1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC startet nicht (immer) ?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Thoschi, 28. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thoschi

    Thoschi ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo!

    Ich hab folgende Probleme! Wenn ich den PC im kalten Zustand einschalten will passiert es immer öfter das er nur ganz kurz startet (ca. 1 sekunde) und sofort wieder abstellt. Dabei leuchtet aber die Led welche dein Einschaltzustand des PCs anzeigt. Allerdings läuft sonst nichts. Ich muss dann dein Einschaltknopf drücken bis die LEd aus ist und dann nochmal Probieren, das geht bis zu 5 mal so bis der Rechner hochfährt. Dann startet aber erstmal das BIOS wo mir mitgeteilt wird das beim letzten Start die CPU Frequenz falsch eingestellt war. Stimmt aber nicht, ist richig eingestellt.

    Wenn der REchner mal läuft funktioniert alles normal. Auch kann ich dann Abstellen und sofort wieder einschalten und es geht.

    Ein weiteres Problem ist seit ein paar Tagen: WEnn ich eine CD in den Brenner einlege und dieser startet, sprich zu drehen beginnt, stellt der Rechner sofort ab (augenblicklicher Stromverlust sozusagen) und das grüne LED leuchtet aber noch...

    Ich tippe auf ein kaputtes Netzteil, könnte das stimmen oder liegts an was anderem?

    Meine Konfig:

    Athlon XP 2000
    1 x DVD Brenner
    1 x DVD Laufwerk
    1 HDD 5400 80 GB
    1 HDD 7200 250 GB

    Asus Mainboard mit KT 400 Chipsatz

    400 Watt Netzteil

    Radeon XT 600 Grafikkarte

    Wäre für Tipps dankbar, bin schon ein wenig verzweifelt.

    Danke!
    Tom
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Klingt wirklich sehr nachm Netzteil! Hol dir mal Everest Home hier und poste die Spannungen auf 3,3/5/12V! Ein paar Infos zum NT wären auch noch gut (Ampere Werte)!
    Kannst mal folgendes machen wenn der PC kalt ist:

    - PC aus - Reset drücken und halten
    - einschalten, Reset weiter ca. 30 Sek. gedrückt halten
    - dann Reset loslassen

    Wenn er dann vernünftig hoch kommt, darfst du das NT mit einem Griff versehen! Sollte aber Everest schon zeigen dass es die Spannung nicht hält, kannst du dir die Aktion schenken! ;)
     
  3. Thoschi

    Thoschi ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo!

    Danke erstmal für den Tipp!

    Hab mal folgende Daten unter "Sensoren" gefunden:



    Sensor Eigenschaften:
    Sensortyp Asus ASB100 Bach (SMBus 2Dh)
    Motherboard Name Asus A7V8X

    Temperaturen:
    Motherboard 27 °C (81 °F)
    CPU Diode 54 °C (129 °F)
    Hitachi HDS722525VLAT80 34 °C (93 °F)
    Seagate ST380021A 33 °C (91 °F)

    Kühllüfter:
    CPU 2637 RPM

    Spannungswerte:
    CPU Core 1.82 V
    CPU Aux 1.82 V
    +3.3 V 3.26 V
    +5 V 4.87 V
    +12 V 12.43 V
    -12 V -12.34 V
    -5 V -4.96 V
    Debug Info V 72 72 CC B5 CE CE CE 1B (01)
    Debug Info T 27 73 12

    Ich hoffe damit kannst du was anfangen. Ist etwas unregelmässiges dabei?

    AMpere:

    3,3 V -- 30 A
    5 V -- 40 A
    12 V -- 18 A

    Vielleicht siehst du daraus ja was.

    Gruß
    Tom
     
  4. codejunkie

    codejunkie Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    230
    NETZTEIL!!!
    fertig.

    des is hundertprozentig dein problem.

    hatte auch mal son prob...
    neues netzteil rein und fertig.

    der pc is immer so bei jedem 5ten mal gestartet.

    mit dem neuen netzteil war wieder alles in butter.




    also kauf dir n netzteil und du wirst glücklich sein! ;)


    servus
     
  5. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Wow... der PC ist ja richtig cool!

    Meiner sieht so aus:
    Sensor Eigenschaften:
    Sensortyp Winbond W83627THF (ISA 290h)
    GPU Sensortyp National LM63 (ATI-I2C 4Ch)
    Motherboard Name MSI MS-7046 / 7100 / 7125
    Gehäusezutritt gefunden Ja

    Temperaturen:
    CPU 52 °C (126 °F)
    Grafikprozessor (GPU) 46 °C (115 °F)
    GPU Umgebung 46 °C (115 °F)
    Seagate ST3160023AS 48 °C (118 °F)

    Kühllüfter:
    CPU 1654 RPM

    Spannungswerte:
    CPU Core 1.31 V
    +3.3 V 3.38 V
    +5 V 5.11 V
    +12 V 12.04 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 5.11 V
    VBAT Batterie 3.28 V
    Debug Info F FF 66 FF
    Debug Info T 208 52 127
    Debug Info V 80 D3 C6 BE 20 01 00 (01)

    Nur so zum angeben... :D
    Na ja, ich find es auch, das dass Netzteil entschuldt ist.
    Kauf dir ein 500 Watt Netzteil von www.alternate.de
    und du wirst glücklich... ;)

    Michael
     
  6. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Sorry, aber gehts dir zu gut!? :aua: Lies den Netzteil Thread, oder ist dir das zu hoch? Meine Fresse, aber helfen wollen! :rolleyes: Noch so ne Aktion und du landest auf ner weiteren Ignore Liste!

    @TO: Das ist anscheinend wirklich ein NT im letzten Atemzug! Beobachte mal in Everest, ob die Spannungen unter Last einbrechen! Wenn der PC dann sogar komplett abschmiert ist es sowieso klar.
    Dann hol dir ein neues, ein Tagan TG330-U01 sollte völlig ausreichend sein!
     
  7. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Hey, entschuldigung!
    Aber warum denn nicht, dann ist man zukunftssicher, oder irr ich mich da?

    Michi
     
  8. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ja da irrst du dich, ganz gewaltig sogar! :aua: Und jetzt meinst du ich erklärs dir? Falsch gedacht, selber denken!

    Es gibt Leute hier im Forum, die gucken auf die Beitragszahl! und mit über 1000 sollte man davon ausgehen dass man das auch glauben kann was derjenige verzapft! Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!

    *PLONK*
     
  9. Bobby-Uschi

    Bobby-Uschi Kbyte

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    173
    Ist etwas unregelmässiges dabei?
    Ja
    CPU Core 1.82 V!!!
    Athlon xp 2000+ Palo-1,75V/T-Breat-1,6V
    Gruss
     
  10. michi_XP

    michi_XP Megabyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.100
    Ich habe es schon verstanden, tut mir leid, wieder was falsches verzapft...

    Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen