1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC startet nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von LuBu, 7. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LuBu

    LuBu ROM

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    HI
    Ich hab mir ein neues mainboard gekauft, dazu einen neuen AMD 3000+ Prozessor. Mein Problem ist jetzt, ich kann den PC hochfahren, Bios klappt, er erkennt die Festplatten und CD-Laufwerke. Nach dem booten kommt ein schwarzer Bildschirm, ich kann (weil ich ja jetzt schon mehrmals durch drücken des OFF Buttons neustarten musste) noch auswählen, Windows XP normal, abgesichert etc. zu starten aber dann kommt ein schwarzer Bildschirm und der PC startet neu. Kann es sein das ich etwas falsch ans Motherboard angeschlossen habe? Ich hab IDE und Strom überprüft und es ist alles richtig drin.

    Hier noch meine PC Daten

    Windows XP
    Asus A7N8X-X
    AMD Athlon XP 3000+, Barton, 400 FSB
    512 DDRam
    GeForce 4 MX

    MfG


    -edit- Achja kurz bevor er neustarte ist ein Bluescreen für ungefähr eine halbe sekunde zu sehen. Ich weiß nicht was drin steht, geht einfach zu schnell
     
  2. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Du verwendest eine Festplatte mit alter XP-Installation (der Installation des alten PCs)?
     
  3. fmouse

    fmouse Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    14
    Hat dein Speicheriegel die richtigen Specs FSB,Timing etc.? Womöglich kann Windows nicht in den Speicher schreiben.
    Probiere auch mal folgendes: die Batterie vom MB herausnehmen und dann die beiden Kontakte kurz überbrücken - CMOS wird dabei gelöscht. Danach Batterie wieder einsetzen und den PC wieder einschalten und BIOS neu konfigurieren Datum, Zeit, IDE-Erkennung und evtl. erst einmal die SAVE/DEFAULT-Einstellungen laden.

    Und lass die Jumper auf dem Board da wo sie erst einmal sind!

    Eine alte Windows-Installation mit z.B. VIA-Treibern dürfte eigentlich kein Problem darstellen. Ich habe auch erts vorkurzem von einem VIA-Chipsatz-Board zu einem NForce2-Chipsatz-Board aufgerüstet, ohne die alte Installation vorher zu löschen. (Windows lädt keine Treiber für das es keine Hardware findet, d.h. es werden die Standardtreiber geladen. Eine Neuinstallation von Windows macht sich trotzdem allemal besser.
     
  4. tom.schons

    tom.schons Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    46
    Hatte ähnliches Problem, Bildschirm blieb schwartz. Auf dem Bildschirm ist eine Taste, die wenn sie gedrückt wird, den Bildschirm auf Standart stellt. Dann müsste das Bild wieder kommen.(Bei mir hat's funktionniert).
    Versuch's mal, wenn's nicht geht......(weiss ich auch nicht)

    Möglichkeit 2:
    Du hast eine alte XP installation,auf der Festplatte, im Notfall Neuformatierung...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen