1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

PC-Umrüstung ... Hilfe :o)

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Blaida, 25. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Blaida

    Blaida ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Hallöchen erstmal :)


    Hab da mal ne Frage :)

    Ich wollte meinen Rechner bisschen Umrüsten,
    weiss aber net so recht, ob das was ich mir da so vorstelle auch zusammenpasst :confused:

    also :)

    ... das ist bisher drin [ BigTower mit nem 350W Netzteil ]

    - soll drin bleiben:

    - Toshiba DVD
    - BTC DVD-Brenner
    - Plextor - CD-Brenner
    - Seagate Barracuda IV - 80 GB ( hängt irgendwie an nem RAID dran, fragt mich aber nicht wie :) )
    - Seagate Barracuda IV - 120 GB ( siehe oben )
    - 512MB - DDR-RAM (CL2 ... leider nur ein 266er )
    - Creative Audugy 2 ZS
    - GeForce FX 5200
    - irgend so ne Telekom Netzwerkkarte ( 10BaseT )

    - soll ausgetauscht werden:

    - AMD XP1800+

    --> gegen: AMD XP 2600+


    - Arctic Kühler ( irgendwas mit Super Silent glaub ich )

    --> gegen: Arctic Cooling Copper Silent 2 TC, So A, Lüfter


    - MSI - K7T266 Pro2/-RU ( MS-6380 Version 2.0 ) ( http://www.msi-computer.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=175&Seite=Doku )

    --> gegen: ASUS A7N8X-E Deluxe, nForce2 Ultra 400


    ... taugt die Lösung was , oder was würdet Ihr mir empfehlen :confused:

    ... kann ich da mein "altes" RAM weiterbenutzen :confused:

    ( wenn nein, was gibt es da für ne Lösung damit ich das weiternutzen kann :confused: ( will auf KEINEN FALL mehr nen VIA-Board haben )

    VIELEN DANK im voraus für Eure Hilfe
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Nein, der Tausch lohnt nicht. Vielleicht bringt der der Wechsel allenfalls 10% mehr Leistung, allerdings ist dieser Zuwachs keinesfalls mit dem Preis gerechtfertigt!

    Ich weiß leider nicht, was du mit dem PC machst, also wenn du nur daran arbeitest, sprich Word oder Exel (also spielen wirst du wohl nicht so häufig, wegen Grafikkarte) dann behalte erstmal den Rechner und warte noch bis zum nächsten Sommer und kauf dir dann einen komplett neuen PC.
     
  3. Blaida

    Blaida ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    2
    Erstmal Danke für Deine Antwort :)

    ... naja, mach eigentlich Hauptsächlich Bild/Video-Bearbeting damit,
    ( okok ab und an mal so´n Spielchen ist schon auch dabei ;)
    ... und da ich keine Shooter sondern eher RPG´s / Strategie ( Diablo II - LoD / Restricted Area / Kohan II) spiele, tut´s die auch gut ;)

    ... mein hauptsächliches Prob. ist eigentlich nicht sooo unbedingt die Geschwindigkkeit ( sonst würd ich auf ne "größere" CPU umsteigen ),
    als viel mehr das MB ... hab mit dem immer wieder Prob´s.
    ... mal wird die Soundkarte nicht erkannt, dann mal wieder die Netzwerkkarte ... u.s.w.
    dann ist meine 1ste Bank der RAM-Slots "geschossen",
    heisst, da ist sobald dort nen RAM steckt nen Kurzer drauf ... u.s.w. :(
     
  4. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Hmm, also dann würd ich dir eher noch 256MM ram oder vielleicht soagr noch 512MB empfehlen. Das Problem mit dem Mainboard schweint ja nicht so gravierend zu sein... Ich denke mal die Probleme hat jeder irgentwie schonmal habt. Ich zumindest auch. :)
    Also ich würd sagen, du schaust mal im Bios, ob du da alle Slots aktiviert hast und ansonsten, wenn du alles installiert bekommen hast, dann ist doch gut. Gleich deswegen nen neuen Mainboard sich anzuschaffen halte ich für etwas übertrieben!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen