1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC startet beim spielen neu !

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von nitro132, 8. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nitro132

    nitro132 ROM

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    2
    hi @ all,

    Habe seit letzter Zeit das Problem das sich mein Rechner beim zocken von Hardwarelastigen Spielen wie z.b World of Warcraft , Far Cry... einfach neu startet oder der Bildschirm schwarz wird und ich dann resetten muss. Im normalen Windows betrieb läuft er einwandfrei.

    System:

    AMD Athlon 2400+
    Windows XP Home- SP2 (alle Updates drauf)
    2x 256MB ram 266mhz ninya
    Mainboard Biostar M7VIQ KM 266
    Geforce 6800LE 128MB
    C-Media 3D Audio
    250 Watt Netzteil


    Überhitzung schliesse ich eigentlich aus

    Temperatur unter Last: CPU 52C . GPU 62C GPU Umgebung 42C,

    Ram habe ich bereits mit MemTest getestet ...kein Fehler auch schon Ram slots gewechselt, nur mit einem Riegel usw....

    Virenscann schon durchgeführt und Windows neu aufgesetzt.

    Automatischer Neustart im System auch schon deaktiviert bekomme aber trotzdem nie ein Bluescreen

    Treiber von Mainboard, Grafikkarte Soundkarte und Directx 9.0c sind auch aktuell.

    Hab selber die Vermutung das das Netzteil zu schwach ist denn zum Kauf des Rechners war eine Radeon 9500pro drin die ja wesentlich weniger Strom verbraucht als meine jetzige.

    Hier die Werte des 250 Watt Netzteils:

    3,3V 16 Ampere
    5V 25 Ampere
    12 V 13 Ampere

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen , danke schonmal im Vorraus :bet:
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Es sieht so aus, dass das Netzteil hinüber ist.
    Baue mal eins ein, dass die Mindestanforderungen (siehe Netzteilthread oben) erfüllt.

    edit:
    Ich korrigiere: Wenn das NT noch nicht hinüber ist, wird es das bald sein, da es auf dem letzten Loch pfeift. :eek:
     
  3. nitro132

    nitro132 ROM

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    2
    jo werds mal austauschen en neues hab ich mir schon bestellt, denn wie ich oben in dem Thread über Netzteile sehe liegt meins sehr weit unter den Anforderungen.
     
  4. Anakin1984

    Anakin1984 ROM

    Registriert seit:
    10. Dezember 2008
    Beiträge:
    1
    :sorry:

    Aber... ein neues Netzteil wird mir nicht helfen...
    Nein die Grafikkarte wird auch nicht zu heiß.
    Laut professioneller Fehleranalyse, sinds auch nicht Mainboard, RAM Speicher und CPU...

    Wo sich dann die Frage stellt, wieso der Fehler auftritt.
    Ich habe 2 versch. Festplatten... eine SATA eine IDE... auf beiden waren jeweils das OS installiert und auf beiden das Spiel. (natürlich nicht zur selben Zeit)

    Zunächst läuft das Spiel einwandfrei... Ich kann wochenlang spielen (Wenn ich Glück hab) positionier ich den PC aber um, z.B. um auf eine LAN zu gehen tritt dieser Fehler erneut auf. Und wenns nur verrücken zum Staubsaugen ist.

    Das Problem stellt sich produktiv so dar:
    Zunächst schaltet sich der Monitor auf Standby, bzw. zunächst noch Kabel ist nicht angeschlossen. Der Sound läuft exakt 7 Sekunden weiter. Selbst Teamspeak/Skype kann ich in diesen 7 Sekunden noch vollständig benutzen, sprich die Kommunikation um zu sagen "Jo mein Rechner kackt grad wieder ab" bleibt bestehen (Nett von dem PC, aber nicht gerade hilfreich) dann schaltet sich der Sound ab. Direkt danach erfolgt der Neustart (hilfreich wäre in den 7 Sekunden vielleicht ne Fehlermeldung, wenn auch nur akustisch). Beim Neustart variiert es dann ein wenig in der Sekundenzahl. Manchmal startet er sofort, ein anderes Mal braucht er 3 - 4 Sekunden. In ganz seltenen Fällen, die aber mittels des neugekauften Netzteils von vor einem halben Jahr anscheinend behoben wurden, brauch der PC auch schon mal 8 Sekunden. Dann fährt der Rechner wie gewohnt hoch. man beachte das wie gewohnt. Windows denkt beim hochfahren, dass es normal heruntergefahren wurde. Es bemerkt nicht mal das ein Fehler vorhanden war.

    Dies geschieht dann netterweise auch nur bei einigen, aber eben nicht bei allen Spielen.

    Zu den Spielen gehören: Team Fortress 2, World of Warcraft und Command & Conquer Tiberian Wars (das sind die Spiele die ich installiert habe)

    Nicht dazu gehören sind. Need for Speed Underground 2, Need for Speed Pro Street, Warcraft 3, Starcraft (ja ich weiß alt), und jetzt kommt eigentlich das ausschlaggebene weil es die gleichen Anforderungen nutzt, wie WoW, nämlich Guild Wars.


    Mein System:

    CPU: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Prozessor 4400+
    Mainboard: Asrock AliveSATA2-GLAN
    Grafikkarte: ATI Radeon X1650
    IDE HDD: Maxtor 6L300R0 300GB
    SATA HDD: WDC WD5000AAJS-00TKA0 500GB
    RAM: 2x G.E.I.L 1GB RAM ... im Dual Channel Modus
    Netzteil: 500W
    Betriebssystem: Microsoft Windows Media Center 2005


    Die RAM Riegel wurden einzelnd ausgetauscht und somit zueinander getestet, bei allen trat der Fehler auf.
    Die Grafikkarte wurde ebenfalls schon ersetzt durch eine gleichwertige. Der Fehler tritt weiterhin auf.
    Die CPU läuft mit 45°C auf ihrer optimalen Temperaturlauffähigkeit.

    Ergo :bahnhof:
     
  5. Slaven256

    Slaven256 ROM

    Registriert seit:
    5. September 2011
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    habe eigentlich das selbe problem nei mir passiert das ganze wenn ich World of Warcraft oder Need for Speed World starte nach ein paar minuten.

    Wenn ich aber Fussball Manager an mache läuft es problemlos genauso auch wenn ich mir einen Film oder so angucke. Auch Surfen kann ich problemlos da ist nichts. Hatte auch schon mehrfach mit meinem PC Hersteller (Dell) telefoniert aber die meinen nur das ist ein Software Problem. Nur weiß ich so langsam nicht weiter habe den grafikkarten Treiber schon aktualisiert? Weiß wer woran das liegen könnte?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen