1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC startet nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von fuchsi2004, 26. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fuchsi2004

    fuchsi2004 ROM

    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    ich habe ein Problem. Ich schalte meinen PC ein und er schaltet sich kurz danach wieder ab.
    Erst nach mehrmaligem ein- und ausschalten (mindestens um die 10mal) bootet er.
    Wenn er dann endlich bootet springt er automatisch ins BIOS und zeigt folgende
    Fehlermeldung in dem Bereich im BIOS an in dem man den CPU-Speed usw. regelt:

    During the last Boot-Up, your system hung for an improper CPU-Speed setting.
    Your system is now working in safe mode.
    To Optimize the system performance and reliability,
    make sure the CPU-Speed setting conforms to the specifications of CPU.

    Das Mainboard wurde bereits einmal ausgetauscht, nachdem auch beim alten Mainboard
    dieser Fehler auftrat.Auch CPU-Lüfter wurde ausgetauscht.

    Ach übrigens, in meinem PC sind folgende Komponenten verbaut:

    Mainboard: ASUS A7V600-X
    Festplatte: Western Digital WD800BB-75DKA0
    CD-Brenner: LiteOn LTR-52246S
    DVD-Rom: Artec DVD Rom
    CD-ROm: MSI 52x CDRom
    ISDN-Karte: ACER ISDN 128 Surf PCI
    Grafikkarte: GeForce 4 MX 440SE
    Prozessor: AMD Athlon 2000+


    Vielen, vielen Dank im Voraus.


    Fuchsi :) :) :) :) :) :)
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Offensichtlich bemeckert das BIOS fehlerhafte Parameter zur Einstellung des Prozessortaktes. Normalerweise erkennt das BIOS die notwendigen Werte der CPU und stellt automatisch alles ein. Falls du noch an die Einstellmöglichleiten kommst (Manual), dann versuche es mit dem Systemtakt 133 MHz und Multiplikator 12. Da aber auch das zweite Board diesen Fehler zeigt, könnte der Prozessor eine Macke haben.
    Gruß Eljot
     
  3. pabloverges

    pabloverges ROM

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    ich hab haargenau das gleiche problem, nur besitze ich kein athlon 2000 sondern ein 2800er...

    hast du das problem mit dem eusstausch der cpu's lösen können?

    was mir aber nicht logisch erscheint ist:

    wenn ich das ältere mainboard und den gleichen cpu benutze funktioniert das ganze ding und startet sogar auf!!

    also muss es fast am mainboard liegen...

    aber es ist schon das 2te a7v600-x das bei mir nicht geht...

    hat asus bei diesen mainboards einen produktionsfehler gemacht und den kunden verschwiegen?

    wenn so in den andere foren lese sind wir zwei nicht die einzigen die dieses problem haben, und in keinem forum habe ich eine lösung gefunden... könnte mir gut vorstellen dass es irgend ein fehler bei der produktion ist...
     
  4. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hallo!

    Das gleiche Problem hatte ich mal mit einem XP2000+ und dem ASUS A7V8X! Nicht exakt das selbe Board, aber eben auch ein A7V! Das Board wird demnächst ersetzt, denn es hat auch noch andere Fehler! Ich gehe schwer davon aus, daß die CPU in dem Fall in Ordnung ist... Wenn das neue Board drin ist kann ich ja nochmal bescheid sagen, ob der Fehler behoben ist (wovon ich ausgehe! ;))

    Diese "Anfälligkeit" von den A7V-Boards fällt mir auch seit einiger Zeit verstärkt auf, und kann es auch selber bestätigen! Ob man mal bei ASUS anfragen sollte, was da los war? Keine Ahnung...
     
  5. Fleur4you

    Fleur4you Byte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    94
  6. pabloverges

    pabloverges ROM

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Hell yeah! Hab ne gute Idee... werde die zwei boards di nichts funzten zurück schicken und hoffen sie schicken mir andere zurück und das so lange bis ich ein funktionfähiges zurückbekomme... =)

    und wenn es eine halbe ewigkeit geht!!

    vielen dank für die hilfe!
     
  7. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ich persönlich würde kein A7V mehr wollen... vielleicht solltest du ein anderes versuchen! Das A7N8X-X kann ich nur empfehlen und kostet nicht die Welt! ;) Vielleicht "spendiert" man dir ja sogar bei ASUS eins...
     
  8. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    na wie gut, das ich MSI habe :D

    schau mal im bios nach dem FSB und nach dem multi!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen