1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pc startet nicht mehr nach RAM einbau

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Hennii, 12. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hennii

    Hennii ROM

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    6
    Hiho leutz
    Ich habe bei meinem PC den Ram baustein rausgenommen und danach dirket wieder eingebaut. Nun startet der PC net mehr. Festplatte, Prozessor und Co. starten zwar, aber der bildschirm bleibt schwarz. nach dem anschalten gibt es eine art knack ton und das wars ;( ich vermute das der ram baustein kaputt gegengangen sein muss...was sagt ihr dazu ?

    hm also das er net richtig drin steckt würde ich jetzt mal ausschließen weil ich es schon mehrmals versucht habe und es immer geprüft habe..ausser diesem knack ton gibt es keine töne..was könnte kaputt sein ? nur der arbeitspeicher ? wäre ja net so schlimm...oder gar das mainboard ?
     
  2. xXDarioXx

    xXDarioXx Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Du hast die Möglichkeit per CT Bios Dein Mobo zu
    indentifizieren, und dann beim Herrsteller das
    Manual dafür runterzuladen, oder aber Du trennst
    Dein System vom Stromnetz ( achtung, ausschalten
    allein bringt nix ) und nimmst mal die Knopfzelle
    für ca. 1 min. vom Board.

    Gruß Dario

    P.S. Es gibt spezielle Schraubendreher, welche eine
    Magnetische Wirkung haben und so das Arbeiten am
    Pc drastisch erleichtern, benutze sowas auch, dürfte
    meiner Meinung nach nicht unbedingt was mit elektrischer
    Ladung zu tun haben.
    [Diese Nachricht wurde von xXDarioXx am 15.03.2003 | 07:51 geändert.]
     
  3. Hennii

    Hennii ROM

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    6
    hm ich weiß net wie so ein jumper aussieht und der zu finden ist :( mainboard hanbuch habe ich net, da es ein fertig system von HP ist ...woran kann ich den jumper erkennen ?

    thx
     
  4. xXDarioXx

    xXDarioXx Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Hast Du schonmal den Bios Baustein per Jumper
    auf die Grundeinstellungen zurückgesetzt ?

    Gruß Dario
     
  5. Hennii

    Hennii ROM

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    6
    so habe es mit einem anderen ram baustein versucht,,,geht auch net :(( woran kann es nun noch liegen ?
     
  6. Hennii

    Hennii ROM

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    6
    hm würde auch eín wechsel des ram bausteins ausreichen ?
    außerdem habe ich von der elektrostatischen ladung gehört, welche den speicher vielleicht auch kaputt gemacht haben könnte? mir ist nämlich solche ladung aufgefallen als die schrauben des pc gehäuses magnetisch auf den schraubenzieher wirkte...

    thx
    [Diese Nachricht wurde von Hennii am 12.03.2003 | 23:24 geändert.]
     
  7. Pepper82

    Pepper82 ROM

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    2
    Hmm, ich hatte bei mir schon zweimal dasselbe Problem.
    Als Board hab ich des K7S6A mit SIS-745 Chip

    Ich bin so vorgegangen: C-MOS-Flashen (wie steht im Handbuch zur Hauptplatine)
    danach versuchen ins Bios zu kommen, und auf alle Fälle mal QuickPower on Selftest auf "disable" stellen.
     
  8. Toto1

    Toto1 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    290
    Hast du die Möglichkeit dir von einem Freund einen Speicherbaustein auszuprobieren?
     
  9. Hennii

    Hennii ROM

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    6
    ja auch die grafikkarte habe ich schon geprüft...passiert auch nichts ;(
     
  10. mici46

    mici46 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    174
    Sitzt die GraKa richtig drinnen?
    Gruß
    Mici46
     
  11. Hennii

    Hennii ROM

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    6
    ja, einrasten tun sie...trotzdem funktioniert es nicht..ich habe es schon auf beiden slots probiert ohne ergebnis :(
     
  12. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    rasten die kleinen hebel links und rechts ein??
     
  13. Chris Neu

    Chris Neu ROM

    Registriert seit:
    2. Dezember 2013
    Beiträge:
    1
    Hallo Zs ,
    Ich habe folgendes problem und zwar wen ich jetzt einen zweiten rambaustein reinbaue das heisst auf 8 gb erweiter geht der pc an nur wen ich ihn ne nacht lang aus lasse ihn den wieder anmachen wie kommt nur schwartzbild wen ich den ram wieder rausbaue also nur noch wieder 4 gb drin han dan funst alles wie aber das ist bei jedem slot so kann mir da einer helfen ?

    Mein system
    Amd fx 6300 3,50 ghz
    MSI 970A-G43 Mainboard
    750 watt netzteil
    asus radeon hd 7870
    Corsair ram 1333 mhz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen