1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

pc startet nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von johannes9999, 1. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. johannes9999

    johannes9999 Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Beiträge:
    9
    wo kann der fehler liegen?
    ich habe ein msi k7t turbo 2 board, assus 7100 grafikkarte, 512 mb infineon arbeitspeicher, maxtor 60gb,
    board und netzteil sind überprüft worden und sollen funktionieren, nach einbau von board und netzteil bleibt der bildschirm dunkel, pc fährt nicht hoch (keine anzeichen und geräusche), wo kann der fehler liegen?
    mit lieben grüssen
    johannes
     
  2. johannes9999

    johannes9999 Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Beiträge:
    9
    ja hatte ich! nachdem auch die grafikkarte getestet wurde habe ich aufgegeben und die ganze kiste mal zum gesamtcheck gegeben. braucht aber bist zu einer woche, dass wollte ich vermeiden da ich ihn ziemlich dringend benotige.
    mit lieben grüssen
    johannes
     
  3. johannes9999

    johannes9999 Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Beiträge:
    9
    werde dich am laufenden halten\'!
    mainboard wurde vom händler überprüft und für in ordnung befunden.
    die ganze konfiguration hat auch für zwei wochen fast ohne probleme funktioniert. nur die haupaug dvbs hat manchesmal fehlemeldungen produziert. nachdem ich sie rausgenommen habe war dann das problem vorhanden.
    johannes
     
  4. schrauberman

    schrauberman Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    10
    hi johannes9999 ,

    Sieht so aus als kämpften wir mit demselben problem, bei mir ist es genau dasselbe. habe das gigabyte ga-7dxr+ .
    Bei mir kann eigentlich der fehler nur noch am board selber ligen .

    MfG Roland
     
  5. johannes9999

    johannes9999 Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Beiträge:
    9
    danke für den tip! cpu aber funktionierte aber schon für ca. zwei wochen mit dem netzteil!
    johannes
     
  6. johannes9999

    johannes9999 Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Beiträge:
    9
    grafikkarte habe ich auch schon eine andere versucht!
    johannes
     
  7. johannes9999

    johannes9999 Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Beiträge:
    9
    ja habe ich!
    300watt, 3.3v mit 14a!
    habe mittlerweile auch ram 2 mal 256mb dram infineon. und cpu überprüfen lassen sind angeblich in ordnung
    mit lieben grüssen johannes
     
  8. johannes9999

    johannes9999 Byte

    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Beiträge:
    9
    lieber stefan!
    danke für dein mail!
    ich habe noch mal alles neu zusammengebaut! jetzt startet er wenigstens! d.h. lüfter rennt, led für power leuchtet und auch beim cd-laufwerk leuchtet beim start ein licht auf.
    nur fährt er bios nicht hoch! grafikkarte und mainboard sind in ordnung!
    woran kann es liegen?
    johannes
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hattest Du CPU und Netzteil am selben Board ? Bei verschiedenen Mainboards kann die Belastung der 3,3V- und 5V-Leitungen unterschiedlich ausfallen.Wenn Du einen Händler hast,der Dir alle Teile durchcheckt, gibt er Dir vielleicht auch mal ein stärkeres Netzteil zum Testen. MfG Steffen
     
  10. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, Dein Netzteil könnte zu schwach sein. Welche CPU verwendest Du ? Hatte mal einen 900er Athlon mit Netzteil 3,3V...14 - lief prima. CPU-Wechsel auf XP1600+ - PC fuhr nicht hoch .... besseres Netzteil (min.20A auf 3,3V, 30A auf 5V) - PC startet problemlos.
    MfG Steffen
     
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hast Du es mal mit einer CMOS-löschung versucht ? Daten von Netzteil hast Du noch nicht gepostet. Eine PCI-Grafikkarte hast Du nich zum Testen ? MfG Steffen
     
  12. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, was hast Du für einen Prozessor eingebaut ? Wie stark ist das Netzteil ( 3,3V ...?A , 5V .... ?A) ? Ist der CPU-Kühler richtig angeschlossen. Hast Du den Power-Schalter angeschlossen ? Hast mal CMOS gelöscht ? MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen