1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC Startet schlecht.

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von sindyundmarco, 20. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sindyundmarco

    sindyundmarco Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    28
    Hallo !! Ich habe ein kleines Problem mit meinen PC (WIN XP, AMD Athlon 2600+, 512 MB) !!! Ich bekomme in letzter Zeit meinen PC so schlecht gestartet. Wenn ich Ihn anschalte, dann fährt dieser nicht hoch. Er ist angeschaltet und es ertönt ein langer Piepton. Dieser Piepton hört aber nicht wieder auf. Piieep-----Piieep---- Piieep-----Piieep----und so weiter.
    Habe in diversen Seiten auch gelesen man soll diese Pieptöne zählen und dann weiß man was der Fehler ist. Aber das Problem ist, dieser Piepton hört nicht auf. Dann schalte ich ihn durch langes Drücken am Powerknopf aus und versuche es noch mal. Nach mehrfachen wiederholen dieses Vorganges fährt er wieder richtig hoch und alles ist in Ordnung. Bis jetzt habe ich ihn immer wieder so gestartet gekriegt. Ich habe aber angst das er eines Tages überhaupt nicht mehr hoch fährt.
    Hat jemand eine Antwort auf mein Problem ??? Kann es eventuell damit zusammen hängen, das ich vor einiger Zeit einen kaputten Arbeitsspeicher ausgetauscht habe ?? Ich habe auch mein Bios vor kurzen geupdatet. Wenn er gestartet ist, läuft mein Windows XP ohne Probleme sehr gut und schnell.
    Es währe sehr nett wenn einer mir einen Tip für dieses Problem geben könnte.

    Gruß Marco
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Hi! Welches Board hast du und was für ein BIOS ist drauf (Award/AMI/...)?
     
  3. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Erste Aktion...

    Rechner mal aufmachen und nachsehen, ob alle Propeller laufen. Ggfs. (mit einem Pinselchen) säubern. - Anschliessend (falls möglich) ins BIOS und Temperatur beobachten.
     
  4. sindyundmarco

    sindyundmarco Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    28
    MSI !!!! denke ich mal
     
  5. sindyundmarco

    sindyundmarco Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    28
    Werde mal Rechner aufschrauben und säubern. mal sehen ob da alles rund läuft
     
  6. Boldorf2

    Boldorf2 Byte

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    88
    Kann mir nicht vorstellen, daß der Rechner direkt nach dem drücken des Netzschalters schon thermische Probleme hat.
    Ich tippe mal auf eine fehlende Spannung beim Netzteil oder das Bios ist am spinnen.
     
  7. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Zieh dir Everest Home Edition - guckst du hier - und poste die genaue Bezeichnung des Boards und den BIOS-Typ! Daraus kann man dann rausfinden was der Ton zu bedeuten hat und das Problem wenigstens einkreisen! :)
     
  8. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Ich bekomme in letzter Zeit meinen PC so schlecht gestartet.

    Ja. - Was war VOR dieser Zeit? Oder genauer, was löste diesen maladen Übergang aus?

    Btw (wo der Rechner schon offen ist) würde ich den Kabelsitz überprüfen (Strom + Daten) bzw. erneut zusammenstecken.

    Wenn das passiert ist, sehen wir weiter.
     
  9. mcm666

    mcm666 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    597
    Ein fehlerhaftes Bios-Update kann einen Pc durchaus zum Stillstand bewegen aber meines Wissens nach geht dann gar nix mehr, von daher schließe ich das aus.

    Das Piepen ist eine Fehlermeldung deines Bios. Sie ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich, der Tip mit Everest Home Edition ist gut. Du findest es auf der HP von Lavalys. Wenn du deinen Bios-Hersteller und dein Board kennst kann dir hier bestimmt geholfen werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen