PC stürzt andauernd ab!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Marv007, 8. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marv007

    Marv007 Byte

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    10
    Halli Hallo :D ...
    also ich hab da schon seit längerem so ein Problem, keine Ahnung ob ich hier in dem forum richtig bin, aber ich denke schon ^.^.
    Also das Problem ist folgendes:
    Immer wenn ich meinen Computer anschalte und ihn längere Zeit betreibe stürzt er nach einer unbestimmten Zeit ab...so ich dachte da würde mir ein Bluescreen nützlicher erscheinen und habe die Option ''automatisch neustarten'' deaktiviert. Nun stürzt der Computer nach einiger Zeit ab und meldet einen Bluescreen, toll dachte ich endlich ein Hinweis auf den Fehler...doch falsch gedacht, der Bluescreen zeigt mir nur einen Text ohne jegliche Fehlerbeschreibung.
    Ich hab da son Verdacht auf meinen Ram gehabt, doch kein Riegel davon scheint defekt zu sein, habs mit den Ram Sticks von meinem Bruder probiert und hab das selbe Problem erhalten. An welcher Hardware könnte es denn noch liegen? Ich hab echt keine Ideen mehr und ich dachte immer ich kenn mich aus ^^.

    Naja würde mich freuen wenn mir einer helfen würde.

    Achja hab einen AMD Athlon XP 2400+ (2ghz), 512MB Infineon DDR Ram und (noch?^^) ne ATI Radeon 9250 ... alles andere ist denke ich nicht so wichtig, falls doch geb ich gern auskunft :)
     
  2. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    Bitte den Text mal hier editieren.
    Sonst: BS mit SP
    Netzteil (Spannung) am besten mit http://www.lavalys.com auslesen lassen
    Ansonsten mal mit Hijackthis testen und den Link hier posten
     
  3. Marv007

    Marv007 Byte

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    10
    Also, wo finde ich denn bei Everest die Netzteil Spannung? (hat nix mit meiner Blödheit zu tun :D)

    Aber ich finde nur die Spannungswerte der CPU-Core etc. ich weiß nicht wo die Netzteilspannung dabei ist...bitte mal um Hilfe ^^
     
  4. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    Ich hab zwar eine andere Version aber auch bei deiner sollte es unter "Computer" -> "Sensoren" aufgeführt sein.
     
  5. Marv007

    Marv007 Byte

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    10
    Habs testen lassen, meiner Meinung nach alles im grünen Bereich mit den Spannungen, naja hier ist mal der Link:
    Klick :D

    Achja, bei 3D Spielen, beispielsweise Doom3 oder Total Overdose, schmiert das Spiel nach einigen Minuten Spielzeit einfach ab, bei Pakoon 2 auch...das wäre Problem Nummer 2. ^^ ...
    Hab die neusten Grafikkartentreiber und alles, aber trotzdem stürzt das Spiel einfach ab und ich sehe meinen Desktop.
     
  6. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Was hast Du denn erwartet?
    Daß dort steht:
    "Ihre Festplatte hat einen defekten Cluster und der Grafikkartentreiber verursacht einen Konflikt"?

    Natürlich bekommst Du verschiedene Textzeilen, einen Fehlercode und auch, welcher Treiber evtl. das Problem verursacht hat.

    Also poste es doch einfach einmal, vielleicht kann ja einer etwas daraus lesen, der sich damit auskennt...
     
  7. Bonsay

    Bonsay Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    3.294
    Wäre noch der Text den du bekommst.
    Ansonsten: Neuste Treiber vom Board drauf ?
    Wie sieht es mit dem BIOS aus ? Neues Update

    Bei den Spielen kann es sein, dass der neuste Treiber nicht immer der beste ist. Mein Sohnemann hatte auch mal so etwas. Treiber mit der Nummer 79.xx draufgehabt -> spielen war nicht möglich da alles "durchsichtig" war. Treiber mit der Nummer 69.xx draufgemacht und siehe da, es ging.

    Aber schau erst nach dem Board -> Treiber und BIOS
     
  8. Marv007

    Marv007 Byte

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    10
    @AntiDepressiva: ich erwarte nicht das er mir sagt was kaputt ist, ich erwarte das er mir mehr sagt als das ich die treiber deinstallieren und wieder installieren soll.

    @bonsay: ich hab die treiber vom board alle auf dem aktuellsten stand, bios auch...ich weiß halt nicht was das prob auslöst..und das mit dem graka treiber werd ich mal ausprobieren.
     
  9. Nepenthes

    Nepenthes Byte

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    38
    Jetzt haben Dich schon zwei User gebeten, den Text zu senden. Mach das einfach mal, wir sind keine Hellseher und auch keine Rätselfreunde.
     
  10. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Das tut er.
    Doch Du ignorierst es oder weißt es nicht zu deuten.
    Wo ist der Stopcode?
    Immer noch nicht da!
    Daraus kann man nämlich ersehen, ob es ein Treiberproblem ist oder doch eher ein Hardwaredefekt oder oder oder...
    Denn genau diese Codes, die Du links liegen läßt, sind eben zur Fehleranalyse da.
     
  11. Marv007

    Marv007 Byte

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    10
    So, ich melde mich auch mal wieder diesmal mit den Stopcodes, die aufgetreten sind und nacheinander in zufälliger Reihenfolge immer wieder auftreten:

    1. 0x0000008E
    2. 0x000000C2
    3. 0x00000050
    4. 0x000000C5
    5. 0x000000D1

    So, ich weiß nicht was die alle bedeuten, also bin ich wohl auf weitere Hilfe angewiesen ;) ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen