1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC stürzt ab wenn man CD einlegt

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von gHQViper, 23. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gHQViper

    gHQViper ROM

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    Ich habe ein ziemlich ausgewachsenes Problem mit dem Rechner eines freundes. Aus irgendeinem Grund stürzt dem sein Rechner ab, wenn man eine CD/DVD einlegt. Allerdings nicht so das er sich nur aufhängt, sonder so, als wenn man die Reset Taste drücken würde oder den Stecker zieht. :(

    Ich habe mich nun eifrig an die Problemsuche gemacht, allerdings bin ich nun mit meinem Latein entgültig am Ende. Ich habe die IDE Kabel überprüft/ausgetauscht/umgesteckt, die Jumper konfig am Laufwerk überprüft, gecheckt ob das Laufwerk im Bios korrekt erkannt wird (wird es), ob es unter windows korrekt erkannt wird (wird es auch) und zu guter letzt habe ich mit 3 verschiedenen Virenscannern den kompletten rechner gescannt ob er eventuell befallen ist. Ich hatte mal einen ziemlich hartnäckigen virus der meinen rechner beim benutzen der EAX funktion zum sofortigen hardware reset brachte und dachte nun es könnte sich dabei ebenso um solch eine art Virus handeln. Aber was soll ich sagen.....Nichts!!!! Der rechner ist clean wie die Jungfrau Maria. Meine letzte Idee, war dann die Digitale CD erkennung des laufwerks im Geräte Manager auszuschallten, aber das war dann ebenso erfolglos.

    Nun bin ich dann doch langsam mit meinem Latein am Ende und wäre für jede Hilfreiche Idee Dankbar. :) Nachfolgend Liste ich mal die System specs auf:

    Mainboard: Asus P5P800
    CPU: P4 3.4Ghz HT 800Mhz FSB
    Laufwerk: DVD Brenner LG GSA4163B
    RAM: 1024MB CorsAir TwinX PC400 Duo CL2
    Graka: ATI Radeon 9800pro von Sapphire
    HDD: 120GB SATA von Western Digital
     
  2. Jpw

    Jpw Megabyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1.448
    Bau ein anderes Laufwerk ein. Kann sein, dass das Laufwerk defekt ist. Es wird zwar richtig erkannt, aber wenn es lesen sollte, schmiert es ab. Gruss Jpw
     
  3. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    ich konnte mal vor einiger zeit ein ähnliches symptom bei einem pc mit zu schwachem netzteil ausmachen.

    poste mal die A-werte des NT bei 3,3 / 5 und 12V
     
  4. gHQViper

    gHQViper ROM

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    also am laufwerk kanns nicht liegen, habs mit nem anderen laufwerk getestet wo das selbe problem ist.

    Netzteil: Enermax 350W
    12V = 26A
    3.3V= 32A
    5V = 32A

    Kann mir nicht vorstellen das es daran liegt aber es gibt ja vieles^^
     
  5. com-posti

    com-posti Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    177
    Hallo,

    hatte das gleiche Problem mit einem Asus Board P4C800. Gehe davon aus, daß das DVD-Laufwerk am Secondary IDE-Controller angeschlossen ist. Hänge das DVD-Laufwerk mal an den Primary IDE-Controller. Master Festplatte, Slave DVD-Laufwerk.
    Bei mir jedenfalls hat das funktioniert. Letzendlich war der Secondary IDE-Contoller auf dem Board defekt.

    Wolfgang
     
  6. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    ich konnte dieses problem mit der deaktivierung der autostartfunktion beheben...

    oder meinntest du das mit "digitaler cd erkennung" ?
     
  7. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Wenn der Fehler mit der nachträglichen Installtion des DVD-Brenners aufgetreten ist, würde ich eine testweise Installation des Betriebssystem auf einer alten Festplattengurke durchführen. Ist der Fehler damit behoben, kann es mit Zicken des Betriebssystem zusammen hängen.

    Hier gab es auch feiste Probleme nach dem Austausch eines älteren Laufwerks gegen genau diese neuere Brennertype. Erst nach diversen Aktionen war das Gerät betriebsbereit.
     
  8. gHQViper

    gHQViper ROM

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Hab ich schon alles versucht, leider kein Erfolg.

    Das werde ich auch mal machen! Hoffentlich klappts.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen