wenn überhaupt?


    So, würde mich sehr über Verbesserungsvorschläge und Kritik von euch freuen.
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Der Vorteil bei Dualchannel ist, dass dein System schneller läuft. :D
    Also:

    - AMD Athlon64 3200+ 2.0GHz tray S 939 Win ~158€
    - Asus A8N-SLI nForce4 Sockel 939 ~126€
    - Cooler CPU Zalman CNPS 7700-CU 120mm ~40€
    - Gigabyte 256MB 6800GT NX68T256D-B PCIe ~365€
    - 2x512MB DDRRAM MDT PC400 CL2,5 ~90€
    - 200GB Seagate ST3200822AS 7200rpm ~103€
    - Netzteil Tagan TG420-U01 PFC ~61€

    Macht 943€ bei www.e-bug.de
    Mit TV-Karten kenne ich mich nicht aus. Du kannst problemlos in Zukunft ne bessere Grafikkarte (oder CPU) einbauen oder noch ne zweite für noch mehr Power. Gehäuse ist Geschmackssache, daher schau mal bei www.case-king.de vorbei. Es sei denn du hast noch nen altes.
     
  3. enjoy21

    enjoy21 Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    15
    Gint es denn keine Möglichkeit die vorhandenen Festplatten,Brenner und die Netzwerkkarte zu verwenden?

    Und beim Board: Mir würde auch ein billigeres reichen, muss nicht zwei Grafikkarten betreiben.

    Gehäuse habe ich noch eins. Ist aber ein Midi-Tower, denke ein Big-Tower ist wegen der besseren Luftzirkulation besser, oder?
     
  4. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Klar, kannst Du die beiden Festplatten und den Brenner noch weiter verwenden.

    Wenn Du nicht 2 Grakas verwenden möchtest, dann nimm doch z.B. das Asus A8N-E, das ich im Schnitt rund 20 Euro billiger als das SLI.

    Gehäuse kannst Du ja erstmal nur mit nem neuen NT ausstatten. (So wie von Marian vorgeschlagen.) Diskettnelaufwerk hast Du ja sicher auch noch. Das kannst Du ebenfalls verwenden.

    Bei CPU, RAM, Graka, Kühler und NT stimme ich Marian voll zu. Deine Netzwerkkarte brauchst Du nicht mehr, da die Boards heute alle schon LAN haben. Das modem brauchst Du natürlich auch nicht mehr wenn du DSL verwendest.
     
  5. enjoy21

    enjoy21 Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    15
    Ich überlege, ob ich nicht lieber eine Sapphire Radeon X800 XL nehmen soll, denn was ich so gelesen habe, schlägt sie die X800 pro und die teurere GeForce 6800 GT. Und dazu ist sie billiger als die von Marian vorgeschlagene.
     
  6. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ja, wenn du keine zwei GRafikkarten willst, dann nimm das Asus A8N-E und eine X800XL. Die 6800GT habe ich nur vorgeschlagen, weil sie SLI-tauglich ist.
     
  7. enjoy21

    enjoy21 Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    15
    Irgendwie funktioneirt das mit dem Board nicht.
    Bräuchte ja für meine Grafikkarte PCI Express und auch für die Zukunft ist PCI Express wohl sicherer.Dann unterstützt das Board auch nur Sockel 754 und nicht 939 wie ich es bräuchte. Vielleicht irre ich mich ja auch, hier mal der Link:
    http://www.geizkragen.de/preisvergleich/suchergebnisse/229346.html
     
  8. Lofia

    Lofia Byte

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    8
  9. enjoy21

    enjoy21 Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    15
    Ups, sorry. Stimmt, tut mir leid Marian. Habe mich in meinem Übereifer verguckt.
     
  10. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Jojo, das kann ja mal passieren... :)
     
  11. enjoy21

    enjoy21 Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    15
    So, habe mich jetzt (fast;)) entschieden:

    Prozessor: AMD Athlon 64 3200+ S939 Winchester tray 160€
    Mainboard: Asus A8N-E 100€
    Kühler: Cooler CPU Zalman CNPS 7700-CU 120mm 40€
    Grafikkarte- Sapphire Radeon X800 XL 280€
    RAM: 2x512MB DDRRAM MDT PC400 CL2,5 90€
    Netzteil: Tagan TG420-U01 PFC 61€

    Ist doch untereinander kompitabel, oder?
    Bin nur bei der Grafikkarte am überlegen, gibt es nicht auch eine mit der man DVB-T Fernsehen aufnehmen kann? Denn 280 Euro sind nicht gerade wenig für eine Grafikkarte(empfinde ich zuminest so).
     
  12. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ja, ist alles untereinander kompatibel. Mit DVB-T kenne ich mich nicht aus. Das muss wer anders beantworten.
     
  13. Lofia

    Lofia Byte

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    8
    hi,

    Echt super wahl!!ich will mir genau die gleichen komponenten holen!!Also nach meiner Meinung ist die Grafikkarte echt der Hammer!!
    Jetzt habe ich aber nochmal ne Frage and die Experten hier im Forum:Was würdet ihr mir für nen Tower+Netzteil empfehlen?
    Ich hatte mir den Arctic Cooling Silentium II rausgesucht.Nun habe ich aber gehört das es knapp werden könnte da die sachen reinzubekommen!Was meint ihr dazu? ZUdem könnte es auch knapp mit den 350 Watt werden!!oder?
    Eigentlich wollte ich nicht so viel Für den Tower+Netzteil ausgeben!!
    Vllt könnt ihr mir ja helfen...
     
  14. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Die Konfiguration ist gut so. Würde ic auch zu raten.
    Wegen DVB-T rate ich zu einer Separaten Karte, oder einer externen Box.
    Zum einen kenne ich zur Zeit noch keine Graka mit integrierter DVB-T Karte, zum anderen finde ich solche Kombi Karten nicht besonders sinnvoll.

    Also besser ne eigenständige DVB-T Karte oder so ne kleine DVB-T Box die per USB oder so angeschlossen wird.

    Sonst finde ich die Konfig voll ok.
     
  15. enjoy21

    enjoy21 Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    15
    Bin gerade am bestellen, habe jetzt aber ein bisschen Panik: Meine IDE festplatten und mein IDE Brenner kann ich doch trotzdem bei dem Mainboard benutzen, oder? Sorry, wenn ich schon wieder störe, aber bin da jetzt echt etwas verwirrt.

    Könnte ich die selben Kompnenten nehmen, wenn ich eine GeForce 6600GT nehme, da die ja Shadder3.0 unterstützt und die X800 XL ja nicht?
     
  16. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Ja kannst Du.

    Das Board hat nach wie vor 2 ATA (IDE) Controller.

    Guckst Du hier!

    Damit kannst Du also folglich bis zu 4 ATA (IDE) Geräte anschliessen.

    Für zukünftige Plattenkäufe würde ich dann aber zu SATA Platten greifen.

    gruß
    andy33
     
  17. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Bevor Du jetz deinen alten PC auseinandereisst, solltest Du aber nicht vergessen deine ganzen Daten zu sichern, denn wenn Du deiner auf der Platte vorhandenen Windows Installation jetzt praktisch einen komplett neuen Rechner unterjubest, kann es Dir passieren das die nicht nur ein paar fehlende bzw. falsche Treiber anmeckert, sonderm gar nicht mehr starten will. Soll heissen, das Du evtl. um eine komplette Neuinstallation Deine OS nicht herum kommst.
    Evtl. hast Du aber Glück und es ist mit neuen Treibern getan, oder zumindes reicht eine ReparaturInstallaion.

    Aber da man das nie vorher so gneau weis, ist eine Sicherung absolut angeraten.
     
  18. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Und denk daran, dass die 6600GT viel langsamer ist, als die X800XL. Und Shader 3.0 wirst du dieses Jahr noch nicht brauchen.
     
  19. enjoy21

    enjoy21 Byte

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    15
    @andy33
    Danke für den Tip, aber an die Datensicherung habe ich schon gedacht.

    @Marian
    Ja, dieses Jahr nicht, aber für die Zukunft und bei einer Karte für 280 Euro will ich die nächsten 2 Jahre eigentlich in Ruhe in die Zukunft schauen können.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen