1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

pc stürzt häufig ab

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von FiR3BiRD, 27. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FiR3BiRD

    FiR3BiRD ROM

    Registriert seit:
    27. September 2003
    Beiträge:
    4
    manchmal ein paar tage lang gar nicht, manchmal alle fünf minuten, setzen sound, maus und bildschirm kurz nacheinander aus, und dann kommt ein Blue Screen:

    Bluescreen

    ich nehme mal an, dass das ein hardware und kein software problem ist, deshalb hab ich es im hardware-forum gepostet.

    Da steht zwar, was ich machen soll, aber ich verstehe es nicht so ganz :(
    Woher weiß ich, an welcher Hardware es liegt ? Was ist ein Diagnoseprogramm ?
     
  2. FiR3BiRD

    FiR3BiRD ROM

    Registriert seit:
    27. September 2003
    Beiträge:
    4
    hi

    mein pc: hier

    ampere weiß ich net :(

    Alle Installierten Treiber:
    - Webcam (Dual Mode DSC)
    - Netzwerk-Karte (NETGEAR WG311)
    - Grafikkarte (NVIDIA GeForce 5200 FX)
    - Monitor (Belinea...)

    zur Webcam:
    Der Treiber ist nicht für XP gedacht, aber auf der Treiber-Website steht, man soll den trotzdem benutzen. Meistens wenn ich per Windows Movie Maker oder MGI VideoWave auf die Webcam zugreife, kommt der oben genannte Fehler, aber da drum gehts mir im Moment nicht, da der Fehler auch schon kam, ohne dass die Cam-Treiber installiert waren.

    Netzwerkkarte und Monitor sind auch beide nicht für XP. Und der Fehler ist noch nie gekommen, als die Netzwerk-Karte nicht installiert war - heißt nicht unbedingt, dass es an ihr liegt.

    das mainboard guck ich mir jetzt mal an...
     
  3. VARaul

    VARaul Byte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    59
    Hallo! :)

    Also zuerst wird deine komplette Rechnerkonfiguration benötigt, also CPU, RAM, Mainboard, etc...
    Wichtig ist auch, was für ein Netzteil du hast und wieviel Ampere es auf 3,3V/5V/12V liefert. Steht auf dem Netzteilaufkleber drauf.
    Dann: Hast du in letzter Zeit neue Treiber/Software oder neue Hardware installiert?
    Und drittens und letztens: untersuche dein Mainboard mal genauer, ob ein oder mehrere Kondensatoren nach oben hin gewölbt sind. Kondensatoren sind diese Zylinderförmigen, großen Dinger auf deinem Board.


    Gruß
    Raul
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen