1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC Startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Chasch, 14. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chasch

    Chasch ROM

    Registriert seit:
    14. August 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo leute!

    Ich habe folgendes problem:

    Immer wenn mein Rechner komplett vom strom getrennt wurde sprich der schalter des Netzteils auf aus geschaltet wurde oder der Netzstecker entfernt wurde passiert gar nichts mehr!
    Wenn ich den pc normal herunterfahre und nicht wie oben komplett vom strom trenne laueft er einwandfrei an.


    Wie gesagt es tut sich einfach gar nix kein anlaufen der HDD oder der CPU.
    Strom ist auf jedenfall drauf auf dem motherboard da das gruene laempchen leuchtet.
    Das netzteil wurde getauscht und es ist 100% funktionsfaehig!

    Was koennte das sein?
    VIelen dank fuer eure Hilfe
     
  2. Midnightman

    Midnightman Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    383
    tach,

    1.) Warum willst du die Kiste unbedingt vom Stromnetz trennen?
    Wenn du (sehr viel) Pech hast & der Batteriepuffer des Mainboards schon schwächelt, riskierst du den Verlust deiner gesamten CMOS-Daten.

    2.) Bißchen Geduld haben. Bei manchen Systemen dauert es 30-60 Sekunden, bis der Rechner wieder normal hochfährt, nachdem man das NT ausgeschaltet hat.


    greetz
    midnight
     
  3. schiessbude2

    schiessbude2 Byte

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    32
    also dein pc geht an, fährt aber nich hoch und es herrscht totenstille.....
    kann an den kondis liegen. wie midnightman schon gesagt hat, warte einfach ein bisschen länger als sonst. nach ner weile warten und nix passiert machst du den pc nochmal aus un dann normal an. dann kann es sein, dass er hochfährt.....
     
  4. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Naja, das wär ja noch zu verschmerzen. Man muss sich halt im BIOS etwas auskennen, dann kann man die Einstellungen auch wieder so setzen, dass die Kiste wieder läuft wie vorher.
    ABER: Selbst wenn der Rechner im Standby ist und die Batterie leer ist, dann sind die Einstellungen weg. Der Standbystrom des Netzteils (gemäß ATX-Standard) ist ja nur für das ganze "Wake on Gedöns" zuständig...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen