PC stürzt ab und/oder hängt beim Start

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Fabrice, 19. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fabrice

    Fabrice Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
    Hiho
    habe ein kleines prob.

    mein pc stürtzt ständig ab ohne ersichtilichen grund und in unregelmässigen abständen auch nicht bei bestimmten programmen.manchmal nur 1x pro tag aber seit gestern hängt er sich sogar wärend des windows startbildschirms auf


    habe nun wirklich schon vieles gemacht und fast alle teile darin sind neu gekauft

    Sys: Win XP Prof sP2
    Board: Msi NeoV2
    Graka: Msi GForce 5600 256 MB
    Prozi: Pentium 4 3066 Mhz
    IDE: Seagate 160 GB / Samsung 80 GB
    Netzt. : 550 W


    TEMP:
    Motherboard 34 °C (93 °F)
    CPU 39 °C (102 °F)

    Seagate ST3160023A 30 °C (86 °F)
    SAMSUNG SP0802N 31 °C (88 °F)


    bringt beim absturz meist ein grelles gereuch über boxen und resetet dann einfach.
    Oder nur reset

    seit ich die gforce drin hab bekomme ich zumindest keine bluescreens mehr aber die abstürtze kommen halt trotzdem

    jetzt bringt er mir seit neusten diese fehlermeldung


    Product : 256_1


    C:\DOKUME~1\Sense\LOKALE~1\Temp\WER939d.dir00\Mini121805-07.dmp
    C:\DOKUME~1\Sense\LOKALE~1\Temp\WER939d.dir00\sysdata.xml

    :bahnhof:

    kann mir vieleicht jemand helfen in der sache.wäre echt cool


    hoffe hab das tread in den richtigen bereich getann
     
  2. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Will dir keine Angst machen, aber es wird sich in der nächsten Zeit deine Boot-Festplatte (auf der Windows installiert ist) verabschieden.

    Mein Acer hat sich auch so verhalten und eines Tages war ganz Feierabend :-(
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Gibt es im Gerätemanager fehlerhafte Treiber/Geräte?
    Bitte mit Code posten.
    Dann mal unter Start/Ausführen msinfo32 aufrufen und nach Ressourcekonflikten suchen lassen.
    Auch mal das DirectX-Diagnosetool mit dxdiag aufrufen und die Grafikfunktionen testen und auf digitale WHQL-Signaturen überprüfen lassen.

    Falls der PC selbstständig neustartet mal das Neustarten verhindern, damit ein Bluescreen erscheint.

    Hinweise könnten auch in der Ereignisanzeige vorhanden sein. Da mal auf ständig wiederkehrende Einträge suchen.
     
  4. Fabrice

    Fabrice Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
    deoroller
    zu deiner aussage vielen dank vieleicht hab ich es gefunden unter denn ersten beiden über msinfo konnte ich keine fehler finden und auch die zusätzlichen test liefen ohne probs


    aber durch die ereignis anzeige habe ich so einiges gefunden dank dir erstmal für die info. :bussi: :)


    zu der ersten antwort muß ich sagen is käse weil beide festplatten neu sind und ich windoof schon auf beiden hatte mit gleichem fehler trotzdem erstmal vielen dank falls noch jemand was weiß trotzdem immer her damit
     
  5. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Käse ist was anderes, Fabrice!

    Deine Fehlerbeschreibung ist so wage, dass ich aus meiner Erfahrung zu meiner Antwort gekommen bin. Mache in Zukunft klare, vollständige Fehlerbeschreibungen, dann kann man auch darauf gezielter und genauer Antworten. Vielleicht ist ja auch nur deine F1-Taste kaputt - da ist eine Funktion verborgen, die solltest du auch mal nutzen!!!
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Schön für dich. Darf man auch wissen was?
    Ansonsten wende dich bitte hierhin
     
  7. Fabrice

    Fabrice Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
    natürlich darfst du wissen was wahr nen prob mit tv karte hatte da nen kleinen fehler drin.
    jetzt is die fehlermeldung wech aber nu is immer noch das prob mit dem absturz.weil informationen dürften da ja eigentlich net so wichtig sein nur warnungen und fehler oder???


    und wie mache ich das das ich denn neustart verhinder so das er mir denn bluescreen anzeigt `????



    thx schonmal
     
  8. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Halte die Windows-Taste (da ist die Fahne drauf) gedrückt und zusätzlich drückst du auf die Pause/Untbr-Taste - es öffnet sich das Dialogfenster Systemeigenschaften. Klicke in diesem Dialog auf Erweitert.Im Rahmen Starten und Wiederherstellen klickst du auf Einstellungen. Im darauf geöffneten Dialog entfernst du das Häkchen bei: Automatisch Neustart durchführen.
    Alle offenen Dialogfenster über den OK-Button schließen.
    Fertig.
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Ich hatte dazu extra einen Link eingebaut.
    Außerdem stimmt was nicht mit der Tastatur. Eine ?-Taste klemmt.
     
  10. Fabrice

    Fabrice Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
    also hab schon wieder das prob das er ca aller 30 min neu startet unter Ereignisanzeige zeigt er mir als info immer zu denn zeiten wo er sich neu startet folgende meldung:

    Information 21.12.2005 13:29:27 SecurityCenter Keine 1800 Nicht zutreffend und pc name unter eigenschaften steht dann das: Der Windows-Sicherheitscenterdienst wurde gestartet.

    und zu jeder zeit wo der pc abstürtzt taucht diese meldung auf.


    weiß einer was das sein kann
    :bahnhof:
     
  11. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Nun, die Meldung bezieht sich auf das Sicherheitscenter. Um herauszufinden, ob es auch die Quelle der Abstürze ist, schaltest du es ab.
    So machst du das:
    - Systemsteuerung öffnen
    - Verwaltung und dann Dienste öffnen
    - in der Liste nach unten wandern und Sicherheitscenter markieren und mit Doppelklick einen Dialog öffnen
    - den Dienst beenden und den Starttyp von Automatisch auf Deaktiviert umstellen, Übernehmen anklicken und
    Fenster mit OK schließen, Dienste-Liste über Datei/Beenden schließen, Rechner neu starten

    Melde dich, wenn sich der Rechner wieder mit Absturz verabschiedet und welche Fehlermeldung bzw. Ereignisanzeige gemeldet wurde. Melde dich aber auch, wenn kein Absturz mehr auftritt.
     
  12. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Vielleicht ist der Dienst so ähnlich eingestellt, wie auf dem Bild im Anhang. So würde ich sie einstellen.
    Dann könnte irgendwelche Malware am Werk sein und sie ständig abschalten und Windows "wehrt" sich auf diese Weise.
     
  13. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Ich glaube nicht, dass er das selbst so eingestellt hat, dass er es überhaupt weiß, dass man es 'verstellen' kann.
     
  14. Fabrice

    Fabrice Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
    lol also ich weiß schon das man das verstellen kann habe es aber nicht aus geschalten hab ich es nun aber hat nichts gebracht nagut jetzt stürtzt er net mehr regelmässig ab sondern nur ab und an aber ohne hinweiß wieso
     
  15. Biersack

    Biersack Byte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    12
    ismirschlecht! wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten. Dieses Forum wird immer blöder. wenn man hier ein problem ernster natur hat melden sich 5 pseudos und lappen wild umher. ISMIRSCHLECHT!
     
  16. Fabrice

    Fabrice Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
    mal eine frage und zwar habe ja auch tv karte drin und wenn ich tv anschaue oder offline spiele und nur kleine inet sachen über pc laufen dann hällt er ne ganze weile sowie ich dann aber nur im inet bissel was mache kackt er ab kann mir einer sagen was das sein könnte
     
  17. Fabrice

    Fabrice Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
    jetzt fängt es schon wieder an mir ständig ab zu stürtzen und mir die fehlermeldung zu zeigen:

    BCCode : 1000007f BCP1 : 00000008 BCP2 : F7ABED70 BCP3 : 00000000
    BCP4 : 00000000 OSVer : 5_1_2600 SP : 2_0 Product : 768_1

    C:\DOKUME~1\Sense\LOKALE~1\Temp\WER9012.dir00\Mini122705-02.dmp
    C:\DOKUME~1\Sense\LOKALE~1\Temp\WER9012.dir00\sysdata.xml

    unter Ereignisanzeige /System steht immer für die absturtz zeit:
    Fehler 27.12.2005 08:13:19 System Error (102) 1003 Nicht zutreffend und pc name


    nur halt die zeit is immer die wo er abstürzt

    kann mir wer helfen
     
  18. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Fabrice

    Klick mal mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Eintrag in der Ereignisanzeige und dann auf "Eigenschaften".

    Mach dann einen Screenshot (drücke dazu die Taste rechts neben der F12-Taste. Dann fügst du den Screenshot in ein Bildbearbeitungsprogramm ein und speicherst ihn als jpg-Datei ab) und hänge diesen an deinen nächsten Beitrag an.

    Gruß
    Nevok
     
  19. Fabrice

    Fabrice Byte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    14
  20. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Was für ein Arbeitsspeicher (RAM-Riegel) ist in deinem System verbaut?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen