1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC stürzt bei jedem spiel ab

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Stefanno111, 20. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stefanno111

    Stefanno111 Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    8
    Hi leute,

    ich hab ein grosses problem mit meiner neuen Grafikkarte, immer wenn ich irgendein spiel anmache stürzt mein pc nach einigen sekunden ab und beim neustart kommt eine Treiber fehlermeldung.

    Ich habe schon mehrmals die allerneuesten Treiber für Win XP runtergeladen es hat aber leider nichts genutzt.
    (ich habe Win XP Prof.)
    Es wäre cool wenn mir jemand helfen könnte !

    danke
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also das Netzteil sollte reichen. Könnte aber dennoch daran liegen.

    Könnte aber auch an deinen Temperaturen liegen. Wie hoch sind die?

    Eine weitere Möglichkeit wäre der Ram.

    MfG

    René
     
  3. Stefanno111

    Stefanno111 Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    8
    Ja du hast die daten stimmen nicht ! hab die von der Betriebsanleitung abgeschrieben.
    Das sind die richtigen:

    Enhance ATX-1125B
    3,3V=15A
    5V=26A
    12V=9A
    -12V=0,8A
    -5V=0,5A
    -3,3V=1A
    [Diese Nachricht wurde von Stefanno111 am 21.09.2002 | 12:18 geändert.]
     
  4. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also ich kann mir nicht vorstellen das dein NT nur so geringe Ampere Zahlen haben soll. Damit könnte man ja noch nichteinmal einen 386 betreiben!

    Bist du sicher dass das die einzigen Werte auf dem NT sind??

    Von welcher Marke ist das eigendlich?
    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 20.09.2002 | 23:10 geändert.]
     
  5. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi, den werten +3,3 +5 und +12 sind Ampere Zahlen zugeordnet. Poste die mal jeweils für die Spannungen.

    Gruß
    André
     
  6. Stefanno111

    Stefanno111 Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    8
    Also ich habe Amd Athlon 800 Mhz,128 MB Ram,Gigabyte Motherboard,ATI Radeon 7500 (64 MB DDR),
    Netzteil:
    3,3V=0,3A
    5V=3A
    12V=2A

    Danke für die Antwort

    Mfg

    Konstantin
    [Diese Nachricht wurde von Stefanno111 am 20.09.2002 | 22:31 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Stefanno111 am 20.09.2002 | 22:52 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Stefanno111 am 20.09.2002 | 22:54 geändert.]
     
  7. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Es wäre sehr gut möglich dasdein PC Netzteil zu schwach ist!!!

    Um welche Grafikkarte handelt es sich denn???
    Welches Board/ Ram
    Welcher Prozessor???
    Und wie stark ist dein Netzteil?
    ( A auf 3.3V / 5V ??)

    MfG

    René
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen