1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

pc stürtzt ab, kein plan wieso!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Niko_Deluxe, 5. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Niko_Deluxe

    Niko_Deluxe ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    7
    seit geraumer zeit stürtzt mein pc bei spielen wie cstrike, warcraft3 usw im 20 minutentakt ab! und ich hab keine ahnung wieso! keine mir bekannten hardwarekonflikte, alle treiber drauf, via4in1 auch, system optimal konfiguriert...
    früher lief es mit der selben ahrdware auch richtig. übertaktet hab ich nicht und meine systempartition hab ich auch schon formatiert. momentan hab ich windows me drauf, mit xp hatte ichs auch schon getestet, alles vergebens...

    mein system:
    amd tb 1ghz
    prolink pixelview geforce 4 ti 4200 (alte graka: gf 2 mx, neue gf4 hat aber nichts gegen die abstürze geholfen...)
    256 mb sdram
    qdi mainboard
    cd, dvd und brenner
    45 gb platte
    netzwerkkarte

    danke an alle helfer! Niko
     
  2. QDI Technik

    QDI Technik Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    165
    Hi !

    Bei technischen Problemen kannst du dich, als QDI Anwender, selbstvserständlich direkt bei mir melden.

    Welches Mainboard genau besitzt du ?

    MfG,

    André Jungmann
    LEGEND QDI FAE Germany
    fae2@legend-qdi.de
     
  3. Niko_Deluxe

    Niko_Deluxe ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    7
  4. Niko_Deluxe

    Niko_Deluxe ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    7
    und was passiert wenn ich zu wenig ampere (was ist das überhaupt) habe? und warum habe ich 29 unter standart und mein pc lief früher einwandfrei?!?
     
  5. Acid_Fire

    Acid_Fire Byte

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    49
    die farben weiß ich net aber du hast viel zu wenig ampere leistung.
    auf 3.3v mussen mindestens 20 A sein
    und auf 5V mindestens 30A

    Acid_Fire
     
  6. Niko_Deluxe

    Niko_Deluxe ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    7
    ok, hier das, was aufm nt steht:
    input: 125/230v ~7/4A 60/50 HZ
    +3.3V - 14 A (orange) +5V - 25A (red)
    +5 V sb - 1A (purple) -5 V - 0,5 A (white)
    PS - on (green) P.G (grey) 5% ED
    output 300 watt max.
    +12 V - 10A (yellow)
    -12 V - 0,5 A (blue)

    das wars... nur mal so zu weiterbldung: was sollen dieser farben heißen?!?
     
  7. Niko_Deluxe

    Niko_Deluxe ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    7
    jo, das hörrt sich ähnlich an... meine alte geforce 2 mx war auch passiv gekühlt. wo hast du deinen rechner gekauft?

    soundloopes gibts bei mir nicht, einfach keine reaktion mehr... und die hitzetheorie ist auch nicht ganz griffig, da mein pc 1. immer offen läuft und 2. die temps. immer ok sind, wenn ich im bios gucke.
    trotzdem hab ich baer dass gefühl, dass der pc offen länger lauft...
    ich guck gleich auch nochmal nach, was auf den netzteil steht...
     
  8. Freezie2001

    Freezie2001 Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2001
    Beiträge:
    27
    Schau mal an! Ich habe ähnliche Probleme, allerdings nicht bei CS, sondern nur bei WC3 und C&C Renegade. Mein System ist deinem auch ziemlich ähnlich (hab noch die GF2 MX und denk auch an eine GF4 Ti 4200, aber wenns nix bringt???)

    Ich dachte zuerst es liegt an der Kühlung, aber obwohl ich das gehäuse immer offen hab und vor der Graka einen 80mm-Lüfter hab (war nur passiv gekühlt) bleiben mir die Abstürze erhalten :-(

    Freezie
     
  9. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Will ich auch gar nicht bestreiten! Dennoch werden oft neue Netzteil gekauft und nicht gemerkt, das der PC derweil zum Umluftofen mutiert ;-)

    Man sollte schon mehrere Möglichkeiten prüfen...

    Gruß, ro_pr
     
  10. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Das mit dem Netztteil scheint ja immer wieder eine beliebte Universal- Diagnose zu sein. Ich denke aber, das es hier nicht zutrifft.
    Er schrieb, dass das System vorher so schon funzte und nun einfriert... hört sich für mich eher nach einer schwächelnden (Alterung, Staub,...) Kühlung an. Würde also eher mal Wärmeleitpaste erneuern, Lüfter checken und reinigen usw...

    *indensinnkomm* Obwohl: Die neue GraKa könnte natürlich mehr Saft brauchen....

    Gruß, ro_pr
     
  11. Niko_Deluxe

    Niko_Deluxe ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    7
    mhm, wo genau kann man das ablesen, im bios?!?
    muss ich gleich mal gucken. momentan läuft auf meinem rechner aber schon siet 10 stunden memtest86, das ist son prog, dass den ram testet. das hat schon ca 80 errors gefunden, aber ich vermute/hoffe dass das winzige fehler sind, die keine rolle spielen...
     
  12. Niko_Deluxe

    Niko_Deluxe ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    7
    stimmt, hatte ich vergessen, freezes.
    mein netzteil hat 300 watt dürfte also reichen... das mit den volt weiß ich jetzt nicht so genau, müsste aber eigentlich stimmen, da ich den pc fertig gekauft hab und er mit der selben hardware früher auch funktioniert hat.
    mit der temp. hab ich auch keine probleme, cpu liegt etwa bei 45° sytem um die 35°...
     
  13. megatrend

    megatrend Guest

    ja. Ich habe ihm ja nicht gesagt, er solle ein neues NT kaufen. Ich habe bloss gesagt, er soll seine NT-Werte posten...

    Naja, das wird dann sowieso geändert mit der neuen PC-FAQ-Seite.

    Gruss,

    Karl
     
  14. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Gemäss AMD ist ein zu schwaches Netzteil das am häufigesten auftretende Problem in Sachen Hardware. Und Freezes sind <B>das</B> typische Erscheinungszeichen für ein zu schwaches Netzteil. Meistens bleibt dann noch ein Soundloop da. Aber Freezes könnten auch anderweitig her kommen (z.B. RAM).

    Gruss,

    Karl
     
  15. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Das kann man am Netzteil selbst ablesen.

    Hmm... Memtest86 hat Fehler... einfrieren kann auch defektem RAM her kommen. Aber poste trotzdem mal die Ampère-Werte bei 3,3 Volt und 5 Volt.

    Gruss,

    Karl
     
  16. megatrend

    megatrend Guest

    300 Watt reichen\' ist eine glatte Lüge. Es kommt wirklich auf die einzelnen Spannungen bei 3,3 Volt und 5 Volt draufan. Bitte poste diese!

    Von Seite AMD wird 20 A bei 3,3 Volt und 30 A bei 5 Volt empfohlen.

    Gruss,

    Karl
     
  17. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Wie äussern sich die Abstürze genau?

    - Bluescreen?
    - Blackscreen?
    - Reboot?
    - Einfrieren?

    Was hast Du für ein Netzteil? Wie viele Watt; und noch wichtiger: wieviele Ampère hat es bei 3,3 Volt und wieviele bei 5 Volt?

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen