1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC stürzt immer ab

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von player110, 30. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. player110

    player110 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    100
    ich hab das Problem, das mein PC nach einer immer unregelmässiger Laufzeit sich einfach einfriert, und dann nach ein paar sekunden neu startet.
    Ich hab zwar schon gelesen, das das damit zu tun haben kann, das die Temperatur des PC´s zu hoch sein kann. Leider weiss ich nicht, ob das bei mir zutrifft, oder einen anderen Grund hat.
    Aus diesem Grund hab ich mir mal das Tool Everest PC Informationen runtergeladen, um die Temperatur zu sehen.

    Folgende Werte waren dort zu lesen:

    Informationsliste Wert
    Motherboard 33 °C (91 °F)
    Informationsliste Wert
    CPU 46 °C (115 °F) variiert bis 49 °C
    Informationsliste Wert
    Hitachi HDS722580VLAT20 33 °C (91 °F)

    Informationsliste Wert
    CPU Lüfter 2909 RPM


    Informationsliste Wert
    CPU Core 1.50 V
    Informationsliste Wert
    +3.3 V 3.33 V

    Betriebssystem Win XP Prof.

    ist das alles so OK ?
     
  2. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Werte sind ok. Seit wann hast du das Problem? Wann tritt das Problem auf? Im Internet surfen, spielen, ein bestimmtes Programm ?
     
  3. player110

    player110 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    100
    das Problem hab ich schon seit ein paar Monaten. Es passiert beim Surfen oder auch nur, wenn ich einen Order öffnen will.
    Z.B auch beim Winamp hören.
     
  4. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Steht irgendetwas in den Ereignissprotokollen zum Zeitpunkt des Einfrierens?
    Siehe Arbeitplatz rechter Mausklick/verwalten.
    Ist da irgendetwas rot/gelb ? Und stell mal den Autostart ab.
    Rechter Mausklick Arbeitplatz/Eigenschaften und dort. öhm (gug schnell auf anderem PC nach) unter
    erweitert/starten und wiederherstellen. Dort klick mal Automatisch Neustart durchführen weg.
    Wenn er dann wieder neustartet bekommst du einen Bluescreen. evtl. kann mann damit was anfangen was da steht!
     
  5. player110

    player110 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    100
    also hab mal die protokolle durchsucht. Es sind ein paar gelbe ausrufezeichen dort:
    Warnung: Quelle Userenv
    Die Klassenregistrierungsdatei kann nicht entladen werden, da sie weiterhin von anderen Anwendungen bzw. Diensten verwendet wird. Die Datei wird entladen, wenn sie nicht mehr verwendet wird.
    2.) Warnung Quelle Userenv
    Die Registrierung des Benutzers wurde gespeichert, obwohl eine Anwendung oder ein Dienst auf die Registrierung während der Abmeldung zugegriffen hat. Der von der Registrierung des Benutzers verwendete Speicher wurde nicht freigegeben. Der Upload der Registrierung wird durchgeführt, wenn diese nicht mehr verwendet wird.

    3) Fehler Application Hang
    Stillstehende Anwendung iexplore.exe, Version 6.0.2900.2180, Stillstandmodul hungapp, Version 0.0.0.0, Stillstandadresse 0x00000000.

    Das sind so die Fehler die da drin stehen.
     
  6. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Hmmm, also der IE hängt sich auf.
    Hast du schon einen Bluescreen gehabt und steht da was drin ?
     
  7. player110

    player110 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    100
    ne, hat ich noch nicht. bisher ist noch kein weiterer Absturz gekommen.
     
  8. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Hat vermutlich nix mit zu tun, aber welche dolle Sicherheitssoftware (FW, Virenscanner etc.) verwendest du denn ?
    Außerdem ist das bloße "hängen" oder das der Taskmanager sagt "Anwendung reagiert nicht" völlig "normal" bei MS.
    Passiert das hängen im IE nur auf bestimmten Laufwerken ?
     
  9. player110

    player110 Byte

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    100
    wie bestimmte Laufwerke ?
    Windows ist doch nur auf C:
    Aber es ist net nur der Iexpore der hängt, sondern auch:
    Fehler Remote Access
    Die Schnittstelle "{49C946D4-8DBA-4279-8CAE-A6144F1B6B36}" kann nicht zu dem Router-Manager für das Protokoll IP hinzugefügt werden. Fehler: Die Funktion kann nicht abgeschlossen werden.

    und
    SystemError
    Fehlercode 10000050, 1. Parameter c3fffe00, 2. Parameter 00000000, 3. Parameter f72a1d9d, 4. Parameter 00000000.

    und
    Fehler DCOM
    Der Server "{F3A614DC-ABE0-11D2-A441-00C04F795683}" konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.

    Ich nutze Norton AV. Nur die WinXP FW, da das Win Security Center sonst den PC abstürzen lässt
     
  10. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Also leider muß ich jetzt erstmal zum Bekannten.
    Falls du noch eine andere HDD liegen hast oder Speicher dann tausch die bitte mal.
    Neue HDD heißt dann natürlich auch leider XP neu druff und dann weißt du leider nicht ob es die war, oder nur Windoof.
    Besser wäre dein BS komplett mit Spezieller Software zu clonen und dann auf neuer Platte kopieren.
    Ist der Gerätemanager eigentlich ok? Hast du schon mal aktuelle Boardtreiber versucht?
    Bin erst heute später nachmittag wieder da.
    Evtl. mal mit den Fehlermeldungen die Du ja bisher nicht gepostt hattest googlen.

    Viel Glück
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen