1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC startet nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von DJ_Franks, 30. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DJ_Franks

    DJ_Franks Kbyte

    Registriert seit:
    18. November 2001
    Beiträge:
    143
    Ich brauche Hilfe, mein PC läuft nicht mehr.

    Ich berichte mal ganz von Vorne.
    Ich installierte das Spiel "Black Mirror" mit dem bekannten Starforce Kopierschutz, welcher angeblich oft Probleme verursacht.
    Zudem benutze ich das Verschlüsselungsprogramm Safeguard, welches einen Boot-Schutz hat und bei jedem Booten das Passwort verlangt.

    Als ich jedoch den PC neu startete kam vor dem Booten die Meldung von Safeguard, dass die Kernel Datei ungültig sei. Mir wurde angeboten, mit Hilfe der Safeguard-notfalldiskette Kernel
    wiederherzustellen.
    Bevor ich dies machte, versuchte ich zuerst dies zu umgehen und den PC trotz der Fehlermeldung hochzufahren, was mir jedoch nicht gelang.
    Seitdem ich Kernel wiederhergestellt hatte, kommt nun beim Booten die Meldung "Fehler beim Starten des Betriebssystems".

    Ich habe das Programm Drive Image von Powerquest/symmantec. Leider lässt sich mein PC mit Boot-CD von Drive Image nicht starten.
    Meine letzte Hoffnung ist die Systemwiederherstellung von Microsoft, jedoch weiß ich nicht, wie ich diese starten kann.


    Kann mir jemand helfen und mir einen Tipp geben, wie ich mein System wieder zum Laufen bekomme?


    Mein System:

    Windows XP Home
    AMD 2800+
    1024 MB Ram
    sapphire 9600XT


    Danke im Vorraus,
    dj_frank
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    schreibe erstmal einen neun MBR mit "fixmbr" wie oben beschrieben.. und TESTE auf Erfolg. Wir müssen die Reste von deinem Safeguard wegputzen.

    Grüße
    Wolfgang
     
  3. DJ_Franks

    DJ_Franks Kbyte

    Registriert seit:
    18. November 2001
    Beiträge:
    143
    @ rudiralo:

    Das klappt leider nicht. Davor kommt schon die Fehlermeldung!
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Versuche es erst mal mit F8 beim Start des OS, da kommt die Auswahl zur Systemwiederherstellung.
     
  5. DJ_Franks

    DJ_Franks Kbyte

    Registriert seit:
    18. November 2001
    Beiträge:
    143
    Kann mir denn niemand helfen? :(
     
  6. DJ_Franks

    DJ_Franks Kbyte

    Registriert seit:
    18. November 2001
    Beiträge:
    143
    Ich habe jetzt noch ein weiteres Problem:

    Als ich versuchen wollte, mein Windows mit Hilfe des Windows-Setups zu reparieren, habe ich bemerkt, dass meine 1. Partition (die mit Windows drauf) gelöscht worden ist und nun eine "unformatierte Partition" ist.
    Also kann ich die Reparaturfunktion von Windows-Setup wohl auch nicht mehr benutzen...

    Als einzige Lösung sehe nun, mir eine 2. Festplatte zu kaufen. Darauf installiere ich dann Windows XP und Drive Image. Dann kann ich das Image, welches sich auf der 2. Partition meiner Festplatte befindet, benutzen.

    Würde das gehen? Funktioniert Drive Image problemlos, werden auch alle Treiber und so übernommen? Oder habt ihr eine andere Lösung?
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    siehe oben...

    ...dann versuche mit den Befehlen "fixboot" und "Fixmbr" das System zu reparieren.
     
  8. DJ_Franks

    DJ_Franks Kbyte

    Registriert seit:
    18. November 2001
    Beiträge:
    143
    Was sind diese"erforderlichen Befehle"?
    "help" listet zwar einige Befehle auf, jedoch kann ich nirgends
    einen finden, der das System wiederherstellt.
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    starte die Wiederhestellungskonsole wie folgt:

    Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Wiederherstellungskonsole von der Windows XP-Startdiskette oder der Windows XP-CD-ROM zu starten:
    Legen Sie die Windows XP-Startdiskette in das Diskettenlaufwerk ein, oder legen Sie die Windows XP-CD-ROM in das CD-ROM-Laufwerk ein, und starten Sie den Computer anschließend erneut.

    Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie alle Optionen aus, die für einen Start des Computers von CD-ROM erforderlich sind.
    Wenn die Willkommensseite angezeigt wird, starten Sie mit der Taste [R] die Wiederherstellungskonsole.
    Wenn Sie über ein Dual-Boot- oder Multiple-Boot-System verfügen, wählen Sie die Installation aus, auf die Sie von der Wiederherstellungskonsole zugreifen müssen.
    Geben Sie das Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn es sich bei dem Administratorkennwort um ein leeres Kennwort handelt, drücken Sie einfach die [EINGABETASTE].
    Geben Sie an der Eingabeaufforderung die erforderlichen Befehle ein, um Ihre Windows XP-Installation zu diagnostizieren und zu reparieren.

    Dann versuche mit den Befehlen "fixboot" und "Fixmbr" das System zu reparieren.

    Fixboot schreibt einen neuen Startsektor auf der Systempartition.
    Fixmbr repariert den Master Boot Code der Startpartition. Die Variable "Gerät" ist ein optionaler Name, der das Gerät angibt, das einen neuen MBR benötigt; lassen Sie diese Variable weg, wenn das Ziel das Startgerät ist.
     
  10. DJ_Franks

    DJ_Franks Kbyte

    Registriert seit:
    18. November 2001
    Beiträge:
    143
    Ich habe vor dem Erstellen des Images meine Festplatte entschlüsselt.
    Ausserdem ist meine Festplatte immernoch im entschlüsselten Zustand.
     
  11. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    soweit mir bekannt arbeitet Safeguard mit Festplatten-Verschlüsselung. Wenn du also deine Systempartition vollständig verschlüsselt hast und mit dem Progr. da nicht mehr weiter kommst kannst du deine Daten vergessen. Ehrlich gesagt würde ich mir so einen Mist nicht installieren sondern nur die relevanten Daten verschlüsseln.

    Grüße
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen