1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Pc übertakten

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von master2006, 23. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. master2006

    master2006 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Hi! Bin neu hier hätt aber schon gleich ein paar Fragen!
    Und zwar würd ich mir gern einen schönen schnellen Pc aufbauen! Hab in der letzten Zeit auch schon einiges gelesen aber mache Sachen sind mir noch nicht so klar!
    Das einzige wass ich weiss es soll ein Athlon 64 3000 werden der dann schön übertaktet werden soll!
    Dachte da mal so an 2500 Mhz! Also Garfikkarte soll die Fx 7800 rein!
    Und mainboard wohl ein DFI LANPARTY UT nF4 SLI, welchen atkt kann ich denn da maximal einstellen??? Meine wegen denn Ram, weis nähmlich nicht welche da natwenig sind???
    Dachte Mal an A Data nur die Frage Pc 4000, 4500, 4700???? oder sogar weniger als 4000?????

    Mfg Wäre danbar über etwas Rat und Tat
     
  2. Kenrik

    Kenrik Byte

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Ein Freund von mir hat den 3000+ hochgedreht und kam auf stabile 2,4Ghz. Ich hab im Netz auch gelesen das man den angeblich noch bis 3,0 hochdrehen kann. Ich bin da aber eher skeptisch.
     
  3. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Was den RAM angeht - kauf dir Infenion oder was auch immer! Es sollte Markenram, min CL2,5 und DDR400 sein!
    Was das übertakten angeht. . .es gibt keinen Richtwert !! Das ist von CPU zu CPU anders :rolleyes: .
    Viel glück
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Beim Speicher würde ich mal sagen: nimm, was die Brieftasche hergibt. Wobei alles ab PC4800 in keinem sinnvollen Preis-/Leistungsverhältnis steht...

    Gruß, Andreas
     
  5. master2006

    master2006 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    9
    So ich hab mir jetzt mal die Ram gekauft:
    A-DATA DIMM Kit Vitesta 1024MB PC4000 DDR CL3 PC500
    dann solls ein dfi Lan party Mainboard werden
    den Cpu Kühler hab ich schon: ZALMAN CNPS 7000B-CU Kupfer-Kühler 92mm Silent-Lüfter
    und das netzteil:550 Watt ATX Netzteil >> LC-POWER GOLD SONDERMODELL!

    Aber jetzt mal noch ne wichtige Frage!
    Der Cpu soll ja wie gesagt ein Athlon 64 3000 werden!
    Es gibt ja diese Angebote bei Ebay von pretested CPUs!
    Zb. hier :
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=6784998747&rd=1&sspagename=STRK:MEWA:IT&rd=1


    Bringt das ganze was oder kann ich genau so gut einen Cpu einfach beim Händler kaufen???????????
    Mfg
    Bin sehr dankbar für Rat
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Naja, die Wahrscheinlichkeit, die CPU auf 2500MHz zu bringen, ist relativ hoch.
    Und dann auch noch Ebay...
    Ich persönlich würde die Finger davon lassen.

    Mit Deinem Netzteil kannst Du es zwar probieren, den PC zum Laufen zu bekommen. Aber wenn es nicht klappt oder die Kiste nicht stabil läuft, liegt es mit hoher Wahrscheinlichkeit daran. Ist nämlich ziemlicher Schrott, mehr als 300W kommen da nicht raus.
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    naja. hättest lieber die PC4500 bestellen sollen. die laufen auf dem DFI besser. die 4000er haben meistens hynix-chips die nicht ganz so toll drauf laufen meistens. aber vllt hast du ja auch glück ;)

    ich würde denen mal bei ebay ne mail schreiben und fragen bei welcher spannung die das garantieren. das ist sehr wichtig.
     
  8. master2006

    master2006 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    9
    ok hab ihn geschrieben!
    meinst die Ram laufen gar nicht oder kann man das durch ein Bios update umgehen??????
    Gibt es noch eine alternative zu dem Lanparty Board???
    Was meint ihr denn eigentlich zum Thema festplatten sata2??? raid mit 2 platten?
    Und welche Marke????Was gibts denn das schnelles????
     
  9. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also was er mit dem Speicher mit "nicht ganz so toll" meint ist glaub ich, dass es halt zu gelegentlichen Abstürzen komen kann.
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    naja...unter nicht ganz toll verstehe ich, dass sie sich auf VIA-chipsätzen zum beispiel meist besser laufen. 2richtig" schlecht werden die wahrscheinlich nicht laufen.

    fürs übertakten ist aber das DFI nforce4 die allerbeste wahl. zu dem board passen entweder rams mit samsung TCCD-chips oder winbond UTT (CH5/BH5)-chips.

    das sind eigentlich fast alle rams welche mit 2-2-2 geratet sind @200MHz

    EDIT: wenn du kein SLI nutzen willst, dann kauf doch das Ultra-D - bis auf SLI ist da ja kein unterschied.
     
  11. master2006

    master2006 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Also meint ihr ich soll die Rams vieder vehökern!
    Welche Rams sind das genau mit den rams mit samsung TCCD-chips oder winbond UTT (CH5/BH5)-chips???
    Und welches Netzteil würdet ihr denn empfelen falls es Problem gibt?????
    Und welche festplatten sind denn im Moment sehr gut????
    Mfg
     
  12. master2006

    master2006 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Sorry sollte nur einmal auftauchen
     
  13. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    du kannst beiträge auch editieren ;)
    das hilft dir bestimmt: http://www.techpowerup.com/memdb/
    und in diesem shop stehts auch meistens dran: http://www.h-h-e.de/

    als netzteil würde ich dir zu dem hier raten:
    http://www.geizhals.at/deutschland/a149060.html

    sehr schnell sind raptor-platten. insbesondere die 74GB-version. vllt lohnt sich auch eine raptor als systemplatte und eine normale SATA-platte als "datenlager". wieviel platz brauchst du denn so? und wieviel geld hast du so zur verfügung für die hdd(s)?
     
  14. master2006

    master2006 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    9
    So der Typ der bei ebay die pertestet Cpu´s verkauft hat sich gemeldet! Er meinte die würden 2500 MHz schaffen sie mit max 1,5V.
    Ist das gut soll ich einen von denen nehmen oder doch einfach einen vom händler?????
    Hab mir ehrlich gesagt noch kein Limit bei der Platte gesetzt!
    Soll halt doch schnell sein will auf jeden Fall ne Geforce 7800 und die muss ja auch gefüttert werden mit daten!!!
    Ja und die Idee hatt ich auch schon ne schöne schnelle als System platte und so 200 Gb Platte für Daten hab sowieso zwecks Notebook noch ne externe das müsste ja dann für daten reichen!!!
    Mfg
     
  15. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also wenn er dir das garantiert, dann ist das ok für den preis wenn du auf nummer sicher gehen willst.
     
  16. master2006

    master2006 Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    9
    Wie stehen denn dich chancen beim Händler einen noch besseren zu bekommen der es mit weniger Spannung schafft????
     
  17. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ich würde sagen 50/50 ziemlich genau...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen