1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pc stürzt ab - lagt

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von metalas, 12. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. metalas

    metalas Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    199
    Ich fang mal an zu schreiben wie alles angefangen hat:
    ZUm ersten mal hatte ich ein Problem vor ein paar Monaten (~3). Der Pc stürzte manchmal ohne Grund ab, ungefähr 10-15 minuten nachdem ich den zum ersten mal in diesem Tag angeschlatet hatte. Undzwar hat sich der Moni ausgeschaltet, die Laufwerke liefen aber irgendwie ganz normal, was mir ein Rästel war weil ein komischer Geruch von verbranntem aus dem Gehäuse kam. Dachte am Anfang irgendwas wäre abgefackelt, war aber Fehlalarm.Der Monitor hat aber beim einschalten immer so komische sachen gemacht (Bild ist hin- und hergesprungen , geruckelt, als ob er gleich explodieren wird)So ging es dann weiter, fast täglich, aber der Pc lief dann ganz normal. CPU temperatur war so 50~55 und Systemtemperatur 40~45, ich weiss nicht wenig, aber das sollte kein Grund sein, oder? Naja dann hats auf einmal aufgehört mit dem abstürzen, keine Probleme, bis Heute.
    Es fiel mir auf als ich Musik hörte (mit wmp) und dann Mozilla starten wollte und die Cpu Auslastung auf 80%-100% raufging. Hab mir nix weiter gedacht, restart, dasselbe. Hab auf Virus gescannt, nix gefunden. Dann ist er wieder einmal abgestürzt, wie üblich.

    Naja das der Pc ein Problem hat, weiss ich. Nur nicht genau welches.Es könnte der Monitor sein, hab ich mir am Anfang gedacht. Das Netzteil wäre aber auch ne Möglichkeit. Graka oder oder HD, alles käme in Frage, dachte ich. Nachdem aber was heute passiert ist, könnte die Cpu auch ne Ursache sein. Naja ich bin jetzt ziemlich ratlos und bitte deswegen um euren Rat.

    Falls es euch hilft, meine Hardware :
    Amd Athlon XP 2400+ (mit gutem Kühler, er wurde zumindest früher oft hier empfohlen, weiss name nicht mehr genau)
    Msi Kt3 Ultra 2
    Gainward Geforce 4 ti 4200
    80 Gb Hd von WD
    2x 256 DDR Ram sticks von Infineon
    Netzteil war mit dem Gehäuse geliefert worden, also noname.
    Ampere Werte sind:
    +3.3V = 20 A
    +5V = 30 A
    +12V = 10 A

    Vielen Dank im Vorraus
    MfG
     
  2. metalas

    metalas Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    199
    Ich hab jetzt formatiert und läuft bis jetzt einwandfrei. Hat doch an Windoof gelegen, aber von einem Tag auf den anderen solche Probleme? Ich konnte vor dem formatieren fast nix machen ohne Probleme. Ich hoffe jetzt gibts keine Probleme mehr.
     
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ich will ja nix sagen, aber mit dem Netzteil haste wirklich Glück, dass die Kiste überhaubt noch hochfährt!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen