1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC startet sich selbständig neu !?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von dol123, 27. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dol123

    dol123 Byte

    Hab vor kurzem Aufgerüstet. Neu ist:
    - Leadtek K7NCR18D
    - 2x 256MB Infineon 333
    - AMD XP2600 CPU
    seitdem startet sich mein PC alle 2-3 Stunden selbständig neu?
    Hab ich beim Motherboard-Einbau etwas falsch angeschlossen?
    Kennt das Problem zufällig einer - wenn ja wär ich für Lösungsvorschläge dankbar!
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

  3. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    du brauchst ein neues netztteil

    das netzteil ist auf der 3.3V schiene zu schwach (sollte mindestens 20A haben) und auf der 12V schiene (sollte 15A haben)

    und 165W max - viel zu schwach
     
  4. dol123

    dol123 Byte

    Also an der CPU Temperatur kanns glaub ich nicht liegen - die liegt auch bei intensiver Nutzung nur bei so ca 50 Grad.

    Hier noch die Werte vom Netzteil:
    3,3 - 14A
    5,5 - 30A
    12 - 10A

    165W max.

    Hoffe das hilft weiter
     
  5. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    wenn die temp zu hoch ist kann es sein dass das mobo den rechner zum runterfahren zwingt da es vielleicht ne tempkontolle drin hat aber das netzteil nicht auslassen bei deiner antwort!
     
  6. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    und kontrolliere mal deine CPU und systemtemperatur!
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    poste mal deine netzteildaten bei 3.3V 5V und 12V (die daten stehen auf dem netzteil)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen