1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC Spiele funktionieren nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Seb83, 26. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Seb83

    Seb83 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    13
    Hallo Leute,
    hab ein großes Problem, ich hab mir einen neuen Pc geholt mit nem AMD Athlon XP 3200+ und dem Asus A7N8x-E Deluxe Board und 2x512Mb Infineon Speicher!
    Jetzt zu meinem Problem, wenn ich Medal of Honor oder Call of duty spielen möchte, zeigt er mir nach ca. 5min eine XP Problembericht an, ab und an kommt auch mal son Blue screen und er startet neu!
    Hab erst gedacht es liegt am Speicher, hab ihn tauschen lassen und das Problem schien als wäre es weg gewesen, doch nun hab ich diese Problem nach 10min.
    Need for speed underground läuft allerdings ohne Probleme!
    Kann es vielleicht am von Asus nicht certifizierten Infineon Speicher liegen??
    Danke für eure Hilfe!
    Gruß
    Sebastian
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Nur mal so nebenbei....das System taktet NICHT mit 166MHZ, sondern mit 166,66MHZ. Rechne mal nach...und siehe da!! 333,33333MhZ!!

    Und warum soll das der Tod fuer die Dinger sein?
    Erklaer mal bitte genau was du meinst!!
     
  3. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Ja, das stimmt, man spricht von 333 Mhz, obwohl das RAM mit 166Mhz taktet (bzw. von 400 statt 200). Es überträgt die Daten bei steigender und fallender Taktflakte, deswegen wird die Taktverdopplung erreicht.
    PS: Ich glaube DDR steht für double data rate.
     
  4. timmili

    timmili Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    232
    ich kannmich jez täuschen, aber bei mir is so, dass ich 2x512MB ram infineon mit 333Mhz hab. irgendwo hat mir mal einer gesagt, dass ich die NIE mit 333laufen lassen soll im BIOS, wäre der tod schlechthin. ging ja sowieso nie bei mir, der PC hat da nur noch rumgepiepst. und des problems lösung? ram auf 166Mhz laufen lassen und alles ging wieder. *ggg* 166x2=332, also knapp 333 ... daher ja DDR (dual data ram) oder so. richtig?
     
  5. Gast

    Gast Guest

    das hattest du nirgends erwaehnt welches modul du verwendest...also die timings mal gechekkt? wuerde alle mal ganz 'schlecht' einstellen.
    wie hast du dein szstem installiert apic uni processor, apic, standard pc? ergo irq sharing chekken.
    alle unnoetigen bios einstellungen deaktivieren....z.b. fast write,video cache,bios cache etc.

    teste dich doch mal langsam an die 400mhz grenze und beobachte, wann genau dein system abschmiert.
     
  6. Seb83

    Seb83 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    13
    Wenn ich den Speicher auf 333MHZ statt wie von einem 400MHZ Infineon Speicher zu erwarten eigentlich auf 400MHZ läuft! Dann hab ich doch nen Problem oder?
     
  7. Gast

    Gast Guest

    kein pc400 vielleicht? Zu heftige Timings? scheiss no-name speicher?
    weiss einer die Loesung fuer das Problem?

    welches problem denn jetzt nun? das mit dem asyncron?

    Vorschlag: stell doch die CPU auch auf 166....:D
     
  8. Seb83

    Seb83 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    13
    Hallo leute,
    so langsam finde ich meinen Fehler!
    Wenn ich meinen Speicher im Bios statt auf 200Mhz auf 166Mhz takte läuft mein PC einwandfrei, nur dann läuft er ja nicht mehr syncron zum FSB von der CPU, weiß einer die Lösung für das Problem?
    Ansonsten knall ich dem Typen von dem Laden den PC auf den Tisch und will mein Geld zurück, denn 2 Nachbesserungsversuche hatte er und außerdem war er total unfreundlich und denkt dass es an meiner Software liegt der hat echt nen Schuß!
    Danke für eure Hilfe Leute!
    Gruß,
    Sebastian
     
  9. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Nimm mal einen anderen Kühler für die CPU.

    Wieder mal ein gloreicher Beleg für das Märchen vom "Fachhändler um Ecke" der sich auskennt und problemlos hilft.

    Warum ein paar hier aber nähere Daten zum NT haben wollen ist mir schleierhaft.
    Immerhin läuft das System bei NFS Underground scheinbar ohne Probleme.
     
  10. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    hi erstmal

    also es wurde ja die hitzeentwicklung erwähnt?
    sagtest ja das bei den spielen moh und call of duty der pc abschmiert,
    Versuche mal deinen pc bei offenen gehäuse zu betreiben

    zu dem händler: Dieser herr da, der ist ja wirklich aber wirklich so unkompetent, dafür das er son laden hat

    und dein netzteil 550watt, habe mich zuerst gewundet das es so viel watt hat, hat dir das netzteil vieleicht der händler empholen?

    mfg chacky
     
  11. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    Hallo,

    genau Dein Problem hatte ich mit dem Board auch. Dasselbe mit einem weiteren Nforce Board. Auch Speicher etc. alles getauscht, nix hat geholfen.

    Nie wieder Nforce, meine Meinung!
    Jetzt habe ich ein KT600, nicht sooo schnell aber dafür läuft alles.


    Mfg
     
  12. ifelcon

    ifelcon Guest

    Registriert seit:
    8. September 2000
    Beiträge:
    546
    Hallo, also der "Typ aus dem Laden" versucht Dich gerade um Deine Garantie zu reden. Auf jedem Prozessor sind die 6 Monate gesetzliche Garantie ohne Beweisplicht und weitere 18 Monate mit Beweisplicht, dass der Fehler schon von Anfang an da war. Der AMD boxed hat ZUSÄTZLICH 3 Jahre Herstellergarantie ab Kaufdatum.
    Außerdem sollte Prime95 auf jedem PC laufen, alternativ kannst Du auch den CPU Stabilty Test nehmen.

    http://www.chip.de/downloads/c_downloads_8830289.html

    Aber das mit den Bugs ist sehr unwahrscheinlich bei einem Programm, was die Stabilität testen soll.
     
  13. FibreFlex

    FibreFlex Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    134
    moin

    poste doch mal die AMPERE werte der 3,3-5-12v leitungen.
    auch wenn es ein 550w gerät ist kann es an zu schwachen leitungen liegen.

    ff
     
  14. Seb83

    Seb83 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    13
    Hallo,
    hab mal den TwinMos Speicher eingebaut, jetzt bin ich mir sicher dass es nicht daran liegt, denn er stürzt damit auch ab!
    Wir haben daraufhin im Laden einen XP2000+ damit lief Prime dann durch so ca. 30min!
    Danach haben wir den 3200+ wieder drauf gesetzt und der lief dann knapp 5std durch!!! Dann hat der Typ aus dem Laden den PC ausgemacht!Der PC vom Kollege hatte das gleiche Problem es schien dann acuhbehoben! Doch leider stürzte Prime95 als wir es wieder zu Hause austesteten wieder ab.
    Der Typ aus dem Laden meinte das liegt an dem Prog. das seien irgendwlche Bugs im Prime95 die damit nicht laufen!
    Außerdem sagte er, dass der AMD in a box gekauft wurde und somit nicht umtauschbar sei "AMD stellt den dann so wieder vor die Tür"!Woran kann es liegen?? Ich hab echte die Nase voll von dem PC!
    Danke nochmals für deine Hilfe!
     
  15. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Die Hobbytronic fängt übrigens erst Morgen (11.02.) an - soviel erstmal dazu.

    Wenn Prime95 bei ihm auch abstürzt, dann ist?s gelinde gesagt ein sch**** Händler, wenn er sein eigenes System noch nicht einmal stabil ans Laufen bekommt.

    Nimm Mal wie von ihm gesagt das TwinMOS RAM versuchsweise mit und probiert es aus.

    Ansonsten musst du ihm 2 Nachbesserungsversuche gestatten/ zu gestehen. Sind diese Fehlgeschlagen, kannst du vom Kaufvertrag zurücktreten. Deswegen hatte ich dir geraten für die Gänge zum Händler einen Zeugen mit zu nehmen.

    Der PC ist meiner Meinung nach nicht unbedingt kaputt (wenn dann möglicherweise eine der Komponenten), aber ansonsten vermute ich dass die Komponentenauswahl nicht wirklich stimmig ist. Aber das via Ferndiagnose ohne den PC selber vor Augen zum Testen zu haben, sind meist nur Vermutungen aus den Erfahrungen heraus.
     
  16. Seb83

    Seb83 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    13
    Hi war,
    im Laden gewesen hab den PC am Freitag auf die Theke geknallt!
    Hab dann gestern da mal angerufen und der Typ aus dem Laden will mir weiß machen dass das Prime 95 einige macken hat! Auf seinem P4 stürzt das Programm auch nach einiger Zeit ab!
    Ich verzweifel so langsam mit der Kiste!
    Dann meinte er noch jetzt wäre nicht soviel Zeit um sich damit zu beschäftigen weil er noch zur Hobbytronik fährt blablabla!
    Was soll ich tun? Er hat gesagt wenn ich heute vorbei komme soll ich mal den Twinmos speicher den ich zu Hause vom Kollgen hab mitbringen damit wir das damit Testen!
    Kannst du mir irgendwie einen Tip geben womit ich dem Typen im aden überzeugen kann, dass das Dingen definitiv kaputt ist?
    Danke für deine Hilfe
    Gruß
    Sebastian
     
  17. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    @ Seb83

    Prime95 wird von allen renomierten Testern verwandt um ein System auf Stabilität zu testen, egal ob da nun ein Pentium 100, 3200+XP oder Athlon64 3400+, oder ein P4 mit 3,06 GHz drin ist.

    Wird dieser Testparcour einwandfrei absolviert, kann man davon ausgehen dass das System (zumindest die CPU) einwandfrei arbeitet. Zusätzlich sollte man auch noch wie genannt memtest86 laufen lassen, um die Fehlerfreiheit des RAM zu testen. Für die GraKa kannst du Aquamark und/ oder 3DMark03 nehmen.

    Pack dir den PC unter den Arm (wenn du ihn als Komplett-PC gekauft hast) stell ihn dem Händler auf den Tresen und gib ihm max. 1 Woche Zeit das System stabil und einwandfrei ans Laufen zu bekommen. Meldet er Vollzug, teste den PC noch bei ihm im Laden !! Sollte er dann nicht einwandfrei funktionieren, gibst du ihm noch eine Chance, sollte er dann widerum nicht einwandfrei funktionieren, trittst du vom Vertrag zurück.

    Für die Besuche beim Händler unbedingt einen verlässlichen Zeugen mitnehmen!
     
  18. Seb83

    Seb83 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    13
    Hallo hab Prime95 getestet!!
    Das stürzt nach einer viertel Stunde ab! Und danach wenn man es neu startet stürzt es immer früher ab!
    Die Temp. des 3200+ liegt bei 55°C
    Das Netzteil hat auf allen drei Schienen genug A.
    Ich habe mir den PC mit nem Kollegen zeitgleich genau den selben gekauft und er hat das Gleiche Problem.
    Hab da gerade in dem Laden angerufen wo ich den PC gekauft habe. Die meinten das liegt am Prime95 es sei nicht für den 3200+ programmiert! Und es sei ein Software Problem!
    Ich solle mal den Taschenrechner im XP öffnen da eine 18stellige Zahl reinschreiben und dann auf "n!" klicken und wenn er dabei abstürzt kann ich ihn wieder vorbeibringen!!!
    Könnt ihr mir jetzt bei meinem Problem helfen???
    Danke und Gruß
    Sebastian
     
  19. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Sch... Doppelpost!

    Wie sieht die Gehäusebelüftung aus? Was für eine Graka hast Du? Es kann nämlich auch sein, daß CPU, RAMs oder Graka beim spielen zu heiß werden.
     
  20. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    NICHT geeignet kann nicht sein, es könnte höchstens sein, dass das RAM fehlerhaft ist (was man trotz QS nicht völlig ausschliessen kann) - deswegen memtest86.

    Infineon RAM wird von wirklich allen Motherboardherstellern akzeptiert und unterstützt. Denn Infineon gehört mit zu den wenigen Herstellern die ein sauber programmiertes SPD im EEPROM auf ihrem RAM verbauen.

    Dennoch solltest du dir nach Test der CPU und des RAM dir den nForce2 Config-Guide "mal zur Brust nehmen". Denn gerade bei nForce2 Boards/ Systemen ist so einiges bei der Installation, Konfiguration, Inbetriebnahme zu beachten - und da liegt meistens die Ursache für diese und ähnliche Probleme.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen