1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pc startet nicht mit 128 MB Speicher!!!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von lockness, 23. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lockness

    lockness Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    mein rechner mit platine intel RC440Bx und PII 350MHz, fährt nicht mehr hoch sobald ich 128 MB Speicher drauf mache, mit 96 MB läuft alles einbahn frei. bitte um Hilfe
     
  2. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Diese "VIA Only" Module gab es aber nur zu der Zeit wo der Speicher "hinterhergeschmissen" wurde und es waren meist 512MB oder 256MB Module die die Intelchipsätze von der Größe bzw. Organisation gar nicht unterstützten.
    Meinst Du nicht, das das zum Teil auch zur "Sicherheit" dazu geschrieben wurde? Es gab ja genug Leute die sich 512MB Module gekauft haben, selbst wenn das Board im ganzen (bei z.B. 4 Steckplätzen) nur max. 512MB unterstützt hat.
     
  3. lockness

    lockness Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    is ein double-sided, wie der andere chipsatz heisst weiss ich nicht genau, ist aber ein 64MB

    Gruß
     
  4. lockness

    lockness Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    welche ram speicher könnten dann kompatibel sein, hab auch 2 64Mb ausprobiert, geht auch nicht und einen Bios-update habe ich auch durhcgeführt.

    mfG
     
  5. burnout2000

    burnout2000 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    251
    Hi.

    Es dein 128MB Speicher Baustein Single-Sided oder Double Sided?
    Es soll nämlich Mainboards geben die "vetragen" aber einer gewissen Größe keine Double-Sided Chips mehr. Schau am bestem mal im Mainboard Handbuch nach.

    Cruze

    Burnout
     
  6. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Was heißt hier "besonders preiswerte Module sind meist nur für VIA-Baords mit SockelA brauchbar"?
    Die Intelchipsätze sind im allgemeinen sehr wählerisch und unterstützen nicht jede interne Organisation der Speicherchips, das hat aber nichts mit dem Preis zu tun.
     
  7. lockness

    lockness Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    8
    ich habe jetzt einen einzelen probiert 128 MB/ 133 Marke, aber trotzdem geht der nicht hoch. der speicher funktioniert auf einen anderen Pc.

    mfG
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Original-Infineon-Module sollten immer gehen bei SDRAM.
    Aber verrate uns dochmal, welche Module Du nun hast, die funktionieren!
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Mag sein, ich meinte jedenfalls eine bestimmte Sorte Speicher, die auf jedem SockelA-Board problemlos laufen und auf den meisten Intel-Boards nicht. Die waren gegenüber "normalen" Noname-Modulen nochmal 30% billiger.
    Gruß, Andreas
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Wäre möglich, daß der mit Deinem Board nicht kompatibel ist. Entweder liegts an der Größe (kann ich mir eigentlich nicht vorstellen) oder an der Bauform des Moduls, die besonders preiswerten Module sind meist nur für VIA-Baords mit SockelA brauchbar.
    Ebenso denkbar wäre, daß PC133-Module trotz theoretischer Abwärtskompatibilität nicht mit 100 oder 66MHz laufen wollen.
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Probier mal alle Module einzeln durch, ob eines davon defekt ist. Um was für Module handelt es sich dabei konkret (Größe, Spec., Hersteller)?
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen