1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC startet nicht. Unbekannte Fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Elrama, 23. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Elrama

    Elrama ROM

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    7
    Nachdem der PC schon vorher erst nach mehrmaligen Versuchen gestartet ist ,tut sich jetzt garnichts mehr. Nach dem Start kommt die Fehlermeldung:
    "Fehler beim Ermitteln des Speicherortes der Konfigurationsdatei".
    Es handelt sich um einen älteren Aldi-PC mit Pentium III und 500 MHz. Der PC steht bei meiner Tochter in Tirol, deshalb kann ich keine näheren Angaben zur Konfiguration machen.
    Wer kann sich zu der obengenannten Fehlermeldung etwas vorstellen?
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Die Fehlermeldung scheint von Norton Antivirus Autoprotect zu kommen.

    Wenn die Datei nicht gefunden wird, könnte sie infolge Datenverlusts (defekte Sektoren) auf der Festplatte beschädigt worden sein.

    Zumindest müsste man noch das Betriebssystem kennen, um die Startdateien reparieren und Autoprotect lahmlegen zu können, damit das Betriebssystem wieder starten kann.

    Ist denn eine Bootdisk vorhanden?

    Mal im abgesicherten Modus versuchen zu booten, um dort Autoprotect zu deaktiviren.

    Die Festplatte mit einem Überprüfungstool des Herstellers auf Schäden überprüfen. (auf der Seite unten sind Links aufgeführt)
     
  3. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    wenn´s hilft:

    die Teile hatten das MD-9901 (MS-6190), eine Seagate-Platte mit ~ 14 GB und Windows98 oder 98SE

    [​IMG]
     
  4. Elrama

    Elrama ROM

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    7
    Das Betriebssystem ist Windows ME. Startdiskette ist vorhanden.
    Der PC lässt sich auch im abgesicherten Modus nicht starten. Die Festplatte wurde vor ca. 3 Jahren gegen eine Samsung 40 GB Platte ausgetauscht, dazu war ein Bios update erforderlich. Danach lief die Anlage bis zuletzt fehlerfrei. Vor ca. 2 Monaten wurde noch ein USB-Hub angeschlossen, der aber auch keine Probleme machte. 2-3 wochen danach ging das Dilema los: Startprobleme, Einfrieren mitten in der Arbeit bis zum endgültigem "aus" siehe Eingangs-Fehelermeldung.
     
  5. Jpw

    Jpw Megabyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1.448
    Versuch es mal ohne USB Hub. Gruss Jpw
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.655
    Hast du die Platte mal mit einem Überprüfungstool überprüft?

    [​IMG] [​IMG]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen