1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC stört DSL Verbindung!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von leubnitzer, 11. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. leubnitzer

    leubnitzer ROM

    Registriert seit:
    16. November 2003
    Beiträge:
    3
    Hi,

    ich habe ein Problem, durch das ich fast schon am Verzweifeln bin!
    Ich habe einen Rechner, daran einen Router mit WLan (Microsoft).
    Im Netz bin ich mit DSL 2000. Jetzt schaffte ich für meine Kids einen zweiten Rechner an. Dort baute ich eine WLan Karte ein und richtete die Verbindung ein. Funzte auch ein paar Wochen. Plötzlich jedoch wird, sobald ich diesen Rechner starte, die DSL Verbindung gekappt. Mein DSL Modem blinkt dann und ab und zu leuchtet die rote Lampe. Fahre ich den Rechner wieder herunter, funktioniert die Verbindung wieder.
    Ich dachte, bau doch einfach mal die WLan Karte aus und deaktieviere das WLan. Fehlanzeige! Die Verbindung wird unterbrochen sobald ich den Rechner hochfahre.
    Kann es sein, das durch eine Spannungsstörung im Stromnetz die DSL Leitung gestört wird? Ich bin für jede Hilfe dankbar!
    :aua:
    der Leubnitzer
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Worüber gehst du denn ins Internet? Telefon, Kabel oder Steckdose?
     
  3. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Könnte sein, sollte aber nicht!
    Ist der neue PC am gleichen Stromkreis wie der Router und/oder der andere PC?
    Hat der Router ein integriertes Modem?
    Gehen alle LEDs aus?
    Bleiben sie (welche) aus, oder war die Unterbrechung nur kurzeitig?
    Wie reagiert deion PC wenn der andere PC startet?
    Frage von Marian R. bitte auch mit beantworten!
     
  4. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    natürlich kann dein pc dir die funkverbindungen kappen...
    ist die funkentstörung im NT defekt, kannste u.U. hochfrequente singale ins stromnetz einspeisen, da das stromnetz nicht geschirmt ist, haste ne super antenne :)

    bsp: handy neben lautsprecher.... und du wirst angerufen, das handy geht auf volle leistung und deine lautsprecher klicken und knarzen....

    umstecken der geräte auf verschiedene phasen
    ->

    du hast bei dir in deinem haus/wohnung normalerweise 3 phasen (strom), die gegeneinander um 120° phasen verschoben sind *fachsimpel*

    wenn nun das modem, sowie der pc auf der selben phase liegen, kann es zu störungen kommen.
    ->

    klemm das modem oder den pc auf ne andere phase.
    wenn du kippschalter im sicherungskasten hast, ist es normalerweise so, das der erste automat L1 ist, der zweite L2, der dritte L3 und der vierte wieder L1.
    u.U kann es sein, das die phasen nicht in 1 2 3 1 2 3 1 2 3 1 2 3 laufen, sondern reihenweise, sprich die obere reihe ist L1 die mittlere reihe ist L2 und die untere reihe ist L3. das musste probieren.

    tip:
    wenn du ne kraftsteckdose hast, bzw. einen eherd, dann siehste normalerweise, wie die sicherungen liegen (beide haben normalerweise alle 3 phasen (L1-L3))
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen