1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pc stürzt beim Spielen immer ab 6600 GT

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Sit, 5. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sit

    Sit Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    37
    Hallo.

    Habe mir im August letzten Jahres eine Geforce 6600 GT gekauft.
    Sie hat auch einwandfrei funktioniert. Nun habe ich seit einiger Zeit das Problem, das mein Pc sich jedesmal abschaltet wenn ich einen sogenannten Ego Shooter spielen will. Das Spiel word gestartet und dann schaltet sich der Rechner komplett aus. Nehme ich die Zusatzstromversorgung ab läuft alles normal, nur eben mit verminderter Leistung. Schliesse ich den Stecker wieder an schaltet sich der Pc aus. Ich kann also nicht mot voller Leistung
    der Graka spielen. Ich kopiere hier mal die Daten meiner Hardware rein und hoffe das mir jemand helfen kann.

    Prozessoren / AMD Athlon(tm) XP 2800+
    Motherboard:
    CPU Typ AMD Athlon XP, 2083 MHz (12.5 x 167) 2800+
    Motherboard Name ASRock K7S8X v1 (6 PCI, 1 AGP, 3 DDR DIMM, Audio, LAN)
    Motherboard Chipsatz SiS 746FX
    Arbeitsspeicher 512 MB (PC2700 DDR SDRAM)
    BIOS Typ AMI (02/21/03)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
    Grafikkarte NVIDIA GeForce 6600 GT (128 MB)
    3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce 6600 GT AGP
    Monitor SyncMaster 713N [NoDB] (HSCY416037)
    Motherboard Eigenschaften:
    Produkt K7S8X
    Grafikprozessor Eigenschaften:
    Grafikkarte nVIDIA GeForce 6600 GT AGP
    GPU Codename NV43GTAGP (AGP 8x 10DE / 00F1, Rev A2)
    GPU Takt 100 MHz
    Speichertakt 299 MHz

    Die Spannung vom Netztei reicht auf jeden Fall aus.

    Danke.
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Beim Betrieb einer 6600GT sollte das Netzeil bei 12V 20A bringen.
    Falls deins weniger hat, ist es wahrscheinlich, dass es infolge Überbelastung langsam den Geist aufgibt.
     
  3. Sit

    Sit Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    37
    Mein Netzteil ist auf alle Fälle ausreichend, der Pc ist ja erst July 2003 gekauft.
     
  4. Stoltzz

    Stoltzz Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    359
    Juli 2003? Erst ?

    Also rein von der Sacher her ist er ja dann schon "Uralt", nix für ungut aber poste doch mal bitte die genauen Werte deines Netzteils!!
     
  5. elbandi

    elbandi Kbyte

    Registriert seit:
    23. März 2001
    Beiträge:
    152
    Hi Sit,
    auffallend bei Deinen Hardware-Daten sind neben der Netzteilproblematik die Daten zur Anzeige. Hier speziell die letzten beiden - Takt GPU 100 MHz und Takt Speicher 299 Mhz.
    Da stimmt was nicht! Die 6600 GT auf AGP Basis kommt mindestens auf GPU 500 MHz und Speicher auf 900 MHz. Der GPU Takt wird sich bei 2-D Anwendungen auf ca. 299 MHz einpegeln und nur bei 3-D Anforderungen bei 500 MHz liegen.
    Grüße EB
     
  6. Sit

    Sit Byte

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    37
    Tja, vielen Dank erst mal fuer eure Hilfe. Ich fürchte es liegt doch am Netzteil.
    Wenn es bei 12 V 20 A leisten soll dann reicht meines nicht aus es bringt bei 12 V nur 14 A. Vielen Dank fuer eure Hilfe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen