PC startet nach Installation von SP2 nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Darkpoet, 25. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Darkpoet

    Darkpoet Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    106
    Ich habe eben versucht, das ServicePack 2 für Windows XP Home auf meinem Desktop zu installieren. Das verlief auch eigentlich alles problemlos, bis zu dem Punkt, wo der Rechner runtergefahren wird und dann neu startet.

    Ich kam (wieder ohne Probleme) bis zum Logon-Bildschirm, dann hing der PC. Ich konnte keinen Benutzer wählen und es stand dort nur "Windows wird gestartet...".

    Ich benutze einen alternativen Logon-Bildschirm, den ich mittels TuneUp Utilities 2004 installiert habe - kann das Problem daran liegen?

    Wie bringe ich das SP2 (trotzdem) an's Laufen?
     
  2. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Ja das kann ein Problem seien, für einen anderes Logon-Bild muss die "Ntoskrnl.exe" gepatcht oder ausgetauscht werden. Solche Dinge sollte man rückgängig machen bevor SP2 installiert wird.

    Aber vermutlich hast du auch noch eine ganze Reihe anderer Einstellungen verändert.

    UKW
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    @UKW

    Der Logon-Bildschirm wird über die logonui.exe gepatcht. Die ntoskrnl.exe ist für den Bootscreen verantwortlich.

    @Darkpoet

    Schau mal nach, ob du eine logonui.exe.bak oder so ähnlich als Backup-Datei für die ursprüngliche logonui.exe hast. Wenn ja, dann kopiere sie über die Recovery-Konsole ins System zurück oder besorge dir eine logonui.exe von einem anderen gleichartigen SP2-System.
     
  4. Darkpoet

    Darkpoet Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    106
    Okay, ich habe den LogIn zurückgesetzt und SP2 nochmals installiert. Das hatte leider denselben "Erfolg" wie's erste Mal.
    Übrigens erscheint eine Fehlermeldung, wenn der Rechner nach der Installation runter- und wieder hochfährt:

    STOP: c000021a {Schwerer Systemfehler}
    Der Systemprozess Windows Subsystem wurde unerwartet beendet. Status 0xc0000005 (0x0016d550 0x00c8e064)
    Das System wurde heruntergefahren.


    Der PC reagiert dann nicht mehr. Drücke ich dann Reset, tritt oben genanntes Problem wieder auf.

    Bei meinem Laptop übrigens (verwende da dasselbe Windows XP Home) tritt dieses Problem nicht auf, obwohl ich dort ebenfalls einen alternativen LogIn verwende, den ich vorher nicht deinstalliert habe.

    Im abgesicherten Modus konnte ich übrigens starten, allerdings habe ich da keinen Fehler finden können.

    Woran kann's also noch liegen? Vielleicht irgendein Programm im Autostart?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen