1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC startet nicht mehr richtig (evtl. GraKa-Problem)

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Siniver, 18. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Siniver

    Siniver Byte

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    20
    Hallo.

    Ich habe seit wenigen Tagen ein dickes Problem: Der rechner startet nicht mehr richtig.

    Kurz nach dem Anschalten des PCs sind schon krasse Darstellungsfehler erkennbar (auch im BIOS-Bereich). Das Betriebssystem wird garnicht erst richtig hochgeladen, da der Bildschirm einfach "abschaltet" und schwarz wird. Sprich: Der Bildschirm tut so, als ob der Rechner abgeschaltet wäre.

    Danach geht nichts mehr...wenn ich einige Zeit warte wird der Desktop hochgeladen, aber die Darstellungsfehler sind gravierend. Die Bildschirmfläche besteht aus drei verschiedenfarbigen Leisten und die Desktopsymbole sind kaum erkennbar. Zudem reagiert der PC immer noch nicht.

    Weiss jemand, woran das liegen könnte?
    Für Hilfe wäre ich dankbar.
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Da der Fehler bereits beim Laden des BIOS auftritt, kannst du Windows und die Treiber dazu ausklammern. Der Fehler ist wohl in der Grafikkarte, dem Steckplatz oder der Mainboard-Elektronik hinter dem Steckplatz zuzuordnen. Entferne mal die Karte, säubere die Kontaktreihe der Karte mit Zellstoff und bewege sie dann im Steckplatz 2-3 mal raus und rein. Tritt der Fehler wieder auf, musst du eine andere Karte probieren, aber nur bis ins BIOS, ohne unter Windows gleich eine Installation zu vollziehen. Bleibt der Fehler unverändert, mal deine Karte in einem anderen Rechner probieren und nur bis ins BIOS. Geht sie dort und die zweite Karte in deinem Rechner auch nicht, wirst du deinem Mainboard wohl das VaterUnser lesen müssen.
    Gruß Eljot
     
  3. Siniver

    Siniver Byte

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    20
    Vielen Dank für die Antwort.
    Das Problem ist, dass ich schlicht und einfach keine andere GraKa zum Ausprobieren habe und diese in meinem Umfeld auch nicht auftreiben kann.

    Aber ich habe die Kontaktreihe gereinigt und die GraKa mehrmals aus dem Slot gezogen, um sie anschließend wieder reinzustecken. Es ist und bleibt dasselbe Problem.
    Dazu sollte ich vielleicht noch erwähnen, dass, wenn ich den VGA-Modus aktiviere, der PC hochfährt.
    Dabei ist die niedrigste Auflösung und Bildwiederholrate eingestellt. Da funktioniert es noch. Wenn ich jedoch die Auflösung oder die Bildwiederholrate leicht erhöhe, stürzt das Teil wieder ab. Sense.

    Ich habe den Eindruck, dass die GraKa mit höheren Anzeigeeinstellungen nicht mehr zurechtkommt.
    Warum das von heute auf morgen passiert, weiss ich nicht. Verstehe einer mal die Technik...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen