PC/TFT kauf...

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Matze88, 4. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matze88

    Matze88 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    75
    Hallo, ich werde mir demnächst einen neuen PC kaufen. Leider darf ich mir den nicht selbst zusammenstellen weil meine Eltern den sonst nicht bezahlen.
    Also muss ich auf einen Fertig-PC zurückgreifen der möglichst nahe an meine Vorstellungen herankommt. Ich werde mich dann mal bei Karstadt, Kaufhof usw. umsehen und dann hier mal ein paar Systeme posten.
    Außerdem brauch ich noch nen Flachbildschirm... ich hab mir überlegt ob ich vieleicht den vom Penny der am 9.1. [1] rauskommt nehm. Was haltet ihr davon? Oder auf was sollte ich achten wen ich mir nen TFT kaufe?

    Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe.
    Matze

    [1]pcwelt.de
     
  2. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Ich nehm an, der TFT soll zum zocken sein?

    Helligkeit wird keine angegeben....
    Aufjedenfall kann ich den Samsung Synmaster 930BF empfehlen: Kostet aber auch 100€ mehr :D


    Wenn du dir den PC z.B. bei www.hardwareversand.de zusammenbauen lässt, zahlen deine Eltern auch nicht?!
     
  3. Matze88

    Matze88 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    75
    Der TFT hat ein Kontrastverhältnis von 500:1... so steht das zumindest im datenblatt des PC-Welt Preisvergleichs... aber ich denke 12ms reaktionszeit is vieleicht ein bischen langsam zum zocken, oder? 8ms währen da vieleicht besser?

    hardwareversand geht leider nicht... ich würd ihn natürlich gern selbst zusammenstellen... aber meine eltern... ich bräuchte monate um sie vieleicht zu überzeugen...
     
  4. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    bei TFTs ist sonst auch BenQ sehr gut. Bauen auch günstige und sehr schnelle Panel.

    Frag deine Eltern doch mal, warum sie viel von dem minderwertigem Mainstream-Müll der großen Konsumerketten halten?!
     
  5. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    Helligkeit: 270cd/m²

    Sowas steht nicht dabei ;)

    12ms sollte eigentlich auch gehen - aber 8ms ist mehr oder weniger Zockerstandard.

    Wollen die gerne mehr Geld für schlechteres Zeug ausgeben :D

    Was haben sie denn für Gegenargumente?
     
  6. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    *gähn* morgen auch.......

    Die Argumente kann ich mir recht genau vorstellen:

    - Vor-Ort-Garantie auf alles (gutes Argument)

    - Passt alles schon zusammen (hat man auch schon anders gesehen)

    - Ist schon die (Original-)Software dabei und vorinstalliert (Was man davon braucht....)

    - Ist mit dieser "Original"-Software sogar oft billiger als selbst geschraubt (stimmt dummerweise meist sogar)

    -Ist nicht vom Sohn zusammengefriemelt sondern von Firma --> ergo muss auch nach dem auspacken und einstöpseln schon funktionieren (:bussi: nicht gegen dich gemeint)

    Dann tu Deinen Eltern halt den gefallen und kauf ein hübsches Markengerät welches auch halbwegs Deinen Wünschen entspricht. Im (schlimmsten )Fall kannst Du denen ja einen DELL aufschwatzen, denn kann man wenigstens auch noch konfigurieren.

    Aber ein Yakumo/FSC Scenic oder ähnliches wird es auch machen. viel Glück bei Deiner Suche

    P.S.: Zu TFT's......12ms sind auch noch ganz in Ordnung. Kollege zockt auf nem ASUS TFT mit dieser Reaktionszeit CS und es ist einwandfrei.
     
  7. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    aber fast all diese Argumente treffen z.B. auch auf Atelco (http://www.atelco.de) zu. Die bauen einem die Kiste auch zusammen und installieren schonmal die Software und Treiber. Und Niederlassungen gibt es bei denen auch reichlich, so dass man schnell ein Problem klären kann.
     
  8. Matze88

    Matze88 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    75
    Danke Trantor... das sind die Argumente... Da kommen aber noch zwei Aspekte dazu... 1. ich weiß nicht ob ich mir zutrauen kann ob ich so ein ding auch wirklich zusammensetzen kann... wenn ich irgendwo was verbieg oder abbreche... :eek: ding geht nicht, garantie futsch und im zweifelsfall war es der 300€ teure CPU... dann hab ich ein echtes problem...
    2. Das Ding soll auch teilweiße das arbeitstier meiner mutter werden... das heißt sie möchte ihn von der steuer absetzen... (hartes argument) was das heißt kann sich ja wohl jeder denken...
    Ach... und bevor ich's vergesse... ich hab nur 1000€ zur verfügung...für Bildschirm und PC
     
  9. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    das reicht aber gut aus für nen aktuellen PC mit TFT. Nur ne 300 EUR CPU wirds dann nicht werden ;)

    meinste das Finanzamt kann ne Geforce 6200 von einer 6800 GT unterscheiden? Eher nicht. Allerdings darf der abgesetzte PC dann nur betrieblich genutzt werden.

    achso... grad bei Atelco zusammengestellt:

    512MB DDR Infineon PC3200/400 CL 3 • 59,00 €
    Rechner - Zusammenbau • 10,00 €
    Logitech Cordl. Desktop EX110 • 37,83 €
    AMD Athlon64 3000+ S.939 Tray 512kB, 200 MHz,0,09u "Venice" • 155,00 €
    Leadtek PX6600TD, 128MB,128bit NVIDIA Geforce 6600 PCIe • 105,00 €
    Compucase 6K29BS sch/silb. 300W ,temp-geregelt, mATX • 49,00 €
    Viewsonic VA702 17", 12ms, Silver/Black • 219,00 €
    Arctic Cooling Sil 64 Ultra Sockel 754/939 • 14,45 €
    Philips PBDV1628B bulk schwarz • 48,00 €
    MS Windows XP Home SB System Builder-Version • 96,03 €
    MSI K8NGM2-L,Sockel 939, mATX NVIDIA Nforce410+6100, PCIe • 77,00 €
    Samsung HD160JJ S-ATA II 160GB 7200, 8 MB Cache, NCQ • 88,27 €
    Creative Inspire 2.1 T3030 Subwoofer-System • 43,55 €

    Gesamt: 1002,13 EUR
     
  10. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Gutgut...ja konnte ich mir schon denken das es ein doppelt genutztes Gerät ist.

    Noch eine wichtige Frage anbei: Welches Genre an Games spielst Du? Shooter-Fraktion? Oder Eher sowas wie WoW/Morrowind etc? Oder Rennspiele?

    Und noch eine weitere wichtige Frage nebenbei...Ist Deine Mutter selbstständig - also Gewerbetreibend oder nicht? Das würde Deinen Rahmen erhöhen, weil dann auch die Mwst. absetzbar ist.

    Es ist zudem relevant das auf Lautsprecher etc. und weiteres "Spiele"-Zubehör seperat gekauft werden, damit das Finanzamt nicht zu neugierig wird. Die können recht nervig werden. (Und ja.....einige werden stutzig wenn da eine Spitzengrafik aufgeführt ist - die haben auch Kinder, welche sich sowas wünschen)

    Ich werde Dir mal in der Mittagspause einige passende Komplett-PC's rauskramen.
     
  11. Matze88

    Matze88 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    75
    das mit dem nur betrieblich... zu einem gewissen teil darf der auch privat genutzt werden... außerdem geht es hier um die rechnungen ... wenn ich dene son par zettel von nem online versender hinleg... ob die das akzeptieren...

    zur zusammenstellung... mir wär statt dem 3000+ ein 3500+ lieber...
    1024 Ram währen auch nich schlecht...

    @trantor... meine mutter ist nicht selbstständig... welche games ich spiel... immoment keine... interessiere mich immoment mehr für's programmieren... aber ich weiß das sich das mit den spielen schnell verändern kann... hab imom auch nich so wirklich moderne spiele... laufen halt alle nicht auf den 500MHz die ich hab...

    Da wär nochwas was man evtl. überlegen könnte... ich könnte die teile ja in nme computerladen hier in münchen besorgen...

    ach und danke trantor... und natürlich auch den anderen...
     
  12. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    also ich empfehjle folgendes:

    AMD 3200+160€€
    ASUS A8N E 85€
    2x512MN RAM MDT 80€
    Nvidia GeForce 6800GS 178€
    BenQ 1640w 46€
    Thermalake Soprano 65€
    420W BeWQuiet 65€
    2x120mm Gehäüselüfter 10€
    Thermaltake Big Typhoon 30€

    macht zusammen ~720€

    als Bildschirm würde ich den hier empfehlen: http://www.geizhals.at/deutschland/a153874.html kostet 285€

    alle sachen und Preise über www.mc-marketing.com

    die bauen auch zusammen ( kostet glaube ich ca. 20€)
     
  13. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    So...habe mich mal ein bisschen umgeschaut und hab evtl. was in Deiner nähe gefunden.

    Nämlich bei Red Zac - die gibt es ja in jedem grösseren Dorf (wahrscheinlich sogar münchen ;) )

    http://www.redzac.de/info/portal/vs...13638316135933994020792O06/ZacCenter/main.ipm
    Dort den: Hewlett Packard Pavilion t3346 für 699€

    Haben auch noch einen entsprechenden schnellen Acer-TFT mit 8 ms im Angebot für 249€.

    Für die übrigen 50€ kannst Du z.B. noch einen 512MB Riegel nachkaufen....das einbauen ist ja kinderleicht - und Garantie geht auch nicht flöten.

    Die Grafikkarte ist dafür technisch Up to Date und reicht für gängige Spiele solange man AA und AF nicht voll aufdreht.

    Das wäre meine Empfehlung soweit.
     
  14. Matze88

    Matze88 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    75
    danke FlipFlop, danke trantor... ich hatte auch an einen HP gedacht...
    @ FlipFlop: wenn ich meine eltern überzeugen könnte würde ich versuchen mir nen pc zusammenschrauben...

    Na ja... morgen geht's ab in die Stadt... ich poste dann hier was ich alles gefunden hab... ich hoffe nur das mir die verkäufer auch Antworten auf meine fragen geben können...

    Ich werd dann mal nach
    -MoBo
    -GrKa
    -NT
    -CPU
    -Ram
    -DVD
    fragen... wenn ich noch was vergessen hab postet das bitte...

    ach wegen der GraKa im HP... laut Screenfun nicht so gut... also entweder find ich noch was besseres oder ersetze sie durch ne X800 oder so... aber sonst... mehr Ram fände ich nicht schlecht... vieleicht kann mir auch mal jemand erklären was es mit DualChannel bei Ram auf sich hat...

    Ich denke ja mal das es was gebeben wird was meinen vorstellungen entspricht...
    Matze
     
  15. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725

    du verstehst das falsch... DIE bsauenm den für DICH zusammen... du musst nur bezahlen:ironie: :baeh: :baeh: :baeh:
     
  16. Matze88

    Matze88 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    75
    hmmm... na gut... aber morgen geh ich trotzdem mal in die stadt... aber vieleicht... könnte sogar hinhauen... mal sehen...
     
  17. Trantor

    Trantor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    760
    Mahlzeit.

    Also DUAL Channel heisst einfach, dass man jeweils immer 2 Riegel ergänzen muss. D.h. jetzt sind schon 2 drinnen, willst du Aufrüsten musst Du nochmal 2 Stück reinstecken.

    Die ATI 1300Pro ist natürlich keine Wunderkarte, sondern bewegt sich in etwa auf dem Niveau einer 6600 oder einer X700Pro. In den meisten Tests wirst Du aber kaum einen vernünftigen Vergleich zu den anderen ATI X700/X800 Karten finden, weil diese unter Shader 2.0 getestet werden während die X1300 unter 3.0 getestet wird. Aber so um den Dreh steht die Leistung. Für aktuelle Spiele müssen halt 1024er Auflösung reichen.

    Und bei 1280er Auflösung musst Du halt die Details runterdrehen etwas. Darfst aber auch nicht vergessen das Du eh max. 1280er Auflösung machen kannst wegen Deinem TFT.

    Ich habe selber eine 6600 und fahre damit eigentlich auch bei aktuellen Spielen ganz gut. Klar - man kann nicht alles auf max stellen bei einigen Shootern (FEAR oder DxxM3/Serious Sam2)), aber es reicht das es gut aussieht UND spielbar bleibt.


    Ich würde die Karte erstmal so lassen und wenn erkennbar Bedarf besteht aufrüsten - denn bei Graka's dreht sich das Karusell am schnellsten.
     
  18. Matze88

    Matze88 Byte

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    75
    Du hast recht trantor... ich denke die GraKa werd ich erstmal lassen... egal welchen Pc ich kaufe...
    Das was du über dualchannel gesagt hast wuste ich schon vorher... aber was ist der grund das man dualchannel benutzt... hat doch bestimmt was mit der geschwindigkeit zu tun, oder? ...
     
  19. ekke13

    ekke13 Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1.395
    jo, dual channel bringt eine Leistungssteigerung von rund 30%
     
  20. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    genua, und das ist schon ne menge power mehr bei games..

    aber wenn du schn bei media markt saturn etc kaufst,solltestr du aufjedenfall nen AMD nehmen...

    ausserdem würde ich darauf bestehen einmal in den PC reinguckn zu dürfen ( min 20 minuten)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen